Jahresrückblick 2019 und Vorschau auf 2020 von Softwareentwickler Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)

Softwareentwickler Dominik Späte aus Nürnberg blickt zurück auf die Releases von Shopsoftware-Erweiterungen 2019 und gibt Einblick in geplante Entwicklungen und Veröffentlichungen im Jahr 2020.

BildIn einem persönlich verfassten Blog-Beitrag auf der Unternehmenswebsite fasst Geschäftsführer Dominik Späte die Software-Veröffentlichungen seiner Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg im Jahr 2019 zusammen. Die 11 seit Jahresfrist vorgestellten Plugins für die Onlineshop-Software Gambio GX3 erweitern die Palette angebotener Gambio-Module auf insgesamt 20.

Dabei hebt er die im Oktober veröffentlichten “Product Bundles” hervor. Diese Erweiterung ermöglicht den Verkauf mehrerer Artikel als Set zu einem optional niedrigeren Paketpreis gegenüber dem kumulierten Einzelpreis der im Paket enthaltenen Artikel. Produktabhängigkeiten wonach ein Produkt nicht ohne ein anderes bestellbar ist, bildet man mit der Erweiterung ebenso ab wie Gratis- oder Bonusartikel, die nur unter festgelegten Bedingungen erwerbbar sind.

Die im Juni präsentierte Erweiterung QR-Code SEPA-Überweisung für Onlineshops auf Basis von Gambio GX3 vereinfacht die Bezahlung von Bestellungen für Nutzer von Banking-Apps. Durch den Einsatz der SEO & Social Media Toolbar optimiert man seinen Webshop mit einfachen Mitteln für Google, Facebook, Twitter, Pinterest sowie weitere Suchmaschinen und soziale Netzwerke. Die vierte hervorgehobene Erweiterung sind die Abonnements, mit denen man die automatisierte Generierung von Bestellungen unter festlegbaren Konditionen bewirkt. Zu den bedeutendsten Updates des Jahres zählt Späte die umfassende Unterstützung für Bilder im WebP-Format in Gambio-Shops mit Hilfe seines Moduls Ladezeitoptimierung.

Für 2020 geplante Aktualisierungen betreffen eine verbesserte Darstellung von Bundle-Artikeln und eine Erweiterung des Bonusartikel-Features in den “Product Bundles” für Gambio. Die Angabe einer Cookie-less Domain bzw. CDN zur Auslieferung statischer Inhalte und eine Unterstützung der automatischen Vorschaubilder-Skalierung für WebP-Grafiken sind als neue Features der Ladezeitoptimierung geplant.

Bei der nächsten Neuveröffentlichung einer Softwarelösung wird es sich ebenfalls um eine Erweiterung für Gambio-Onlineshops handeln. Das Modul mit Namen Versandkostenfrei-Tipps zeigt Hinweise auf den Mindestwarenwert für eine versandkostenfreie Lieferung. In Kombination mit relevanten Artikeln regt es zur Erhöhung des Bestellvolumens an. Als Shopbetreiber profitiert man von höheren Bestellsummen und potenziell gesteigerter Kundenzufriedenheit.

Konkret geplant ist für Jahresanfang ein Modul zur massenweisen Erstellung oder Bearbeitung von Sonderangeboten, das man als Shopbetreiber kostenlos herunterladen können wird. Als Themenbereiche weiterer Plugins ohne konkrete Veröffentlichungspläne nennt der Webentwickler Reorder, Anreize für Newsletter-Abonnements oder Produktbewertungen, die unkomplizierte Individualisierung von Rechnungen sowie eine verbesserte Suchfunktion für Onlineshops.

In den persönlich gehaltenen Schlussworten bedankt sich Dominik Späte für das in ihn gesetzte Vertrauen im zurückliegenden Jahr. Er weist darauf hin, den Fokus seiner Tätigkeit im kommenden Jahr nicht rein auf die Gambio-Programmierung zu legen. Die Veröffentlichung von WordPress-Plugins sowie Erweiterungen für Shopware und JTL stehen auf der Agenda.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911 6538279
web ..: https://www.werbe-markt.de/
email : connektar@werbe-markt.de

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis bis hin zu komplexen Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Pressekontakt:

Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg

fon ..: 0911 6538279
web ..: https://www.werbe-markt.de/
email : connektar@werbe-markt.de

Der Sachbezugswert 2020 ist deutlich höher als in den vergangenen Jahren

Dank einer Erhöhung des Sachbezugswerts für den Essenszuschuss können Unternehmen ab Januar 2020 für Mittagessen mehr für ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausgeben.

BildBerlin, November 2019 – Der neue Sachbezugswert 2020 für den Essenszuschuss ist beschlossen und auf 3,40 EUR angehoben worden. Am 8.11.2019 hat der Bundesrat der diesjährigen Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgelte (SvEV) zugestimmt, die das Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorgelegt hat.
Damit reagiert die Politik wie in jedem Jahr auf die steigenden Verbraucherpreise, die mit dem Verbraucherpreisindex ermittelt werden. Anhand des Index von Juni 2018 bis Juni 2019 wurde ein Anstieg von 2,8 % der Preise berechnet, an dem sich die Erhöhung des Sachbezugswerts 2020 orientiert. 2018 und 2019 lag die Erhöhung bei fünf bzw. sieben Cent. Der Anstieg des Sachbezugswerts 2020 um zehn Cent auf 3,40 EUR ist im Vergleich also deutlich höher als in den Vorjahren.

Der Essenszuschuss für ein Mittagessen
Mit der Erhöhung des Sachbezugswerts für den Essenszuschuss können Unternehmen ab Januar 2020 also Essensmarken für Mittagessen im Wert von bis zu 6,50 EUR an ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausgeben. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus dem Sachbezugswert von 3,40 EUR und dem steuerfreien Arbeitgeberanteil von maximal 3,10 EUR. Bei der üblichen Ausgabe von 15 Essensmarken pro Monat ergibt dies einen Vorteil von 97,50 EUR und im Jahr von satten 1.170 EUR.

Hrmony: Die Digitalisierung der Essensmarke
Das Berliner Startup Hrmony hat sich die Digitalisierung der Essensmarken zur Mission gemacht. Dafür hat Hrmony eine Smartphone-App entwickelt, mit der die Essensbelege abfotografiert und anschließend geprüft werden. So kann der Wert einer Essensmarke, im Gegensatz zu den herkömmlichen Papiermarken, in mehreren Geschäften eingesetzt und vollständig ausgeschöpft werden. Damit macht Hrmony eine nicht mehr zeitgemäße Methode der Mitarbeiterbindung kompatibel mit dem digitalen Zeitalter.
Mehr Informationen über die smarten Benefit-Lösungen von Hrmony gibt es auf www.digitale-essensmarken.de und unter +49 (0) 30 567 950.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hrmony GmbH
Herr Jan Saupe
Alexandrinenstraße 2-3
10969 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 (0) 30 567 950
web ..: http://www.digitale-essensmarken.de
email : hallo@hrmony.de

Die Hrmony GmbH mit Sitz in Berlin ist Anbieter von digitalen Arbeitgeberzuschüssen für smartes Employer Branding. Die Aufgabe des Unternehmens liegt darin, steuerfreie Budgets von Arbeitnehmern in Form von Essensmarken digital zu verwalten und sie jederzeit und intuitiv per Smartphone abrufbar zu machen. Damit trägt Hrmony zum smartem Employer Branding, der Mitarbeitermotivation sowie wirksamer Lohnoptimierung bei. In Sachen Compliance sichert Hrmony eine branchenweit einzigartige, individuelle Belegprüfung.

Seit der Gründung 2015 im Ruhrgebiet und dem Umzug nach Berlin wächst das Unternehmen stetig. Das Team besteht aus 35 Mitarbeitern in den Bereichen Sales, Product, Operations, Development, Business Development und HR. Vom Hauptsitz in Berlin und einem Zweitsitz bei Ulm aus betreut das Unternehmen deutschlandweit Kunden, deren Mitarbeiter sowie ein wachsendes Netzwerk aus Partner-Unternehmen, Entgeltoptimierern und Steuerberatern bei der Nutzung des Hrmony-Services. Ab dem 1.12.2018 ist die Firma Hrmony in Süddeutschland mit einer Vertriebsniederlassung in Biberach/Riß vertreten.

Pressekontakt:

Saupe Public Relations
Herr Michael Saupe
Industriestr. 36-38
88441 Mittelbiberach

fon ..: +49 (0) 7351-1897-0
web ..: http://www.public-relations-content-agentur.de
email : presse@saupe-public-relations.de

Das Portal Software-Infos-247.de informiert mit News, Tipps, Videos, Links & Lexikon zum Thema Software!

Das Webportal Software-Infos-247.de informiert mit News, Infos, Tipps, Fotos, Videos, einem Forum und einem Lexikon zum Thema Software!

Die Homepage Software-Infos-247.de informiert mit News, Infos, Tipps, Fotos, Videos, einem Forum und einem Lexikon zum Thema Software!

Nach einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln sowie News und Infos kommentieren.

Software ist ein Sammelbegriff für Programme und zugehörige Daten, sie kann auch zusätzlich Bestandteile wie z. B. eine Softwaredokumentation in der digitaler oder gedruckter Form umfassen.

Software legt fest, was ein softwaregesteuertes Gerät umsetzt. Die Hardware (das Gerät) führt die Software aus (arbeitet sie ab) und setzt sie so in die Tat um.

Web-Link zu SEO- und Contest-News: http://www.software-infos-247.de/modules.php?name=News&file=categories&op=newindex&catid=26

Durch das softwaregesteuerte Arbeitsprinzip kann eine starre Hardware individuell arbeiten. Es wird heutzutage nicht nur in klassischen Computern angewendet, sondern auch in vielen eingebetteten Systemen, wie beispielsweise in Waschmaschinen, Navigationssystemen, und Mobiltelefonen modernen Fernsehgeräten.

Software ist immateriell und besteht aus den Sprachen und Notationen, in denen sie formuliert ist, sie kann zwar auf bestimmten Medien gespeichert, gedruckt, angezeigt oder transportiert werden – diese sind aber nicht die Software, sondern sie enthalten sie nur.

Software kann vorkonfiguriert werden, um so eine Neuinstallation zu beschleunigen und um Fehler bei der Konfiguration zu minimieren.

Weiterer Web-Link zu SEO- und Contest-News: http://www.cms-blog-news.de/modules.php?name=News&file=categories&op=newindex&catid=26

Obwohl dem Begriff Software zum Teil Eigenschaften wie Flexibilität, Individualität, Leistungsfähigkeit etc. zugeschrieben werden, wird letztlich alles, was der Computer realisiert, nicht von der Software, sondern ausschließlich durch die Hardware erledigt.

Software definiert lediglich, was getan werden soll und in welcher Form dies geschieht, sie trägt somit aber maßgeblich dazu bei, wie effizient die Hardware genutzt wird.

Je nach konkreter Festlegung der Algorithmen können mit derselben Hardware unterschiedliche Systemleistungen erreicht werden.

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen ” aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Content-Hinweis: Beitrag zu den Themen “Software-Infos-247.de, Software, News, Infos, Tipps, Fotos, Videos, Links, Lexikon, Portal”

Dieser Beitrag wurde am Freitag dem 25. Oktober 2019 veröffentlicht.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.software-infos-247.de/modules.php?name=XForum
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.software-infos-247.de/modules.php?name=XForum
email : admin@complex.berlin.de

WordPress: Ein freies Blog- / Content-Management-System revolutioniert die Online-Welt!

Das Portal SEO-Wordpress.de wurde im Jahr 2008 gestartet und bietet News, Infos und Tipps rund um die Themen WordPress & SEO!

WordPress ist ein freies Blogsystem / Content-Management-System und wird als Open-Source-Projekt ständig weiterentwickelt.

Es ist das am weitesten verbreitete System zum Betrieb von Webseiten mit rund 50 Prozent Anteil an allen CMS bzw. über 30 Prozent Anteil an allen Webseiten.

Mit der Open-Source-Software kann sehr einfach eine schöne Website, einen Blog oder eine App erstellt werden.

SEO-Wordpress.de nimmt mit einer eigenen Subdomain an der aktuellen WildsauSeo Challenge von SEO-DAY teil: wildsauseo.SEO-Wordpress.de

Link: Über die Subdomain wildsauseo.SEO-Wordpress.de beim WildsauSeo Contest schreibt https://setiweb.ssl.berkeley.edu/beta/team_display.php?teamid=260837

WordPress nutzt die Skriptsprache PHP (empfohlen wird PHP 7 oder höher) und benötigt eine MySQL- oder MariaDB-Datenbank.

Es ist eine freie Software und unter der GNU General Public License (GPLv2) lizenziert.

Die aktuelle WordPress-Version 5.2 Jaco wurde am 8. Mai 2019 freigegeben.

Link: Über die Subdomain wildsauseo.SEO-Wordpress.de beim WildsauSeo Contest berichtet auch https://speakerdeck.com/mcbride45dennis

Literatur:

– Bernd Schmitt: Mach’s einfach – Erste Schritte mit WordPress 5 (Schnelleinstieg). Franzis, Haar 2019, ISBN 978-3645606530

– Richard Eisenmenger: WordPress 5. Das umfassende Handbuch. Rheinwerk, Bonn 2019, ISBN 978-3-8362-5681-0

Webquellen:

– Die neue Erfahrung im Bereich der Bearbeitung mit Gutenberg. wordpress.org, abgerufen am 14. Dezember 2018

– Daniel Berger: WordPress 5.0 mit umstrittenem Gutenberg-Editor. 7. Dezember 2018, abgerufen am 13. Januar 2019

Fußnote: Inhaltlich werden u.a. die Themen “Wordpress, SEO-Wordpress.de, SEO, Software, CMS, Contest, Challenge” behandelt.

Newsinfo: “Wordpress: Ein freies Blog- / Content-Management-System revolutioniert die Online-Welt” // Der Medienreport wurde am Sonntag dem 13. Oktober 2019 geposted!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://wildsauseo.seo-wordpress.de
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://wildsauseo.seo-wordpress.de/
email : admin@complex.berlin.de

Product Bundles Erweiterung für Shopsoftware Gambio veröffentlicht

Rechtzeitig vor der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts präsentiert die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) mit den Product Bundles eine neue Erweiterung für die Onlineshop-Software Gambio.

BildMit den Product Bundles veröffentlicht die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg Anfang Oktober das achte Modul für die Onlineshop-Software Gambio im Jahr 2019. Wesentliches Merkmal der Erweiterung sind vom Shopbetreiber zusammenzustellende Artikelsets, die Kunden zum Paketpreis erwerben. Weitere Features sind unter bestimmten Bedingungen erhältliche Bonusartikel, Produktabhängigkeiten sowie eine Höchstbestellmenge für ausgewählte Produkte.

Das namensgebende Feature der modularen Erweiterung für Onlineshops auf Basis der Software Gambio GX3 sind Produktpakete. Shopbetreiber erstellen Sets bestehend aus beliebig vielen, sich im Idealfall thematisch ergänzenden Artikeln (Bundling). Als Kaufanreiz gibt man für einen oder mehrere Artikel im Set einen günstigeren als den Einzelpreis an. Das Modul präsentiert verfügbare Pakete, die mögliche Ersparnis sowie die obligatorische Kaufoption in den Detailseiten aller im Set enthaltenen Artikel.

Product Bundles ähneln Cross bzw. Upselling. Durch die Preisersparnis beim Erwerb zusätzlicher Artikel profitieren Shopbetreiber von höheren Bestellsummen. Die Einfachheit, mit der man als Kunde mehrere Artikel gleichzeitig seinem Warenkorb hinzufügt, unterstützt diese Entwicklung.

Das zweite Feature der Erweiterung sind Bonusartikel. Als Shopinhaber definiert man Bedingungen, unter denen ein oder mehrere Gratisartikel oder kostengünstige Zusatzartikel erwerbbar sind. Zusatzartikel sind entweder in Verbindung mit ausgewählten anderen Produkten oder ab Erreichen eines bestimmten Warenwertes verfügbar. Wie die Produktpakete liefern auch Bonusartikel für Kunden einen Anreiz zur Erhöhung der Bestellsumme.

Auf der technisch selben Funktionalität basiert mit den Produktabhängigkeiten das dritte Feature des Moduls. Mit diesem definiert man Produkte, die ausschließlich in Kombination bestellbar sind. Dies ist sinnvoll einsetzbar für obligatorische Zusatzleistungen, die als eigener Posten zu berechnen sind. Ebenso wie bei den Bonusartikeln lässt sich die Relation bei abhängigen Produkten frei definieren. Typische Relationen sind die identische Anzahl Exemplare Haupt- und Zusatzartikel, nur ein Zusatzartikel pro Bestellung oder die identische Anzahl bis zu einem bestimmten Maximalwert.

Für den genannten Maximalwert zeichnet eine weitere Funktion des Shop-Moduls verantwortlich. Die Höchstbestellmenge ist auch unabhängig von Bonusartikeln oder Produktabhängigkeiten einsetzbar. Mit ihr lässt sich regulieren, dass ausgewählte Artikel in einer begrenzten Menge gleichzeitig bestellbar sind. Sinnvolles Einsatzszenario hierfür sind limitierte Sonderposten oder Leistungen, die mit nicht übertragbaren Rechten gekoppelt sind.

Die Erweiterung bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Produktpakete sind ein effektives Mittel für annähernd jeden Onlineshop, um unter Berücksichtigung von Benutzerfreundlichkeit und Kundenzufriedenheit die durchschnittliche Bestellsumme zu erhöhen. Weiterführende Informationen zum Modul Product Bundles für Gambio stehen auf der Website der Dominik Späte UG zum Abruf bereit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911 6538279
web ..: https://www.werbe-markt.de/
email : connektar@werbe-markt.de

Pressekontakt:

Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg

fon ..: 0911 6538279
web ..: https://www.werbe-markt.de/
email : connektar@werbe-markt.de

News, Infos und Tipps rund um WordPress & SEO: SEO-WordPress.de!

Das Web-Portal SEO-Wordpress.de ist ein im Jahr 2008 gestartetes Portal und bietet News, Infos und Tipps rund um die Themen WordPress & SEO!

SEO-Wordpress.de ist ein im Jahr 2008 gestartetes Web-Portal.

WordPress ist ein freies Content-Management-System und wird als Open-Source-Projekt ständig weiterentwickelt.

Es ist das am weitesten verbreitete System zum Betrieb von Webseiten mit rund 50 Prozent Anteil an allen CMS bzw. über 30 Prozent Anteil an allen Webseiten.

SEO-Wordpress.de nimmt mit einer eigenen Subdomain an der aktuellen WildsauSeo Challenge von SEO-DAY teil: wildsauseo.SEO-Wordpress.de

Weblink: Über die Subdomain wildsauseo.SEO-Wordpress.de beim WildsauSeo Contest schreibt https://www.intensedebate.com/people/KloverCannit

WordPress nutzt die Skriptsprache PHP (empfohlen wird PHP 7 oder höher) und benötigt eine MySQL- oder MariaDB-Datenbank.

Es ist eine freie Software und unter der GNU General Public License (GPLv2) lizenziert.

Die aktuelle WordPress-Version 5.2 Jaco wurde am 8. Mai 2019 freigegeben.

Weblink: Über die Subdomain wildsauseo.SEO-Wordpress.de beim WildsauSeo Contest berichtet auch http://www.cplusplus.com/user/KloverCannit/

Literatur:

– Bernd Schmitt: Mach’s einfach – Erste Schritte mit WordPress 5 (Schnelleinstieg). Franzis, Haar 2019, ISBN 978-3645606530

– Richard Eisenmenger: WordPress 5. Das umfassende Handbuch. Rheinwerk, Bonn 2019, ISBN 978-3-8362-5681-0

Webquellen:

– Die neue Erfahrung im Bereich der Bearbeitung mit Gutenberg. wordpress.org, abgerufen am 14. Dezember 2018

– Daniel Berger: WordPress 5.0 mit umstrittenem Gutenberg-Editor. 7. Dezember 2018, abgerufen am 13. Januar 2019

Inhaltshinweis: Inhaltlich werden u.a. die Themen “SEO-Wordpress.de, WordPress, SEO, Software, CMS, Contest, Challenge” behandelt.

Newsrelease: “News, Infos und Tipps rund um WordPress & SEO: SEO-Wordpress.de” // Dieser Newsrelease wurde am Mittwoch dem 9. Oktober 2019 online gestellt!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-wordpress.de
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.seo-wordpress.de
email : admin@complex.berlin.de

Online-Profis gesucht: Business Partner werden und gemeinsam riesige Nachfrage bedienen!

Gemeinsam mit einem Netzwerk aus hochqualifizierten Online-Experten möchte Webinaris, das auf Automatisierung spezialisierte Unternehmen, eine riesige Nachfrage und unentdeckte Nische bedienen.

BildWebinaris startet sein Business Partner Programm. Über 21 Millionen überzeugte Teilnehmer und rund 1 Millionen erfolgreich automatisierte Kommunikationsprozesse sprechen für sich. Die Webinaris GmbH mit Sitz im Raum München hat sich vom Startup zum Vorreiter und Branchenführer in Deutschland für automatisierte Kommunikation entwickelt. Und hat dabei eine riesige Marktlücke entdeckt.

Riesiger Bedarf entdeckt

Die Idee für das Business Partner Programm entstand bei Webinaris aufgrund einer Vielzahl an Nachfragen seitens interessierter Unternehmen und Kunden. Diese wollen ihre Kommunikation automatisieren und die damit verbundenen Vorteile nutzen, suchen hierfür aber stärkere Unterstützung.

“Es gibt einen riesigen Bedarf. Immer wieder fragen Kunden und Interessenten bei uns nach weiterführender Unterstützung bei der Digitalisierung und Automatisierung. Diese zahlreichen Anfragen wollen wir nun aufgreifen und gemeinsam mit hochspezialisierten Partner-Netzwerk eine Dienstleistungslücke schließen”, sagt Rainer von Massenbach, CEO von Webinaris und Spezialist für Automatisierung.

Das Business Partner Programm 

“Wir wollen aber nur die Besten der Besten. Alle, die wir als Partner in unserem Netzwerk aufnehmen und an unsere Kunden vermitteln, müssen genau wie wir echte Spezialisten für Automatisierung sein. Absolute Kundenorientierung ist einer unserer wichtigsten Werte”, erklärt Rainer von Massenbach weiter. Und um diese Spezialisierung garantieren zu können, hat Webinaris eine eigene Weiterbildung und ein Zertifikat entwickelt.

In einem Spezialkurs bauen Online-Marketing-Profis ihr Wissen im Bereich automatisierte Kommunikation und modernes Marketing gezielt aus. Die Weiterbildung ist als umfangreiche und perfekt abgestimmte Video-Online-Schulung angelegt. Die Zertifizierung als Webinaris Business Partner erfolgt nach bestandener Prüfung sowie Gestaltung eines Webinar-Projekts.

Die Business Partner werden von Webinaris über einen Marktplatz-Eintrag und regelmäßige Empfehlungen über die verschiedener Kommunikationskanäle aktiv an den riesigen Interessentenpool vermittelt.

Automatisierungs-Experten unter sich

Außerdem entsteht aus dem Business Partner Programm heraus eine eigene Community mit einer interne Facebook-Gruppe, regelmäßigen Veranstaltungen, Kickoffs, Checkins und vieles mehr, um sich über aktuelle Strategien und Entwicklungen und Ideen auszutauschen und zu informieren.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Webinaris GmbH
Frau Carolin Modes
Bussardstr. 5
82166 Gräfelfing
Deutschland

fon ..: 089/414143627
web ..: http://www.webinaris.com
email : cm@webinaris.com

WEBINARIS gilt bereits bei Tausenden Marketern und Unternehmern als effektivstes und bestes Tool für die Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung. Seit Jahren offeriert das Software-Unternehmen für automatisierte Kommunikation dabei neue Maßstäbe und Features für seine Nutzer. Die Erfolgsformel besteht in der hoch effektiven, dabei charmanten Vollautomatisierung aller notwendigen Prozesse für eine erfolgreiche Kundengewinnung, deren Vorqualifizierung und den anschließenden Verkauf. 

Die Webinaris GmbH wurde 2013 gegründet und bietet eine professionelle Cloud-basierte Software für Unternehmer, um wichtige Kommunikationsprozesse im Unternehmen zu digitalisieren und Verkaufsumsätze durch Automatisierung zu steigern.

Rainer von Massenbach ist CEO und Geschäftsführer mehrerer Unternehmen mit den Schwerpunkten Online Marketing und Vertriebsunterstützung. Zudem ist er Autor einer Vielzahl von Büchern zur Kunden- und Geschäftspartnergewinnung.

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Webinaris GmbH
Frau Carolin Modes
Bussardstr. 5
82166 Gräfelfing

fon ..: 089/414143627
web ..: http://www.webinaris.com
email : cm@webinaris.com

Auch das Webportal PHPnuke-Service.de startet mit einer eigenen Subdomain beimm WildsauSeo Contest!

Ein neuer WildsauSeo Contest wurde von SEO-DAY gestartet – auch PHPnuke-Service.de nimmt mit einer eigenen Subdomain daran teil!

BildDas bereits im Jahr 2001 gestartete Presseportal PHPnuke-Service.de nimmt mit einer eigenen Subdomain am WildsauSeo Contest von SEO-DAY teil.

Beginn: Diese hochaktuelle SEO-Challenge wurde vom Veranstalter SEO-Day am 05. September 2019 ausgerufen.

Begriffsfindung: Ein SEO-Contest (Wettbewerb unter Suchmaschinenoptimierern, d.h. SEOs – auch Contest genannt) hat in der Regel das Ziel, eine URL (Webadresse) zu einem Suchbegriff so zu optimieren, dass sie an einem Stichtag den 1. Platz bei Google belegt.

Worterfindung: Das Wettkampf-Suchwort (Keyword, Suchbegriff bzw. Suchphrase) dieser Challenges ist “WildsauSeo” – ein vor der Challenge absolut neu erdachtes (völlig frei erfundenes) Wort – also ein Kunstwort.

Sicherung von vergleichbaren Startbedingungen für die Challenge-Teilnehmer: Dieses (wie bei SEO-Challenges zumeist üblich) absolut neue Kunstwort lieferte bei der Suche in Google vor Beginn des Wettbewerbs überhaupt keine Ergebnisse, somit konnten auch alle Teilnehmer unter den gleichen Voraussetzungen beginnen.

Gefahr für Suchergebnisse: Da es sich wie immer in solchen Wettbewerben mit WildsauSeo um ein völlig frei neu erfundenes Wort (ein vorher nicht existierendes Wort) handelte, bleiben durch diese Challenge wie gewünscht auch die Suchergebnisse zu anderen Suchanfragen (SERPs) unbeeinflusst.

Die teilnehmende Test- und Beispielseite (Subdomain) von PHPnuke-Service.de gibt es hier zu sehen: http://wildsauseo.phpnuke-service.de

Feste Regeln für die Teilnehmer bei der WildsauSeo Challenge sind:

01. Optimiert wird beim Contest auf das Keywort “WildsauSeo”.

02. Der Wettstreit läuft bis zum 07.11.2019.

03. Gewinner wird der Teilnehmer, der zum Ende des SEO Challenges bei der Google-Suche nach dem Keywort führt.

04. Gewinnerprämien – es gibt auch dieses Jahr attraktive Preise:
– Platz 1: Iphone + Sistrix 3 Monats-Lizenz inkl. Trainingday + SEO-DAY Ticket 2020 + ExpertDay Ticket 2019 am Tag nach dem SEO-DAY + optionaler Speaker Slot SEO-DAY 2020 (So haben wir 2019 den Challenge gewonnen)
– Platz 2: SEO-DAY 2020 Ticket + 6 Monats-Lizenz Shopdoc
– Platz 3: SEO-DAY 2020 Ticket
– Platz 4: Ein Messer-Set

05. Die Ehrung der Gewinner inklusive Preisverleihung für die Challenge findet am 7.11.2019 auf dem SEO-DAY im Superpanel statt.

06. Beliebige Open Source Seiten können am “WildsauSeo” Wettbewerb teilnehmen.

07. Hinsichtlich der Techniken, die von den Teilnehmern im Kampf um vordere Rankings eingesetzt werden können, gibt es seitens des Veranstalters keine Vorgaben. Es ist damit auch erlaubt, mit verschiedenen Webseiten teilzunehmen.

08. So etwas wie “Say No To Negativ-SEO” gilt nicht – das sogenannte “Negativ-SEO” ist somit nicht explizit unerwünscht. Der Veranstalter sagt (Zitat):
– Ihr könnt jede Domain nutzen, die ihr in die Finger bekommt.
– Ihr könnt so viele Backlinks auf Euren Link hauen wie ihr möchtet.
– Ihr könnt Content schreiben oder generieren so viel ihr möchtet.
– Ihr könnt so viel Traffic auf euren Link schicken wie ihr möchtet.

09. Der Rechtsweg ist wie auch sonst immer bei solchen Contests ausgeschlossen.

10. Zu weiteren Informationen zum Wettbewerb siehe die offizielle Challenge-Seite auf seo-day.de/wildsauseo-seo-Challenge-gestartet.

Varianz der Methoden: Die Teilnahme an solchen Wettbewerben kann mit den unterschiedlichstenn Methoden erfolgen – diese beinhalten in der Regel die Umsetzung der ganzen Palette möglicher Onpage- wie auch Offpage-Maßnahmen durch die teilnehmenden SEOs.

Offen: Die spannende Preisfrage ist, ob der WildsauSeo Wettstreit eher Onpage oder OffPage entschieden wird?

Schöpfertum: Auch diese SEO Challenge wird die grosse Kreativität teilnehmender SEOs und Webmaster aufzeigen – wie immer zu solchen Contests wird es durchaus auch künstlerisch anspruchsvolle Bilder und Videos und darüber hinaus eine Unmengel lesenswerter zumeist erfundener und fiktiver Schilderungen, Erzählungen, Berichte, Reportagen und Reports geben.

Wettbewerbsnalyse: Die Arbeitsweise der Challengeteilnehmer kann in bewährter Weise mit den Analysetools von Seolytics, XOVI, Sistrix, Searchmetrics, Abakaus, SEO Moz usw. analysiert und bewertet werden.

Tipps, News und Infos zum Contest können im Forum von PHPnuke-Service.de behandelt werden: http://www.phpnuke-service.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=5052

Inhallicher Hinweis: Content zu den Themen “WildsauSeo Contest, WildsauSeo Contest, WildsauSeo Challenge, SEO Challenge, SEO Challenge, WildsauSeo Challenge, WildsauSeo, SEO, search engine optimization, suchmaschinenoptimierung, PHPnuke, Software, CMS”

Portalinfo zum Thema “Auch das Webportal PHPnuke-Service.de startet mit einer eigenen Subdomain beimm WildsauSeo Contest” / Veröffentlicht am Dienstag, dem 17. September 2019.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://wildsauseo.phpnuke-service.de
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://wildsauseo.phpnuke-service.de
email : admin@complex.berlin.de

Santander Bank erhält Celent Model Bank Award 2019 mit Quadient Inspire

Quadient Lösung unterstützt Santander Bank UK bei Corporate Digital Onboarding (CDO)

München, 18. Juli 2019. Die Santander Bank UK ist Gewinner des Celent Model Bank Awards 2019 in der Kategorie “Commercial Customer Onboarding”. Im Mittelpunkt steht dabei ein innovatives Corporate Digital Onboarding (CDO). Die Grundlage für den Gewinn des gefragten Awards wurde gelegt mit der Softwarelösung Quadient Inspire für Kundenkommunikationsmanagement.

Die Santander Bank hat den Celent Model Bank Award 2019 mit einem innovativen Corporate Digital Onboarding (CDO) gewonnen. Dieses basiert auf einem umfassenden, kunden- und mitarbeiterzentrierten Ansatz, der Nutzung dynamischer digitaler Formulare mit der Kundenkommunikationsmanagementlösung Quadient Inspire, API-basierten Services und robotergesteuerter Prozessautomatisierung (RPA).

“Der Beginn der Geschäftsbeziehung ist entscheidend für eine langfristige Stabilität. Ein schneller Start von Kundeninteraktion und Serviceangebot ist dabei unabdingbar”, sagt Axel Wetten, Enterprise Account Manager bei der Quadient Germany GmbH. “Wir freuen uns sehr, dass die Santander Bank mithilfe unserer Softwarelösung den gefragten Celent Model Bank Award 2019 für ein herausragendes Onboarding gewinnen konnte.

Für den Erfolg der Santander Bank im Rahmen des Celent Model Bank Awards waren folgende Faktoren ausschlaggebend:

– Stark verbessertes Kundenerlebnis, einschließlich Zeitersparnis beim Onboarding und bei der Erfassung der Kundendaten
– Verkürzung des Onboarding-Zeitraums auf durchschnittlich zwei Tage
– Erwarteter durchschnittlicher Zeitaufwand des Kunden für die Online-Durchführung unter 60 Minuten
– Zeitaufwand für KMU-Kunden in der Testphase durchschnittlich unter 15 Minuten
– Gleichzeitiges Onboarding mehrerer Geschäfts- und Produktbereiche erfordert nur eine statt sieben Unterschriften von Mitgliedern der Geschäftsleitung.

Quadient Inspire ermöglicht der Santander Bank, ihren Kunden gegenüber eine einzige digitale Kommunikation bei der Kontoeröffnung zu gewährleisten. Die Back-Office-Leistung wird erhöht und Kundenbetreuer haben mehr Zeit, Zusatznutzen zu bieten. Dank des Corporate Digital Onboarding (CDO) muss das Front-Office vorhandene Informationen nicht mehr manuell in Web-Portale eingeben. Dies erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit der Kundenbetreuer und lässt bis zu 10 % ihrer Kapazitäten für andere Aufgaben.

Die vollständige englisch-sprachige Fallstudie von Celent ist hier kostenfrei erhältlich: https://de.quadient.com/de/resources/santander-bank-uk-onboarding-auf-ganz-neuem-niveau.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Quadient Germany GmbH
Frau Mina Smolej
Richard-Reitzner-Allee 1
85540 München-Haar
Deutschland

fon ..: +(49) 89 45455323 0
web ..: http://www.quadient.com/de
email : quadient@schmit-kommuniziert.de

Über Quadient

Quadient, Teil von Neopost Digital, bietet innovative Lösungen für hochpersonalisierte, inhaltsstarke und relevante Kommunikation über alle Kanäle hinweg. Mit über 20-jähriger Branchenerfahrung unterstützt Quadient Unternehmen dabei effizient bei der Omnikanal-Kommunikation mit ihren Kunden und Interessenten. Ob Print, digital oder mobil: Quadient ermöglicht optimale Kundenerfahrungen entlang der gesamten Customer Journey. Weltweit nutzen mehr als 6.000 Kunden in Finanz-, Versicherungs- und Druckdienstleistungsbranchen die Software und Services von Quadient, um ein hervorragendes Kundenerlebnis zu schaffen. Das Unternehmen beschäftigt über 850 Mitarbeiter, darunter 350 Entwickler. Quadient hat in den vergangenen drei Jahren sieben Branchenauszeichnungen erhalten.

Pressekontakt:

schmitt kommuniziert.
Herr Michael Schmitt
Kaiserstraße 36
80801 München

fon ..: +49 (0)89 904 119 28
web ..: http://www.schmitt-kommuniziert.de
email : quadient@schmitt-kommuniziert.de