Seminare München – Basisseminar Geldwäschebeauftragter

Basis-Seminar für Geldwäsche-Beauftragte – Top aufgestellt als GwB

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

München & Frankfurt 18.02.2020

Stuttgart & Berlin 10.03.2020

München & Düsseldorf 06.04.2020

Köln & Leipzig 12.05.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Geschäftsführer, Vorstände bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Leasing- und Factoring-Gesellschaften, Finanz- und Industrieholdings.
> Geldwäsche-Beauftragte und Stellvertreter bei Finanzunternehmen und Nicht-Finanzunternehmen.
> Compliance, Zentrale Stelle, Interne Revision und Rechtsabteilung.

Seminarprogramm:

Aufgaben, Rechte und Pflichten als Geldwäsche-Beauftragter

> Neuerungen im Geldwäschegesetz seit 01.01.2020
> Haftungsrechtliche Garantenstellung – BGH-Urteil vom 17. Juli 2009 zur Verantwortlichkeit von Beauftragten – Bußgelder gegen Geldwäsche-Beauftragte – OLG Frankfurt: Urteil vom 10.04.2018
> Begrenzung von Haftungsrisiken des Geldwäsche-Beauftragten – 5 Mindestanforderungen an die internen organisatorischen Maßnahmen
> “Ein Tag als Geldwäschebeauftragter”: Tätigkeiten, Kontrollhandlungen und prüfungssichere Dokumentation der Pflichtaufgaben

Sorgfaltspflichten §10 GwG: Prüfungsschwerpunkte der Aufsichtsbehörden

> Die wichtigsten Sorgfaltspflichten im Überblick
> Identifikationsprozess und Feststellen der Identität
> Auftretende Person und Fiktiver wirtschaftlich Berechtigter
> Erkennen und Monitoring von politisch exponierten Personen und Hoch-Risiko-Kunden
> Aufbau eines risikobasierten Scorings für das Kundenmonitoring
> Transparenzregister: Welche Meldepflichten sind bei GmbHs, Aktiengesellschaften, Genossenschaften und Vereinen zu beachten?

Neue Anforderungen an die Geldwäscheprävention in der Praxis

> Merkmale, Motive und typische Profile von Tätern
> Handlungsstrategien bei ungewöhnlichen, komplexen und auffälligen Geschäftsbeziehungen bzw. Transaktionen
> Betrugsbekämpfung gemäß §25h KWG: Notfallreaktionen, vorbeugende Maßnahmen und Sofortmaßnahmen
> Aktuelle Fallstudien aus dem Bereich Geldwäsche, Terrorfinanzierung und Betrug

Risikoanalyse nach §5 GwG und Verdachtsmeldewesen in der Praxis

> Aufbau, Struktur und Inhalt einer Risikoanalyse mit den Schwerpunkten Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
> Der risikobasierte Ansatz: Risikoinventur + revisionssichere Klassifizierung der Risiken + Ableiten der internen Sicherungsmaßnahmen §6 GwG
> Verdachtsmitteilungen nach §§43,45 GwG und Verhalten im Verdachtsfall
> Neuregelung des Frist-Falls: Wann und Wie ist eine Verdachtsmeldung abzugeben?
> Tipping off-Verbot §47 GwG: Was müssen Sie beachten?

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Welche Kompetenzen benötigen Sie im Management? Seminare in München

Rechte, Pflichten und Haftung des Geschäftsführers – Compliance im Unternehmen

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Bremen & Münster 05.02.2020

Köln & München 25.03.2020

Hamburg & Stuttgart 08.04.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Inhaber, Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände;
> Prokuristen, Handlungsbevollmächtige, Führungskräfte und Nachfolger; Gesellschafter, Aufsichts- und Verwaltungsräte;
> Compliance-Beauftragte und Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen.

Seminarprogramm:

Compliance: Neue Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Prokuristen

> VW, Siemens & Co. – Maßstab für alle?
> Einrichtung und Aktivierung der Compliance- Organisation
> Verantwortung Compliance: Haftungsrechtliche Garantenstellung – BGH-Urteil vom 17. Juli 2009 – Business Judgement Rule
> Best-Practice bei der Einführung eines Verhaltenskodex
> Tax-Compliance – Steuererklärungen & Co.: Sorgfaltspflichten kennen und gezielt kontrollieren
> Neue Haftungsrisiken: Geldwäscheprävention, Transparenzregister und Datenschutz

Brennpunkt Vertrieb: Compliance-Risiken aktiv steuern

> Gefährdungsanalyse: Compliance- relevante Prüfung aller Vertriebsprozesse
> Code of Conduct: Verhaltensstandards im Unternehmen einsetzen
> Geschenke- und Bewirtungsrichtlinien: Was darf ich anbieten? Was darf ich annehmen?
> Korruption im Inland und Ausland: Kick-Back-Zahlungen, Kooperationen und Bonus-Regelungen

Pflichten als Geschäftsführer und als Prokurist aktiv steuern

> Welche Haftungsansprüche können gegen Geschäftsführer und Prokuristen geltend gemacht werden?
> Hauptpflichten im Griff: Kapitalerhaltung, Buchführung & Co.
> Mindest-Kontrollpflichten als Geschäftsführer und Prokurist – Worauf sollten Sie achten?
> Unternehmen in der Krise – Sorgfaltspflichten kennen und überwachen
> Strafrechtliche Risiken als Geschäftsführer und Prokurist aktiv begrenzen

Auf was kommt es beim Geschäftsführer-Vertrag und beim Prokuristen-Vertrag an?

> Was müssen Geschäftsführer und Prokuristen über ihren eigenen Anstellungsvertrag wissen?
> Auf welche Regelungen muss ich als Geschäftsführer und Prokurist dringend achten?
> Welche Kompetenzen dürfen Geschäftsführer, Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte ausüben?
> Einzel- und Gesamtprokura, echte und “unechte” Prokura
> Haftungsfalle: Abberufung des Geschäftsführers und des Prokuristen

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen zum Thema Unternehmensführung finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Was muss ich als Risikomanager bei Nicht-Finanzunternehmen beachten? Seminare in München

Budget Planung – Controlling – Steuerung – Working Capital

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

München & Frankfurt 27.01.-31.01.2020

Berlin & Stuttgart 16.03.-20.03.2020

Düsseldorf & Hamburg 20.04.-24.04.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Prokuristen und kaufmännische Leitungen sowie Fach- und Führungskräfte als auch
> Beauftragte aus den Bereichen: Risikomanagement, Revision, Controlling, Compliance, Qualitätsmanagement, Unternehmensplanung, Finanz- und Rechnungswesen.

Seminarprogramm:

Tag 1

> Strategische und operative Unternehmensplanung
> BWA als unterjähriges Steuerungsinstrument
> Professionell im Bankgespräch: Rating-Kennzahlen aktiv steuern

Tag 2

> Liquiditäts- und Finanzplanung – Leitfaden für die Praxis
> Mehr Liquidität durch aktives Cash Management

Tag 3
> Mindest-Anforderungen an das Risikomanagement
> Risikostrategie – Risikoinventur und Risiko-Workshop – Risikohandbuch
> Risikotragfähigkeit und Limitsystem – Aufbau des Risikoreports
> Liquiditätsrisikostrategie und Liquiditätsplanung – Stresstests – Reporting

Tag 4

> Finanzen und Liquidität zukunftsorientiert planen
> Liquidität steuern – Praktische Umsetzungstipps
> Effektiver Umgang mit Finanzierungsmitteln

Tag 5

> Hilfestellungen zur gezielten Verbesserung der Liquidität
> Projekt- / Auftragssteuerung: Der liquiditätsschonende Zahlungsplan

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen zu unseren Zertifizierungs-Lehrgängen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Seminare New Work – Seminare in München

Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Welche Techniken brauchst Du für die Arbeitswelt von morgen?

BildUnsere nächsten Seminare:

“Agile Unternehmensführung” vom 05.-06.02.2020 in Köln & Frankfurt

“Agilität als Führungskraft sicher umsetzen” am 09.01.2020 in München & Köln

“Compliance-Pflichten im Arbeitszeitrecht” am 05.02.2020 in Bremen & Münster

Buchen Sie Ihr Wunschseminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Arbeitswelt 4.0 mit Seminare New Work online buchen:

Der Begriff New Work elektrisiert immer mehr Unternehmen. Flachere Hierarchien, mehr Selbstbestimmung, moderne und innovative Bürokonzepte sind Schlagworte, die in der modernen Arbeitswelt angekommen sind. Manche Unternehmen feilen noch an der Umsetzung. Andere Unternehmen haben offene Büro- und Teamkonzepte, flexiblere Arbeitszeiten und bieten Homeoffice-Lösungen an.

Wie wollen wir in Zukunft arbeiten und Teams führen? Der digitale Change erfasst alle Lebensbereiche. Und welche Rolle übernimmst Du in der Welt der New Work?

Meetings ohne Zeitverschwendung – Wie geht das?

Führungskräfte verbringen pro Woche durchschnittlich 23 Stunden in Meetings. Früher waren es noch weniger als 10 Stunden. Ein enormer Zeitaufwand für alle Beteiligten. Und das sagen Deine Kollegen zur Meeting-Kultur:

65 % sagen, Meetings halten sie von ihrer eigenen Arbeit ab.
71 % halten Meetings für unproduktiv und ineffizient.
64 % finden, Meetings beeinträchtigen konzentriertes Arbeiten.
62 % erklären, Meetings schaffen es nicht, den Zusammenhalt des Teams zu stärken.

Mit agilen Führungstechniken, wie ROTI (Return on time invested) kannst Du solche Rückmeldungen abstellen. Mit Seminare New Work online buchen trainierst Du die aktuellsten agilen Führungstechniken für New Work.

Wir zeigen Dir neue Meeting-Formen für eine bessere Kommunikation im Team. Mit der Architektur des Daily Scrum erarbeiten wir zusammen passgenaue Meeting-Formate für Deine Branche. Und nach Seminare New Work online buchen helfen Dir die S&P Checks und S&P Leitfäden Deinen “Daily Scrum” direkt in die Führungspraxis umzusetzen.

Einen Überblick über alle Seminare zum Thema New Work sowie viele weitere Informationen erhältst du direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Wie werde ich noch besser im Controlling? Seminare in München

Unternehmen besser lesen und richtig steuern

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Stuttgart 27.11.2019

München 20.12.2019

München & Frankfurt 08.01.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Geschäftsführer, Prokuristen und Führungskräfte
> Mitarbeiter in den Bereichen Technik, Produktion, F&E sowie Vertrieb

Seminarprogramm:

Die BWA – Nicht nur ein Instrument für den Kaufmann

> Wesentliche Bestandteile der BWA kennen und interpretieren
> Vorräte und Bestandsveränderungen in der BWA richtig abbilden
> Mit der BWA das Unternehmen auf Kurs halten
> Deckungsbeiträge und Kalkulationsaufschläge mit Hilfe der BWA überprüfen
> Kalkulation und Kostenanalyse mit der BWA
> BWA als Impulsgeber für unternehmerische Entscheidungen

Unternehmen besser lesen und richtig steuern

> Die drei Schritte einer soliden Jahresplanung!
> GuV: von den Umsatzerlösen bis zum Gewinn
> Steuerung des Unternehmens mit Top-Kennzahlen
> Passt das Geschäftsmodell? Kosten im Griff? Richtig finanziert?
> Erkennen von Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen
> Erarbeiten von Gegensteuerungs- und Handlungsmaßnahmen

Kostendeckende Verkaufspreise und ihre Kalkulation

> Kostenrechnung als Grundlage für Geschäftsführer-Entscheidungen
> Kostenstellenrechnung mit dem Betriebsabrechnungsbogen
> Kostenrechnung: Kalkulation – Deckungsbeitrag – Budgetierung
> Kalkulation kostendeckender Verkaufspreise
> Handelskalkulation: Auf was kommt es an?
> Moderne Kostenrechnungssysteme: Prozesskostenrechnung und Target Costing

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Seminar Informationssicherheitsbeauftragter -Seminare in München

Informationssicherheits-Beauftragter: Sachkunde-Nachweis

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Frankfurt & Köln 05.11.2019

München & Frankfurt 21.02.2020

Stuttgart & Berlin 13.03.2020

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Zielgruppe:

> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Kapitalanlage- und Fondsgesellschaften, Leasing- und Factoring-Gesellschaften
> Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Informations-Sicherheitsmanagement, Auslagerungscontrolling, Risikocontrolling, Compliance, Datenschutz und Interne Revision

Ihr Vorsprung:

Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar folgende S&P-Produkte:

+ Organisations-Handbuch für die Informationssicherheits-Leitlinie (Umfang ca. 30 Seiten)
+ Muster Reporting für Informations- Sicherheitsbeauftragte
+ S&P Tool Risk Assessment: Ermittlung des IT-Schutzbedarfs
+ Muster-Reporting zur Risikoanalyse
+ S&P Check: Benutzerberechtigungsmanagement

Seminaprogramm:

Aufgaben des Informationssicherheits-Beauftragten

> Aufgabenspektrum im Überblick: Verzahnung von IT-Strategie, IT- Governance, Informationssicherheits- und Informationsrisikomanagement
> Effiziente Kommunikation und Schnittstellenmanagement mit Auslagerungs-, Datenschutz- und Compliance-Beauftragten
> Diese “rote Linien” müssen Sie kennen: Mindestanforderungen aus BAIT, VAIT, DIN EN ISO 2700x und BSI-Grundschutz prüfungsfest umsetzen
> Einführung der Informationssicherheits-Leitlinie mit Richtlinien und Prozessen zur Identifizierung, Schutz, Entdeckung, Reaktion und Wiederherstellung
> Aufbau eines prüfungssicheren Management-Reportings

Risikoanalyse zur Feststellung des IT-Schutzbedarfs

> Risikoanalyse im Informationsmanagement
> Durchführung der qualitativ verschärften Risikoanalyse auf Basis einheitlicher Scoring-Kriterien
> Einschätzung des Schutzbedarfs mit Blick auf die Ziele Integrität, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Authentizität
> Maßstäbe für die Erstellung des Sollmaßnahmenkatalogs und Ableiten der risikoreduzierenden Maßnahmen
> Steuerungs- und Kontrolltätigkeiten und deren Durchführung

Laufende Überwachungspflichten des Informationssicherheits-Beauftragten

> Neue Vorgaben an das Monitoring, die Kontroll- und Berichtspflichten
> Fokus auf Agilität stellt hohe Anforderungen an das Benutzer-Berechtigungsmanagement
> Ad hoc Berichterstattung zu wesentlichen IT-Projekten und IT-Projektrisiken an die Geschäftsführung
> Abbildung von wesentlichen Projektrisiken im Risikomanagement
> Neue Vorgaben an Kontroll- und Berichtspflichten des IT-Dienstleisters und des Auslagerungsbeauftragten
> Festlegen von angemessenen Prozessen zur IT- Anwendungsentwicklung
> Auslagerungen und sonstiger Fremdbezug von IT-Dienstleistungen prüfungssicher abgrenzen
> Datensicherungskonzept des ISB versus Löschkonzept des DSB

Die inhaltlichen Details sowie unsere weiteren Seminare zum Thema Compliance finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Seminar Plötzlich Prokurist – Seminare in München

Pflichten, Risiken und Handlungsspielräume als Prokurist kennen und steuern

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Hamburg & Frankfurt 17.-19.09.2019

Köln & München 24.-26.09.2019

München & Düsseldorf 15.-17.10.2019

Frankfurt & Berlin 12.-14.11.2019

Leipzig & Düsseldorf 10.-12.12.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

Ihr Nutzen:

1. Tag:
> Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!
> Bilanzen richtig lesen und besser verstehen
> Risikomanagement und Compliance in der Praxis

2. Tag:
> “Richtiger” Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung
> Haftung des Prokuristen – Pflichten und Risiken im Überblick
> Anstellungsvertrag des Prokuristen: Darauf müssen Sie achten

3. Tag:
> Warum ist Führung so anstrengend?
> Strategien zur Konfliktlösung: Konfliktgespräche konstruktiv führen
> Richtiger Umgang mit Low-Performern: 3 Schritte zur besseren Leistung
> High-Performance sichern und dauerhaft halten

Seminarprogramm Tag 1:

Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!

> Entscheidende Kennzahlen im Controlling und in der Bilanzanalyse
> Wie entwickeln sich Wertschöpfung, Deckungsbeitrag und Umsatzrentabilität?
> Was Führungskräfte in Unternehmen wissen müssen
> Die drei Schritte einer soliden Jahresplanung!
> Erkennen von Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen

Bilanzen richtig lesen und besser verstehen

> Bilanzen und GuV richtig lesen, Chancen und Risiken frühzeitig erkennen
> Vergleiche zur Branche und zur Konkurrenz anstellen
> Goldene Bilanz- und Finanzierungsregel
> Worauf achten die Banken bei der Bilanzanalyse Ihres Unternehmens?

Risikomanagement: Von der Risikostrategie bis zum Aufbau eines Compliance-Systems

> Zielorientierte Umsetzung der rechtlichen Mindeststandards: KonTraG, BilMoG, HGrG sowie der Wirtschaftsprüferstandards IDWPS 340
> MaRisk: Benchmark-Konzept für das Risikomanagement
> Welche sensiblen Informationen finde ich im Lagebericht?
> Bericht zum Risikomanagement als Bestandteil des Lageberichts
> Tax-Compliance: Neue Haftungsrisiken für Geschäftsführer
> Durchführung einer Risikoinventur und Aufbau eines Risikohandbuchs

Seminarprogramm Tag 2:

“Richtiger” Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung

> Mindestanforderungen an die strategische und operative Finanz- und Liquiditätsplanung
> Aufbau einer Liquiditätsplanung nach Bankenstandard
> Stellschrauben für eine verlässliche Liquiditätsplanung
> Unternehmen in der Krise – welche Sorgfaltspflichten sind zu beachten?
> Kann sich ein Prokurist wegen Insolvenzverschleppung strafbar machen?

Pflichten und Rechte des Prokuristen – Haftung und Risiken im Überblick

> Was darf der Prokurist? Erteilung, Umfang und Erlöschen der Prokura
> Arten der Prokura: Einzel- und Gesamtprokura, echte und”unechte” Prokura, Niederlassungsprokura
> Ausübung der Prokura im in- und ausländischen Geschäftsverkehr
> Handlungsvollmacht und Generalvollmacht: Abgrenzung der Prokura zu anderen Vollmachtsformen
> Wann haftet der Prokurist wegen faktischer Geschäftsführung?
> Welche Handlungen werden als Untreue sanktioniert?
> Wie kann sich ein Prokurist gegen Haftungsrisiken absichern?
> 16-Punkte-Check zur Ordnungsmäßigkeit der Unternehmensführung als Prokurist

Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht

> Einstellung und Entlassung von Mitarbeitern: Auf welche Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis muss ich als Prokurist achten?
> Tipps zur Vermeidung von kostspieligen Fehlern
> Kündigungen rechtssicher vorbereiten und umsetzen
> Von der Kündigung eines einzelnen Mitarbeiters bis zur Stilllegung einer Abteilung
> Kündigung bei Betriebsübergang – welche Kriterien bietet die Rechtsprechung?

Anstellungsvertrag des Prokuristen: Darauf müssen Sie achten

> Die optimale Gestaltung des Anstellungsvertrags – welche Regelungen dürfen auf keinen Fall fehlen?
> Was der Prokurist über seinen Vertrag wissen muss
> Wie können die Leistungspflichten des Prokuristen rechtssicher im Vertrag beschrieben werden?
> Besondere Aufgaben/Funktionen des Prokuristen: als Notgeschäftsführer, Geschäftsführer im Konzernverbund und als Prozessvertreter
> Muster eines Anstellungsvertrags für den Prokuristen
> Wettbewerbsverbot während und nach der Tätigkeit im Unternehmen
> Aus welchen Gründen kann der Arbeitgeber kündigen?
> Was sollte der Prokurist beim Arbeitsgerichtsprozess beachten?

Seminarprogramm Tag 3:

Warum ist Führung so anstrengend?

> Macher, Analytiker oder Show-Man? Kennen Sie Ihre Mitarbeitertypen?
> Passt der Aufgabenbereich zum Mitarbeitertyp?
> Rebellen-Mitarbeiter akzeptieren Spielregeln und Führungskraft nicht!
> Ziele klar definieren und Zielvereinbarungsgespräche SMART Führen!

Es werden Praxisfälle zu den wichtigsten Führungssituationen besprochen. Die Teilnehmer erhalten konkrete Vorschläge für Mitarbeiter und Teamgespräche

Strategien zur Konfliktlösung: Konfliktgespräche konstruktiv führen

> Wo liegt der Hund begraben? Konfliktgespräche als Chance verstehen
> “Hot Buttons” – Wo liegen die Erwartungen und Anliegen Ihrer Teammitglieder?
> Spannungen mit Vorgesetzten und Teammitgliedern frühzeitig erkennen und bewältigen
> “Was ist denn eigentlich Ihr Problem” ? Richtige Vorbereitung auf das Konfliktgespräch
> Konflikt lähmt das ganze Team – Führungskraft als Moderator zwischen mehreren Fronten

Richtiger Umgang mit Low-Performern – 3 Schritte zur besseren Leistung!

> Ursachen für schlechte Leistung verstehen: Nicht können? Nicht wollen?
> 3 Schritte zur besseren Leistung: Situationsanalyse – Sichtweise des Mitarbeiters – gemeinsames Verständnis
> Positive Anreize durch konstruktives Feedback
> Motivation als Triebwerk zur High-Performance
> Zielgerichtete Delegation entsprechend der Mitarbeitertypen

High-Performance sichern und dauerhaft halten

> Vertrauen führt! Verantwortung und Kompetenzen übertragen
> Potentiale im Team erkennen und gezielt fördern
> Nicht auf Lorbeeren ausruhen – Erzielte Erfolge als Motivation nutzen
> Eine hohe Fehlertoleranz als Schlüssel zum Teamerfolg
> Flexibler Umgang mit Veränderungen: Teammitglieder entwickeln sich oder wechseln

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema Prokura und Unternehmensführung finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Lehrgang zum WpHG-MaRisk-Compliance Officer – Seminare in München

Zertifizierter WpHG-/MaRisk Compliance Officer (S&P)

BildUnsere nächsten Lehrgänge finden Sie direkt in

Köln & München 02.12. bis 06.12.2019

Buchen Sie Ihren Lehrgang bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.

Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum “Zertifizierter WpHG- / MaRisk-Compliance Officer (S&P)” durch. Dieser Lehrgang wurde speziell für Compliance Officer aus der Finanzbranche konzipiert. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte Programm eine fundierte Ausbildung auf höchstem Niveau – mit maximalem Bezug zur Praxis.

Das S&P Unternehmerforum setzt neue Standards in der Ausbildung zum Zertifizierter WpHG- / MaRisk-Compliance Officer und schafft einen einheitlichen Qualitätsrahmen für die aufsichtsrechtlichen Anforderungen. Der modulare Aufbau unserer Seminare und Trainings sichert eine schnelle und direkte Umsetzung in die Praxis.

Zielgruppe:

> MaRisk-Compliance Officer und Neue Compliance-Beauftragte
> WpHG-Compliance Officer und Neue Compliance-Beauftragte
> Idealer Lehrgang für die Doppelrolle als Compliance Officer und Geldwäsche Officer

Tag 1:

> Neue Anforderungen im Compliance System sicher umsetzen
> Compliance: Keine Haftung, keine Strafen, keine Ermittlungen

Tag 2:

> Aufgaben und Pflichten des WpHG-Compliance Officers
> MiFID II in der Praxis: Darauf müssen Sie als WpHG-Compliance Officer achten

Tag 3:

> Aufgaben des Managements — Haftungsrisiken für die Geschäftsführung
> Betrieblicher Datenschutzbeauftragte — Was bleibt gleich und was ändert sich?

Tag 4:

> Aufgaben und Pflichten bei der Geldwäscheprävention
> Research- und Kontrollhandlungen des Geldwäsche-Beauftragten

Tag 5:

> Ablauf eines Ermittlungs- und Strafverfahrens in der Praxis
> 6. EU Geldwäscherichtlinie: Verschärfung der strafrechtlichen Bekämpfung

Weitere Informationen zu unseren Zertifizierungslehrgängen finden Sie hier.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

*NEU* Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance – Seminare in München

Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance – Produkt Nr. A 23 – S&P Seminare.

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

München & Frankfurt 10.10.2019

Hamburg & Leipzig 21.11.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.

Zielgruppe:
> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Leasing- und Factoring-Gesellschaften
> Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Treasury und Risikocontrolling

Die Teilnehmer erlernen mit dem Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance folgende fachliche Skills:
> Ordnungsgemäße Geschäftsorganisation und Indikatoren für eine angemessene Risikokultur
> Aktuelle Anforderungen an das Risikomanagement
> BAIT: Verschärfte Anforderungen an das Informationsrisikomanagment

Programm zum Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance:

Ordnungsgemäße Geschäftsorganisation und Indikatoren für eine angemessene Risikokultur

> MaRisk AT 3: Anforderungen der aufsichtsrechtlichen Standardsetzer an die
– Leitungskultur (Tone from the Top)
– Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter (Accountability)
– Offene Kommunikation und kritischer Dialog (Effective Communication and Challenge) sowie
– Angemessene Anreizstrukturen (Incentives)
> Operationalisierung der Risikokultur: Definition von Angemessenheit, Geeignetheit und Wesentlichkeit
> MaBail-In: Risikostrategie und Strukturlimite auf dem Prüfstand
> Haftungsfalle ad hoc-Berichterstattung und prüfungssicheres Eskalationsverfahren

Aktuelle Anforderungen an das Risikomanagement

> MaRisk BTR: Bestandteile und Perspektiven des Risikofähigkeitskonzepts
– Risikoermittlung in der normativen Perspektive
– Risikoermittlung in der ökonomischen Perspektive
> MaRisk AT 4.1: Zukunftsgerichteter Kapitalplanungsprozess
– Betrachtung über den Bilanzstichtag hinaus
– P2R – Pillar 2 Requirement
– P2G – Pillar 2 Guidance – Eigenmittelzielkennziffer
– Kapital für Eigenmittelzielkennziffer kann mit Reserven nach § 340 f HGB unterlegt werden
– SREP-Kapitalzuschlag stellt harte Kapitalanforderung dar
– Small Banking Box – Diskussion eines dreistufigen Ansatzes
> Aktueller BaFin-Leitfaden: Veränderung in der Praxis des Risikomanagements

BAIT: Verschärfte Anforderungen an das Informationsrisikomanagement

> BAIT Tz 8: Compliance, Informationssicherheit, Geldwäscheprävention und Datenschutz aktiv steuern
– Aufgaben und Accountability regeln
– Monitoring + Kontrolle + Reporting
– Schnittstellen prüfungssicher managen
– Agile Kommunikationstechniken im Beauftragtenwesen
> Module eines wirksamen IT-Compliance-Systems: Schnittstellenmanagement zu:
– Verarbeitungsverzeichnis Art. 30 EU-DSGVO
– Datenschutz-Folgenabschätzung Art. 35 EU-DSGVO
– Löschkonzept Art. 17 EU-DSGVO und DIN-Norm 66398
> BAIT 6: Sicherer Umgang mit selbst entwickelten IT-Anwendungen, Zugriffsrechten, IT-Abnahme sowie Veränderungen im IT-System
> Compliance-Anforderungen an Kontroll- und Reportingpflichten im IT-Bereich

Alle weiteren Informationen, so wie das detaillierte Seminarprogramm finden Sie direkt hier.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team hilft Ihnen jederzeit weiter: 089/452 429 70 100

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de