Reizthema Unternehmensnachfolge: Sonderveröffentlichung nimmt Angst und klärt auf

Ein Großteil der anstehenden Nachfolgen im deutschen Mittelstand ist noch ungeklärt. Mit der Sonderausgabe des Mittelstandsmagazins akzento wird Unternehmern ein Ratgeber vorgelegt.

Bild(Dresden, 18. Juni 2019) Fast die Hälfte der mittelständischen Unternehmen hat Probleme, ihre Nachfolge zu regeln. Dies geht aus dem „DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2018“ hervor. „Das Thema war für die Geschäftsführer in den vergangenen Jahren anhaltend brisant und wird es auch in der Zukunft sein“, so Friedrich Geise, Steuerberater und Gründer des Beratungsverbundes ABG-Partner. Dieser versteht sich als ganzheitlicher Begleiter der Mittelständler in allen wesentlichen Aspekten der Unternehmensführung. „So sind es neben Gründungen, Wachstumsphasen und Restrukturierungsprozessen auch die Nachfolgen, in denen wir den Geschäftsführern zur Seite stehen – und natürlich auch jenen, die es werden wollen“, so Geise. Er ergänzt: „Ihnen legen wir mit der Nachfolge-Sonderausgabe unseres Mittelstandsmagazins akzento einen Ratgeber vor. Sie erhalten Einblick in die Möglichkeiten sowie Herausforderungen einer Nachfolge und lernen gleichzeitig Unternehmer kennen, die den Prozess bereits erfolgreich durchlaufen haben.“ Schließlich stehen in den kommenden Jahren mehr als 800.000 Übergaben an – ein Großteil davon noch ungeklärt.

Die Kinder machen`s! Oder?

„Den Betrieb übernehmen später sowieso mal die Kinder“. Dies hören die Berater der ABG-Gesellschaften in Gesprächen immer wieder. Doch was, wenn die familiäre Nachfolge nicht wie erhofft umgesetzt werden kann? Etwa weil die Kinder eigentlich ganz andere Karrierepläne verfolgen oder als Unternehmer völlig ungeeignet sind? Dann ist Plan B gefragt. „Den passenden Kandidaten zu finden, ist allerdings nicht die einzige Baustelle.“

Allein mit dem idealen Nachfolger ist es nicht getan

„Neben der Suche der geeigneten Person, die den Betrieb einmal übernehmen soll, sind es beispielsweise auch steuerliche, rechtliche und finanzielle Themen, die den Senior-Unternehmern Kopfzerbrechen bereiten. Auch die Kommunikation intern und extern ist nicht zu unterschätzen“, ergänzt der Gründer des Beratungsverbundes. Mit Blick auf die anstehenden Aufgaben und zu klärenden Fragen braucht es für eine gelungene Nachfolge demnach viel Zeit, eine gute Vorbereitung und einen langen Atem. „Allerdings ist diese Komplexität und das spezielle fachliche Know-how für einen Unternehmer, der sich nebenher noch dem Aufrechterhalten des laufenden, operativen Betriebs widmen muss, kaum allein zu bewältigen“, betont Geise.

Anpacken: rechtzeitig und mit externer Unterstützung

Doch sich davon abschrecken zu lassen und gar nicht zu handeln, ist auch keine Lösung. Verzögert sich die Nachfolge, steht schnell das Überleben des mühsam aufgebauten Betriebes und die Zukunft der Mitarbeiter auf dem Spiel. Hinzu kommt auch der potenzielle volkswirtschaftliche Schaden im Falle von zahlreichen Unternehmensschließungen. Das wertvolle branchenspezifische Know-how und die einzigartige Unternehmenskultur, für die der deutsche Mittelstand steht, gingen somit verloren.

Das will der Gründer des Beratungsverbundes ABG-Partner gemeinsam mit seinem großen Expertenkreis rund um Steuer- und Unternehmensberatung, Recht, Marketing und Wirtschaftsprüfung unbedingt verhindern. Er appelliert: „Schieben Sie dieses Thema nicht zu sehr auf die lange Bank. Holen Sie sich externe und erfahrene Berater an die Seite und gehen es an.“

Sie wollen mehr zur Nachfolge wissen und erfahren, wer sich hinter dem Beratungsverbund ABG-Partner verbirgt? Dann lernen Sie uns kennen und laden sich die Sonderausgabe des Mittelstandsmagazins kostenlos herunter. https://abg-partner.de/wp-content/uploads/2019/01/akzento-Nachfolgespecial2019-Ansicht.pdf

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Beratungsverbund ABG-Partner
Herr Friedrich Geise
Wiener Straße 98
01219 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 437 55 – 0
fax ..: +49 351 437 55 – 55
web ..: http://www.abg-partner.de
email : info@abg-partner.de

ABG-Partner ist ein Beratungsverbund mit eigenständigen Gesellschaften der Steuer- und Unternehmensberatung, Marketing, Recht und Wirtschaftsprüfung. Gegründet 1991, betreut ABG-Partner mit rund 100 Mitarbeitern an den Standorten München, Bayreuth, Dresden, Böblingen Unternehmen und Institutionen in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Themen. Wir unterstützen unsere Mandanten fachübergreifend bei Gründungen, in Wachstumsprozessen, bei Unternehmensnachfolgen sowie bei Sanierungen.

Pressekontakt:

ABG Marketing GmbH & Co. KG
Frau Ilka Stiegler
Wiener Str. 98
01219 Dresden

fon ..: 0351 43755-11
web ..: http://www.abg-partner.de
email : stiegler@abg-partner.de

Mehrfache Auszeichnung als Top-Steuerberater für die S·K· Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die unabhängige Frankfurter Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Prof. Dr. K. Schwantag · Dr. P. Kraushaar (S·K·) wurde dieses Jahr mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den Top-Kanzleien 2019 Deutschlands.

BildS·K· ist in den zwei Kategorien Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung insbesondere für mittelständische Unternehmen und gemeinnützige Organisationen von FOCUS-MONEY, Handelsblatt und manager magazin prämiert – von FOCUS-MONEY als TOP-Steuerberater in der Kategorie Große Kanzlei, vom Handelsblatt als Beste Steuerberater und Beste Wirtschaftsprüfer und vom manager magazin als Beste Wirtschaftsprüfer für den Mittelstand.

Diese anerkannten Auszeichnungen würdigen die hochwertigen Beratungsdienstleistungen und das Spezialwissen der 1983 gegründeten Kanzlei. Der individuelle Dialog mit den Mandanten ist dabei der Ausgangspunkt für eine aktive zukunftsorientierte Beratung in allen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen. S·K· legt den größten Wert darauf, die Mandanten und ihr Geschäft genau zu verstehen, um exzellente Ergebnisse – auch „gegen den Strich“ – zu finden und diskutiert als erfahrener Partner Chancen und Risiken praxisorientiert.

Das Team aus Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und hoch qualifizierten Mitarbeitern ist fachübergreifend tätig und gehört international der LEA Alliance an, die weltweit in über 160 Ländern vertreten ist. Die Mandanten werden in allen Phasen ihrer Entwicklung, ob Gründung oder Aufbauphase einschließlich der Unternehmensnachfolge begleitet. International tätige Unternehmen unterstützt die Kanzlei bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten, Joint Ventures oder Mitarbeiterentsendungen.

Schwerpunkt der Tätigkeit auf dem Gebiet der Steuerberatung ist die Beratung von mittelständischen Unternehmen (Familienunternehmen) im In- und Ausland, gemeinnützigen Organisationen (einschließlich Stiftungen), Freiberuflern und Privatpersonen. Im Bereich der Wirtschaftsprüfung umfasst das Dienstleistungsspektrum die handelsrechtliche Pflichtprüfung von Kapital- und Personengesellschaften, die freiwillige Prüfung von Jahresabschlüssen, die Prüfung von Verwendungsnachweisen sowie sonstige Assurance-Leistungen.

Bitte kontaktieren Sie Lothar Boelsen (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt und Geschäftsführer von S·K·) für weitere Informationen unter lb@sk-wpg.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Prof. Dr. K. Schwantag · Dr. P. Kraushaar GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frau Ljiljana Gukumus
Zeilweg 42
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 0699712310
web ..: https://www.sk-wpg.de
email : l.gukumus@sk-wpg.de

Über S·K·
Die Prof. Dr. K. Schwantag · Dr. P. Kraushaar GmbH (S·K·) Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde 1983 gegründet. Schwerpunkt der Dienstleistungen sind die Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung mittelständischer Unternehmen verschiedenster Branchen. Der Hauptsitz ist Frankfurt/Main. Als unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft betreut S·K· Mandanten im nationalen und internationalen Bereich. Das Frankfurter Team berät mittelständische und international tätige Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und Stiftungen, Freiberufler sowie Privatpersonen im Rhein-Main-Gebiet sowie deutschlandweit über seine Partner in der BPG Gruppe und international innerhalb des weltweiten Beraternetzwerkes der Leading Edge Alliance. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung ebenso die Finanzbuchführung und Lohnbuchhaltung sowie die betriebswirtschaftliche-, Insolvenz- und Steuerberatung.

Pressekontakt:

Prof. Dr. K. Schwantag – Dr. P. Kraushaar GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frau Ljiljana Gukumus
Zeilweg 42
60439 Frankfurt am Main

fon ..: 0699712310
web ..: https://www.sk-wpg.de
email : l.gukumus@sk-wpg.de

Eigenkapital für mittelständische Unternehmen – schnell und unkompliziert

Die private Beteiligungsgesellschaft EPICON Investment Partners GmbH berichtet über Bereitstellung von Eigenkapital für Gründung, Wachstum, Unternehmensnachfolge oder Sanierung.

BildDie Verantwortlichen der EPICON Investment Partners GmbH im Interview nach einem Jahr im Beteiligungsgeschäft. Das Interview wurde aus der Ausgabe 1/2016 der Zeitschrift: „MehrWERT“ der ADVA BERATER entnommen.

Wann wurde die EPICON gegründet und welchen Unternehmenszweck verfolgen Sie?

EPICON: Am 26.02.2015 wurde die Beteiligungsgesellschaft EPICON Investment Partners GmbH in Dresden gründet. Die EPICON stellt kleinen und mittelständischen Unternehmen Eigenkapital oder Finanzierungsmittel zur Realisierung eines Projektes oder eines Investitionsvorhabens zur Verfügung. Ferner lassen sich die Finanzierungsmittel auch zur Unternehmenskonsolidierung, zur Unternehmenssanierung sowie für die Unternehmensnachfolgeregelung einsetzen. Dabei haben wir ganz gezielt die kleinen und mittelständischen Unternehmen im Blick und bieten deshalb branchenunabhängig Kleinstbeteiligungen ab 10.000,-EUR an. Einzelbeteiligungen bis zu einem Betrag von 250.000,- EUR sind ebenfalls möglich.

Das klingt sehr spannend. Wie erfahren denn die Unternehmen von Ihren angebotenen Leistungen?

EPICON: In der Startphase haben wir ganz gezielt in den regionalen Handwerkszeitungen und IHK-Magazinen inseriert. Parallel dazu wurde unsere Internetseite (www.epicon.de) aktiviert und wird seitdem laufend überarbeitet. Auch sind wir im XING-Netzwerk sehr aktiv und bieten dort regelmäßig unser Leistungsportfolio an.
Die meisten Anfragen erhalten wir aber über das Internet und über persönliche Empfehlungen. Dass Bedarf an Eigenkapital besteht, zeigen 1.100 echte Klicks in den ersten Monaten auf unserer Internetseite.

Die Klicks auf Ihrer Homepage sind ein erfreulicher Aspekt. Verstecken sich dahinter aber auch echte Erfolgsgeschichten?

EPICON: Um es kurz zu sagen: Ja! Aus den 1.100 Klicks wurden über 50 echte Anfragen nach Leistungen der EPICON. Die Interessenten kommen aus den D-A-CH Gebieten. Aus diesen über 50 Anfragen ergaben sich bis zum heutigen Tag 5 Beteiligungsprojekte mit einer Kapitalbeteiligung der EPICON zwischen 25.000,- EUR und 150.000,- EUR. Zwei weitere Investitionen stehen kurz vor dem Abschluss.

Dürfen Sie konkrete Projekte benennen?

EPICON: Sicher! Unser neuestes Projekt ist die Herstellung und der Vertrieb von Golfschäften aus Carbon. Der Golfsport wird immer mehr zum Breitensport und verlangt dennoch hochwertiges Material. Schließlich zählt auch hier: „Dabei sein ist alles. Aber bitte schön mit den bestmöglich erzielbaren Ergebnissen“. Und dabei können wir nun helfen.

Sicher sind Beteiligungsgesellschaften nicht Ihre Erfindung. Warum sollten Interessenten ausgerechnet die EPICON als Finanzierungspartner wählen?

EPICON: Für den Kunden bieten wir „alles aus einer Hand“.

Erstens: Die Entscheidungswege sind bei EPICON, bedingt durch flache Hierarchien, sehr schnell. So versprechen wir, dass innerhalb von sieben Tagen unsere grundsätzliche Investitionsentscheidung steht. Vorausgesetzt, dass vorab folgende Unterlagen eingereicht werden: ½-seitige Beschreibung für die beabsichtigte Mittelverwendung, den Jahresabschluss des letzten abgeschlossenen Wirtschaftsjahres und die aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung nebst Summen- und Saldenliste. Dabei sind diese Vorprüfungen für den Interessenten kostenlos.

Zweitens: Wir arbeiten sehr eng mit ADVA BERATER (www.adva-berater.de), einer Steuer- und Unternehmensberatung zusammen und sparen deshalb weitere externe Honorarkosten für den Interessenten. ADVA BERATER übernimmt das Beteiligungscontrolling und eine Bewertung der Unternehmen.

Und Drittens: Es gibt am Markt kaum Beteiligungsgesellschaften, die Kleinstbeteiligungen ab 10.000,- EUR eingehen. Die meisten öffnen ihre Bücher erst ab einem Investitionsbetrag von mehr als 250.000,- EUR. Wir wollen jedoch nicht die großen Fische füttern. Wir suchen die kleinen und wendigen Fische und gestalten gerne aktiv mit. Die meisten Unternehmen haben ein gutes Produkt, aber kein Marketing und keinen Vertrieb. Durch unser Netzwerk können wir gerade in diesen Bereichen den Unternehmen einen echten Mehrwert bieten.

Vielen Dank für das Interessante Interview und weiterhin viel Erfolg bei der Unterstützung von mittelständischen Unternehmen!

Über:

EPICON Investment Partners GmbH
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 82129612
web ..: http://www.epicon.de
email : kontakt@epicon.de

EPICON stellt branchenunabhängig kleinen und mittelständischen Unternehmen wirtschaftliches Eigenkapital in Form von offenen oder stillen Beteiligungen zur Verfügung. Durch Verstärkung der Eigenkapitalbasis können solide Finanzierungsstrukturen im Rahmen von Gründungs-, Wachstums- und Investitionsvorhaben geschaffen werden.

IHR EPICON MehrWERT:

> persönliche Ansprechpartner
> schnelle Ersteinschätzung innerhalb von 7 Tagen
> keine Kosten im Rahmen der ersten Einschätzung
> Kleinstbeteiligungen bereits ab 10.000 EUR
> Einzelbeteiligungen bis zu einem Betrag von 250.000 EUR
> unabhängige Prüfung Ihrer Unterlagen durch Steuer- und Unternehmensberater
> laufendes Controlling und Rating während des gesamten Beteiligungszeitraumes

Pressekontakt:

ADVA BERATER GmbH
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129612
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

Rechtsanwalt und Steuerberater in Kleve – Liwerski und Partner

Das komplizierte Steuerrecht in Deutschland sorgt bei Privatleuten und Unternehmen regelmäßig für Kopfzerbrechen.

Bei steuerrechtlichen Fragen kommt man heutzutage nicht mehr ohne einen Fachmann aus. Zu dicht ist der Dschungel aus Paragraphen, durch den sich Unternehmen und Arbeitnehmer schlagen müssen. Für den richtigen Überblick sorgt die Kanzlei Liwerski & Partner in Kleve. Die Mandanten werden dort ausführlich zu allen steuerrechtlichen Themen beraten. Die klassische Steuerberatung umfasst Bereiche, wie Steuererklärung, Buchführung und Lohnbuchführung. Zudem spielen Themen, wie Betriebsprüfungen, Betriebsvergleiche, internationales Steuerrecht und die Rentenbesteuerung eine Rolle. Darüber hinaus ist die Kanzlei auf die Beratung und Betreuung in der gestaltenden Steuerberatung für Unternehmen spezialisiert. Hierzu gehören die Abläufe bei der Gesellschaftsgründung, Gesellschaftsumwandlung und Unternehmensnachfolge.

Kompetente Rechtsberatung

Neben der Betreuung im Steuerrecht, deckt die Kanzlei Liwerski & Partner in Kleve weitere Rechtsgebiete ab. Hierunter fällt unter anderem das Erbrecht mit der Testamentserstellung, Testamentsvollstreckung und der Regelung bei Erbauseinandersetzungen. Außerdem berät Sie die Kanzlei in Fragen zu Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Vereinsrecht. Wenn ein Inkassoverfahren gegen einen säumigen Schuldner nötig werden sollte, übernimmt die Kanzlei für Sie das Mahnwesen und führt auch Zwangsvollstreckungsmaßnahmen durch. Damit Sie bei der Gestaltung eines Vertrages, wie einem Arbeitsvertrag, Mietvertrag oder ähnlichem alles richtig machen, steht Ihnen die Kanzlei Liwerski & Partner in Kleve zur Seite. Dazu vertritt die Kanzlei Sie bei Verfahren vor den Finanzgerichten und berät Sie beim Erwerb von Immobilien.

Über:

Liwerski und Partner Rechtsanwalt und Steuerberater Partnergesellschaft
Herr Eckart Liwerski
Lindenallee 23
47533 Kleve
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2821 25069
fax ..: +49 (0) 2821 28468
web ..: http://www.steuerberater-rechtsanwalt.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Liwerski und Partner Rechtsanwalt und Steuerberater Partnergesellschaft
Herr Eckart Liwerski
Lindenallee 23
47533 Kleve

fon ..: +49 (0) 2821 25069
web ..: http://www.steuerberater-rechtsanwalt.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Erweiterung des Dienstleistungsangebotes von ADVA Berater

Fördermöglichkeiten für Beratung in 2016
ADVA Berater – Moderne Steuer- und Unternehmensberatung in Dresden

BildZiel von ADVA Berater ist es, Existenzgründern sowie bestehenden Unternehmen einen besseren Zugang zu externem unternehmerischen Know-how zu ermöglichen.
Gerade eine gute Vorbereitung und Begleitung von unternehmerischen Richtungsentscheidungen ist essenziell und kann zukunftsweisend für das Unternehmen sein. Professionelle Beratung von Anfang an sichert somit nicht nur nachhaltig die Erfolgschancen von Gründungen sondern steigert auch die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit bestehender Unternehmen durch spezifische und individuell auf Sie abgestimmte Beratungsleistungen.
Von diesen Beratungsleistungen, die oftmals sogar staatlich gefördert werden, profitieren vor allem Neugründer, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie die meisten Berufsgruppen der Freien Berufe.
ADVA Berater bietet Ihnen ab sofort zusätzlich eine auf Sie und ihr Unternehmen abgestimmte Fördermittelrecherche und Begleitung bei der Beantragung von Fördermitteln bis hin zur Unterstützung bei den Mittelverwendungsnachweisen an.

Profitieren Sie beispielsweise noch dieses Jahr von den für 2016 vom Bund bereitgestellten Fördermöglichkeiten wie z.B.:

1.) Förderung für neu gegründete Unternehmen (bis zwei Jahre nach Gründung)
? maximale Bemessungsgrundlage: 4.000 Euro
? Fördersatz: 80 Prozent neue Bundesländer (ohne Berlin und ohne Region
Leipzig), sonst 50 Prozent

2.) Förderung für bestehende Unternehmen (mindestens zwei Jahre tätig)
? maximale Bemessungsgrundlage: 3.000 Euro
? Fördersatz: 80 Prozent neue Bundesländer (ohne Berlin und ohne Region
Leipzig), sonst 50 Prozent

3.) Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten
? Maximale Bemessungsgrundlage: 3.000 Euro
? Fördersatz: 90 Prozent bundesweit

Ergänzend hierzu beraten wir Sie zu staatlich subventionierten Finanzierungsprogrammen wie Darlehen und Kredite für Existenzgründung und Wachstum sowie zur Stärkung und Sicherung von Unternehmenskonzepten.
Die genannten Bundesprogramme werden oftmals durch ländereigene Maßnahmen erweitert, die mit geringen Abweichungen ebenfalls kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie den Freien Berufen zur Verfügung stehen.
Die ADVA Berater stehen Ihnen rund um Fragen zu den Themen Gründung, Wachstum, Sanierung und Nachfolge von Unternehmen zur Verfügung. Die Erarbeitung von Finanzierungskonzepten – auch unter Einbindung öffentlicher Mittel – ist Hauptbestandteil der Tätigkeit im Kernbereich Unternehmensfinanzierung.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website: www.adva-berater.de

Über:

ADVA I CON GmbH
Herr Karsten Lorenz
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 8212960
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten am Standort in Dresden. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Bereichsübergreifende Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit der ADVA Berater in Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bestehen insbesondere in den Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen. Die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen ist die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung und einer fachübergreifenden Unternehmensberatung.
ADVA . Mehrwert für Ihr Unternehmen

Pressekontakt:

ADVA Berater GmbH
Herr Lie Milbratt
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129612
web ..: http://www.adva-berater.de
email : lie.milbratt@adva-berater.de

Richtig Steuern sparen mit dem Steuerbüro Wolfgang Rösgen

Steuerliche Fragen zu klären, ist oftmals mühsam und zeitaufwändig. Bei dieser Aufgabe kann Steuerberater Wolfgang Rösgen helfen. Er berät seine Mandanten ausführlich zu steuerlichen Themen.

Mit seiner langjährigen Erfahrung und unterstützt von einem erfahrenen Team aus Steuerspezialisten, widmet sich das Steuerbüro Wolfgang Rösgen seinen Mandanten und allen Fragen des Steuerwesens. Das Steuerbüro betreut Privatpersonen, kleine und mittelständische Unternehmen, Freiberufler und Vereine, die durch seine Arbeit viel Zeit und Geld sparen.

Bei buchhalterischen Anliegen ist Wolfgang Rösgen für Unternehmen ein ebenso kompetenter Ansprechpartner. Von der Finanzbuchhaltung bis zur Erstellung von Jahresabschlüssen und Bilanzen steht das Steuerbüro den Betrieben unterstützend zur Seite. In der Lohnbuchhaltung wird Unternehmen bei der Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen geholfen, um eine korrekte Abrechnung der Löhne und Gehälter zu gewährleisten.

Gut beraten vom Profi

Neben der Arbeit zu steuerlichen Themen und Buchhaltung bietet das Steuerbüro ausführliche Unternehmensberatungen und Wirtschaftsberatungen für kleine und mittelständische Unternehmen an. Außerdem gehört zu den weiteren Leistungen die Unterstützung bei gerichtlichen und bei außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren, wie zum Beispiel bei finanzgerichtlichen Verfahren. Existenzgründern wird eine intensive Beratung angeboten, um ihnen für ihre Selbstständigkeit von Beginn an mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.

Für Privatpersonen, wie Arbeitnehmer, Hausbesitzer und Kapitalanleger, bietet Wolfgang Rösgen selbstverständlich auch seine Dienste an, um seine Mandanten bei ihrer Steuererklärung oder anderen Fragen des Steuerrechts fachmännisch zu beraten.

Über:

Steuerbüro Wolfgang Rösgen
Herr Wolfgang Rösgen
Ferbachstr. 6
56203 Höhr-Grenzhausen
Deutschland

fon ..: 02624 – 5051
fax ..: 02624 – 6917
web ..: http://www.steuerkanzlei-roesgen.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Steuerbüro Wolfgang Rösgen
Herr Wolfgang Rösgen
Ferbachstr. 6
56203 Höhr-Grenzhausen

fon ..: 02624 – 5051
web ..: http://www.steuerkanzlei-roesgen.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

ADVA BERATER ausgezeichnet als „Beste Steuerberater 2017“

Die besten Steuerberater in Deutschland wurden vom Handelsblatt ermittelt. ADVA BERATER gehört dabei zu den bestplatzierten Kanzleien in Dresden und erhält die Auszeichnung „Beste Steuerberater 2017“.

Das Handelsblatt ermittelte die 150 Top-Steuerberater in den 30 größten deutschen Städten. Dabei gehört ADVA BERATER zu den bestplatzierten Kanzleien in Dresden und erhält die Auszeichnung „Beste Steuerberater 2017“. Das Handelsblatt gilt als eine der renommiertesten Wirtschaftszeitschriften in Deutschland.

Die Befragung wurde vom Sozialwissenschaftlichen Institut Schad (S.W.I.) im Auftrag des Handelsblatts durchgeführt. Mit Hilfe eines Online-Tests beantworteten die ADVA BERATER Fachfragen auf Basis ihrer Spezialisierung in den Sachgebieten Unternehmensnachfolge, Steuergestaltung, Existenzgründung und M&A Beratung. Neben diesen Spezialthemen wurden auch Kenntnisse über Jahresabschluss, Buchhaltung, Rechnungswesen sowie über die Lohn- und Gehaltsabrechnung abgefragt. Die Spezialkenntnisse wurden für folgende Branchen nachgewiesen: Baugewerbe, Familienunternehmen/Mittelstand, Handwerk und verarbeitende Unternehmen, Pflegedienste/Ärzte und Freiberufler.

Mehr als 7000 Steuerberater in Deutschland erhielten die Einladung zur Teilnahme an dieser Online-Befragung. Davon beteiligten sich etwa 1400 Steuerberater an dieser Studie. Den Online-Test konnten davon 150 Steuerberater mit der Auszeichnung „Beste Steuerberater 2017“ abschließen.

Ein objektiver Nachweis der Qualität unserer Arbeit

Die ADVA BERATER schnitten mit einer überdurchschnittlich hohen Punktzahl bei dieser Befragung ab und sicherten sich auf diesem Wege eine Top-Platzierung. Das Team der ADVA BERATER um die Steuerberater Karsten Lorenz und Susan Lösch ist hocherfreut über diese Auszeichnung durch eines der angesehensten Wirtschaftsmedien Deutschlands. „Dieses Ergebnis ist ein objektiver Nachweis der Qualität unserer gemeinsamen Arbeit. Darüber hinaus bestätigt es, neben den Kernbereichen Steuerberatung, Unternehmensberatung und Unternehmensfinanzierung für mittelständische Unternehmen auch die Spezialisierung auf die Unternehmensnachfolge weiter auszubauen.“ so das Resümee von Karsten Lorenz. ADVA BERATER wird sich dabei nach wie vor auf die mittelständischen Unternehmen aus Sachsen konzentrieren.

Nicht nur auf dem Gebiet der Unternehmensnachfolge sind die ADVA BERATER Spezialisten, sondern auch wenn es um die Themen Gründung, Wachstum und Sanierung von Unternehmen geht. Darüber hinaus erarbeiten die ADVA BERATER Finanzierungskonzepte – auch unter Einbindung öffentlicher Mittel – und setzen diese um. Mehr Informationen zu diesen Themen finden Sie in den Spezial-Portalen www.die-nachfolgeberater.de sowie www.die-unternehmensbewertung.de. In Kooperation mit privaten Beteiligungsgesellschaften wie der EPICON Investment Partners GmbH aus Dresden (www.epicon.de) kann Unternehmen schnell und unkompliziert Eigenkapital in Form von offenen oder stillen Beteiligungen zur Verfügung gestellt werden.

Sie suchen ein Unternehmen oder möchten die Nachfolge über einen Verkauf regeln? Dann besuchen Sie die Unternehmensbörse www.unternehmensportal-sachsen.de. Das Internetportal ist speziell für den Kauf und Verkauf von Unternehmen in Sachsen bestimmt. ADVA BERATER übernimmt hierbei nicht nur das Zusammenführen von potenziellen Interessenten und Verkäufern sondern führt Verkäufer auch erfolgreich durch alle Phasen des Verkaufes Ihres Unternehmens.

Gern stellen wir Ihnen unsere Leistungen persönlich vor:

ADVA BERATER
ADVA GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Maxstraße 8
01067 Dresden
+49 (0)351 821296-0
kontakt@adva-berater.de
www.adva-berater.de

Ihre Ansprechpartner:

Karsten Lorenz – Steuerberater Dresden
Susan Lösch – Steuerberaterin Dresden
Christian Brade – Unternehmensberater Dresden
Matthias Preuß – Unternehmensberater Dresden

ADVA BERATER DRESDEN

Unternehmensplanung – Unternehmensbewertung – Unternehmensnachfolge – Steuerberatung – Unternehmensfinanzierung – Fördermittel

Über:

ADVA BERATER GmbH
Herr Karsten Lorenz
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

fon ..: +49 351 8212960
web ..: http://www.adva-berater.de
email : kontakt@adva-berater.de

ADVA Berater ist ein junges, professionelles und innovatives Team von Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzierungsspezialisten am Standort in Dresden. Die Dienstleistungsangebote sind auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Bereichsübergreifende Kernkompetenzen aufgrund der langjährigen Tätigkeit der ADVA Berater in Steuerberatungs-, Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bestehen insbesondere in den Fachgebieten Gründung und Wachstum von Unternehmen, der Unternehmensnachfolge und bei der Sanierung bzw. Restrukturierung von Unternehmen. Die professionelle Bearbeitung der klassischen Steuerberatungsdienstleistungen ist die Basis für eine aktive und effiziente Unternehmensgestaltung und einer fachübergreifenden Unternehmensberatung.
ADVA . Mehrwert für Ihr Unternehmen

Pressekontakt:

ADVA BERATER GmbH
Frau Isabel Eger
Maxstraße 8
01067 Dresden

fon ..: +49 351 82129619
web ..: http://www.adva-berater.de
email : isabel.eger@adva-berater.de

Fundierte Steuerberatung als weitreichende Stütze für immer mehr Existenzgründer im Raum Köln

Meist scheitert es nicht an der Idee, Motivation oder dem Geschäftsmodell. Junge Existenzgründer geraten vielmehr ins Schaukeln, sobald es um die Finanzierung sowie die rechtliche Grundlage geht.

Selten scheitert es an der Idee, der Motivation oder dem zugrundeliegenden Geschäftsmodell – junge Unternehmer geraten bei der Existenzgründung vielmehr ins Schaukeln, sobald es um die Finanzierung sowie die rechtliche Grundlage der gesamten Unternehmung geht. Denn die Umsetzung dieser Aufgaben erfordert in der Regel fachspezifische Kompetenz sowie Erfahrung im Bereich Buchhaltung und Steuern. Daher greifen auch im Raum Köln vermehrt Jungunternehmer auf eine externe Steuerberatung zurück, um sich über anstehende Hürden bereits vor der Gründung eines Unternehmens zu informieren.

Frühes Agieren lohnt sich

Alles beginnt in der Regel mit einer Idee. Wer sich dazu entscheidet, daraufhin den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und eine Existenz zu gründen, sieht sich direkt im Anschluss mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Vom Aufbau der Unternehmensorganisation, über die Aufstellung des Businessplans und die Buchhaltung bis hin zur detaillierten Planung von Finanzierungsfragen: Das Führen eines Unternehmens bedarf bereits vor Jahresabschluss und Steuererklärung in den meisten Fällen einer fundierten Steuerberatung. Denn bereits die Wahl der Rechtsform eines Unternehmens hat weitreichende Auswirkungen, sowohl auf die Haftung beteiligter Personen, als auch auf den Grad der Mitbestimmung der Teilhaber. Zudem wirkt sich die Wahl der Rechtsform maßgeblich auf die steuerliche Behandlung durch das Finanzamt aus. Darüber hinaus gibt es beim Thema Gründerzuschüsse und Förderprogramme viele Möglichkeiten, sich den Einstieg in die Selbstständigkeit deutlich zu vereinfachen. Ist ein Unternehmen jedoch frühschnell bereits gegründet worden, so ist es hierfür meist zu spät. Im Versicherungs- und Steuerchaos empfiehlt es sich ebenfalls, sich so früh wie möglich einen Überblick zu verschaffen. Steuerberatungsgesellschaften, die sich auf die Gründung von Existenzen spezialisiert haben, können vor diesem Hintergrund auf Erfahrungen zurückgreifen, die Jungunternehmern zu Gute kommen. Eine kompetente Steuerberatungskanzlei bietet jedoch neben all ihrer fachlichen Expertise in Steuerfragen einem jeden Existenzgründer einen weiteren Vorteil: nämlich eine weitere Perspektive auf das Geschehen und die Idee. Wird frühzeitig die Hilfe einer solchen Kanzlei oder eines Steuerberaters im Allgemeinen beansprucht, so können mögliche Risiken und Problemfelder schon im Vorhinein entdeckt und beseitigt werden. Auf einfache Art und Weise kann so ein schwerer Anfang auf stabilere Wege geleitet werden als ohne Unterstützung von außerhalb.

Für mehr Sicherheit von Anfang an

Martin Bleckmann, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer im Raum Köln bietet neben klassischer Steuerberatung mittels seiner Kanzlei auch gezielte Unterstützung für Existenzgründer an. Mandanten der Kölner Kanzlei erhalten eine umfassende Beratung um das Thema Selbstständigkeit. Personen, deren Unternehmen noch in der Existenzplanung sind sowie Personen, die sich kurz nach der Gründung ihres Unternehmens mit ersten Herausforderungen konfrontiert sehen, sind ein Spezialgebiet von Bleckmann. Aufgrund jahrelanger Erfahrung bietet die Kanzlei Leistungen in den verschiedensten Bereichen an, um Existenzgründern den Anfang in der Wirtschaftswelt zu erleichtern. Zu den Teilgebieten dieser Leistungen gehören unter anderem eine fundierte Finanzplanung, die Erstellung von Businessplänen, eine gründliche Wirtschaftsberatung und die Erledigung der ersten steuerlichen Pflichten eines Gründers wie die Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen.

Über:

Martin Bleckmann Steuerberater Wirtschaftsprüfer
Herr Martin Bleckmann
Mathias-Brüggen-Straße 160
50829 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 – 709 009 0
web ..: http://www.steuerberater-cologne.net/
email : info@steuerberater-cologne.de

Der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Martin Bleckmann berät Sie umfassend zu allen steuerlichen Angelegenheiten sowie zu Ihren Anliegen im Bereich Wirtschaftsprüfung.

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Marienstraße 23
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: http://www.regiohelden.de
email : pressemitteilung@regiohelden.de

Steuerberater Steil: Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Trier:

Die Kanzlei des Steuerberaters Franz-Rudolf Steil in Trier steht seit über 50 Jahren für Kompetenz und Zuverlässigkeit im Bereich Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

Franz-Rudolf Steil ist Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater aus Leidenschaft. Er setzt sich für die Interessen und Wünsche seiner Mandanten ein und berät jeden individuell und fachkundig. Gemeinsam mit seinem erfahrenen Team bietet der Inhaber Franz-Rudolf Steil eine ganzheitliche Betreuung. Steuerliche und betriebswirtschaftliche Fragen werden fachkundig und direkt beantwortet.

Gut beraten und fachkundig unterstützt

Der treue Mandantenstamm spricht für die dynamische Kanzlei in der ältesten Stadt Deutschlands. Dank des qualifizierten und breit aufgestellten Mitarbeiterteams werden in der Kanzlei alle Bereiche der steuerlichen Beratung und der Wirtschaftsprüfung abgedeckt. Mandanten können sich auf die Qualifikationen und Fachkenntnisse des Steuerberaters Steil und seiner Mitarbeiter verlassen. Stetige Fort- und Weiterbildungen halten das gesamte Team auf dem Laufenden und gewährleisten eine aktuelle Beratung. Mit den Schwerpunkten Steuerrecht, Wirtschaftsprüfung und der Betreuung von Kapital- und Personengesellschaften steht der Steuerberater Steil in Trier für einen umfassenden Service. Dieser umfasst unter anderem Abschlussprüfungen nach HGB von Einzel- und Konzernabschlüssen, Finanz- und Gründungsberatung sowie die Jahresabschlusserstellung für alle Rechtsformen.

Über:

Steuerkanzlei Franz-Rudolf Steil
Herr Dipl.-Kfm. Franz-Rudolf Steil
Fleischstraße 61/62
54290 Trier
Deutschland

fon ..: 0651-9984980
fax ..: 0651-99498030
web ..: http://www.steuerberatung-trier.com
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Steuerkanzlei Franz-Rudolf Steil
Herr Dipl.-Kfm. Franz-Rudolf Steil
Fleischstraße 61/62
54290 Trier

fon ..: 0651-9984980
web ..: http://www.steuerberatung-trier.com
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag