Seitenkanalverdichter sollten mir Ansaugfiltern betrieben werden

SKVTechnik rät: welche Filterarten im Betrieb mit Seitenkanalverdichtern genutzt werden sollten. Der Onlinehändler SKVTechnik baut auf gute Kundenbeziehungen im täglichen Geschäft.

Welche Filterarten sollten beim Betrieb von Seitenkanalverdichtern verwendet werden.

SKVTechnik berichtet: Filter sind für Seitenkanalverdichter wichtige Komponenten. Der Einsatz von Filtern beim Betrieb von Seitenkanalverdichtern wird oft vernachlässigt. Der finanzielle Aufwand wird vom Anlagenbetreiber oft gemieden.

Seitenkanalverdichter beruhen auf folgendem Funktionsprinzip:

Luft wird durch die Drehbewegung des vom Elektromotor angetriebenen Rotors in den sogenannten Seitenkanal gesaugt. Von dort aus wird die Luft durch die spezielle Ausformung der Rotor-Lamellen und des Kanals direkt in die nächste Lamelle gepresst. Bei diesem Vorgang wird der Druck von Lamelle zu Lamelle immer weiter erhöht. Je nachdem wie oft man diesen Vorgang wiederholt, wird die Luft immer weiter verdichtet. Ein wichtiger Punkt dabei ist das möglichst geringe Spaltmaß zwischen Lamellen und Abrisskante des Kanals. Seitenkanalverdichter dürfen nur reine Luft oder Gase ansaugen. Werden feste Stoffe angesaugt, besteht die Gefahr, dass in das oben beschriebenen geringe Spaltmaß, Teile eingeklemmt werden und das Spaltmaß im weiteren Betrieb verändern. Dies wirkt sich schädlich auf die Effizienz des Seitenkanalverdichters aus. Ein Nachlassen der geförderten Volumenmenge und des angegebenen Drucks kann die Folge sein. Um ein Ansaugen von festen oder auch flüssigen Stoffen zu verhindern, werden Filter in verschiedenen Ausprägungen eingesetzt.

Funktionsprinzipien der verschiedenen Filterarten:

1. Der Metallfilter:

Ein Metallfilter ist die einfachste Ausführung eines Filters für einen Seitenkanalverdichter. Der Metallfilter wird auf den Ansaugkanal aufgeschraubt und sollte für den jeweiligen Seitenkanalverdichter-Typ zugelassen sein. Metallfilter werden mit Adaptern oder Rundbogen angeboten.

Der Metallfilter sollte an der Maschine so positioniert sein, dass keine warme Abluft des Motors angesaugt wird. Dies kann mit einem zusätzlichen Rundbogen realisiert werden. Der Metallfilter sorgt dafür, dass erstens keine festen Bestandteile in die Maschine eingesaugt werden. Zweitens hat der Metallfilter auch gewisse Arbeitsschutzwirkung, da nicht einfach Körperteile oder lose Kleidung angesaugt werden können.

2. Filter mit Schutzhaube:

Dieser Filter ist mit einem Filterelement aus Papier, Metall oder Plaste ausgestattet und hat in der Regel einen Abscheidegrad von 25 Mikrometern. Diese Einsätze können ausgetauscht werden. Der Filter mit Schutzhaube wird außerhalb eingesetzt oder bei Gefahr von Spritzwasser o.ä. Der Filter mit Schutzhaube arbeitet sehr fein, hat aber den Nachteil, dass der Filtereinsatz (der Verschmutzungsgrad) überwacht werden muss. Die Luft wird aus der Umgebung angesaugt. Die Filterhaube kann abgeschraubt werden. Zur Installation des Filters wird oft von den Herstellern ein Anschlussstück mitgeliefert. Bei der Installation empfiehlt SKVTechnik darauf zu achten, dass der Filter keine warme Gebläseluft der Motokühlung ansaugt. Es muss ein betrieblicher Kontrollablauf etabliert sein, um den Verschmutzungszustand des Filters regelmäßig zu kontrollieren.

3. Durchgangsfilter:

Der Durchgangsfilter saugt in der Regel keine Außenluft an, sondern er saugt Luft aus dem Anlagen-System. Zu diesem Zweck gibt es beim Durchgangsfilter eine Eingangsöffnung und eine Ausgangsöffnung. Im Inneren des Filters befindet sich wieder ein Filterelement aus Papier, Kunststoff oder Metall. Zur Reinigung des Filters wird der mit Metallklammern gehaltene Deckel abgenommen. Das Innere des Durchgangsfilters wird zugänglich und kann gesäubert werden.

4. Durchgangsfilter mit Zyklon:

Dieser Filter hat gegenüber dem einfachen Durchgangsfilter eine bessere Abscheidefunktionalität, da durch seine besondere Konstruktion feste Bestandteile wie in einem Zyklon abgeschieden werden. Der Durchgangsfilter mit Zyklon kann mehr Schmutz aufnehmen als der einfache Durchgangsfilter. Zur Reinigung wird ebenfalls der Filter-Boden abgenommen und das Gehäuse gesäubert.

SKVTechnik bietet alle Varianten dieser Filter an. Kunden sollten bei einer Anschaffung kurz Kontakt mit SKVTechik aufnehmen, um Fehlbestellungen zu vermeiden. Die unterschiedlichen Seitenkanalverdichter-Arten am Markt, benötigen unterschiedliche Filter.

SKVTechnik
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Tel.: +49 3741 2510951

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://skvtechnik.de
email : skvtechnik@gmail.com

Die Aufstellarten von Seitenkanalverdichtern

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik erzeugen pulsationsfreie, ölfreie Druckluft. Die erzeugte Luft kann sowohl saugend (zum Ansaugen) als auch blasend (als Pressluft) verwendet werden.

BildDer Seitenkanalverdichter arbeitet berührungslos und im Dauerbetrieb. Ein Seitenkanalverdichter arbeitet fast verschleißfrei. Die Seitenkanalverchter haben zwei Aufstellarten. Das sind die Deckel- oder Kopfstellung(vertikale Stellung) und die Fußaufstellung (horizontale Aufstellung). Bei der Deckelstellung steht der Seitenkanalverdichter auf dem ringförmigen Statorgehäuse. Bei der Fußstellung steht der Seitenkanalverdichter auf dem unten am Gerät angebrachten Fuß.

Die Anschlussmöglichkeiten von Seitenkanalverdichtern:
Bei Seitenkanalverdichtern der SKVTechnik sind sieben unterschiedliche Anschlussmöglichkeiten für Ansaug- und Ausblaskanäle vorgesehen. Ein intelligentes Ingeneering macht dies möglich. Leser sehen bitte die beigefügte Abbildung dazu an. Auf der Abbildung ist erkennbar, wie der Seitenkanalverdichter an den unterschiedlichen Ausblas- und Einströmstellen angeschlossen wird. Im Gegensatz zu einfachen Seitenkanalverdichtern, haben die Modelle von SKVTechnik weitere Anschlussmöglichkeiten nach vorn, unterhalb des Deckels des Seitenkanalverdichters. Die normalen Einström- und Ausblaskanäle zeigen bei anderen Herstellern nach hinten vom Motor weg und verlaufen zwischen Motor und Fuß.
Zusätzlich zu den Anschlussmöglichkeiten nach vorn gibt es natürlich die Möglichkeit mit Bögen, die Richtung der Ansaug- und Ausblaskanäle zu verändern.
Die Seitenkanalverichter der SKVTechnik sind somit den gegebenen Anlagenmöglichkeiten leicht anzupassen und damit kostengünstig in die vorhandene Anlage einzupassen. Das hat für Anlagenbauer enorme Vorteile. Gerade wenn der zur Verfügung stehende Platz begrenzt ist, ergeben sich enorme Vorteile durch die zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten.

Für das beiliegende Artikelbild empfiehlt SKVTechnik heute folgenden druckvolle Seitenkanalverdichter:
Die Modellreihe R20-R30-R40 beinhaltet besonders druckstarke Seitenkanalverdichter mit kleinem Volumen. Die Volumenbereiche liegen bei 60 bis 120 m³/h, die Druckdifferenzen reichen von 275 mbar bis 500 mbar. Diese Leistung erreichen die kompakten Geräte von 0,75 Kilowatt bis 3,0 Kilowatt. Dabei beträgt das Gewicht dieser Maschinen lediglich maximal 25 Kilogramm. Diese Modellreihe ist bis 2,2 Kilowatt Leistung sowohl in der Normalstromvariante mit 1phasiger Ausstattung als auch in der Drehstromvariante mit 3phasiger Ausstattung erhältlich. Die Variante mit 3,0 kW Leistung ist nur als Drehstrommodell in der 3phasigen Ausführung lieferbar. Die Lieferzeit liegt bei 2 Wochen bei Liefer-Zielen in Deutschland.

Die SKVTechnik ist ein Online Shop für Seitenkanalverdichter und Ventilatoren. SKVTechnik bietet Kunden SKV-Modelle von 50 m³/h Fördervolumen bis zu 2000 m³/h an. SKVTechnik berichtet über die Anschlussmöglichkeiten und Aufstellarten der Seitenkanalvedichter.

SKVTechnik – Onlineshop
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

Seitenkanalverdichter – effektiv vor Überlastung schützen

Das Funktionsprinzip von Seitenkanalverdichtern ist relativ einfach. Die Einfachheit macht diese Geräte aber auch gleichzeitig anfällig für Fehlfunktionen in der Anlage. Wie gehen Anwender damit um?

BildWie Kunden die Geräte mit einfachen Komponenten vor dem Totalverlust schützen können wird in diesem Beitrag durch SKVTechnik erläutert.
Zunächst soll das Funktionsprinzip eines industriellen Seitenkanalverdichters erläutert werden.
Durch einen Elektromotor oder einen angeflanschten Antrieb wird im Inneren des Seitenkanalgebläses ein Rotor gegen einen Stator bewegt. Rotor und Stator sind so positioniert, dass nur ein ganz geringes Spaltmass zwischen den Blättern der beiden Komponenten einen möglichst geringen Luftverlust zulässt. Dreht sich nun der Rotor mit einer hohen Geschwindigkeit, wird die zwischen den Rotorblättern befindliche Luft nach außen gedrückt und immer weiter verdichtet. Schließlich wird die hoch verdichtete Luft in den Seitenkanal geleitet und bei einem einstufigen Gerät ausgeblasen. Die Rotationsenergie, die vom Motor oder vom Antrieb aufgewändet wurde, wird in Druckerhöhung der angesaugten Luft umgewandelt. Es entsteht damit aber nicht nur ein Blasdruck, sondern auf der Ansaugseite des Seitenkanalverdichters auch ein Unterdruck. Dieser Unterdruck kann zum Ansaugen genutzt werden, der entstehende Überdruck auf der Ausströmseite des Verdichters kann zum Drücken oder Blasen genutzt werden.
Wie kann nun ein Seitenkanalverdichter überlastet werden?
Wenn sich der Seitenkanalverdichter in einer Anlage eingebaut ist und dort entweder zum Ansaugen oder zum Blasen genutzt wird, dann funktioniert er nur solange fast wartungsfrei, wie er ständig Luft fördern kann. Sollte plötzlich der Luftstrom verringert werden oder gar zum Erliegen kommen, dann würde der Motor oder der Antrieb nicht auf diese Veränderung der Anlagensituation reagieren und weiter in der eingestellten Geschwindigkeit drehen. Die Folge wäre eine unregelmäßige Druckerhöhung. Die Druckerhöhung führte dann zu einer Druckerhöhung innerhalb des Seitenkanalverdichters und hier speziell innerhalb der Lamellen des Verdichters, die dazu führt, dass der Druck in den Lamellen schließlich so hoch wird, dass sich die Lamellenwände verformen. Das Resultat ahnt der Leser schon. Die Lamellenwände, meist aus Aluminium, werden sich verbiegen. Das führt dazu, dass die ehemals ganz geringen Spaltmaße nicht mehr stimmen, der Verdichter krepiert.
Das muss nicht sein, denn dazu gibt es Sicherheitsventile.
Sicherheitsventile der SKVTechnik setzen genau an diesem Punkt an, wenn der Seitenkanalverdichter keine oder zu wenig Luft ansaugen oder ausblasen kann und der Druck viel zu hoch wird. Das Sicherheitsventil der SKVTechnik wird einfach in den vorhandenen Luftkreislauf integriert. Bei Druckanwendungen, also bei Anwendunge bei denen der Seitenkanalverdichter Blasdruck erzeugt, wird das Sicherheitsventil in die Druckleitung eingebaut. Bei Sauganwendungen, bei denen der Seitenkanalverdichter als Vakuumpumpe arbeitet, wird das Sicherheitsventil in die Saugleitung eingebaut. SKVTechnik bietet Sicherheitsventile an, die universell einsetzbar sind. Die Druck-/Vakuum Sicherheitsventile können äußerst flexibel an die vorhandenen Anlagenbedingungen angepasst werden. Einerseits kann man die Federvorspannung der Öffnungen verändern, andererseits kann man die Ventile drehen und als Druckventil oder als Saugventil einsetzen.
SKVTechnik bietet mit seinem Spektrum an unterschiedlichen Seitenkanalverdichtern Ersatz oder Reparatur für verschlissene Maschinen.
SKVTechnik aus Plauen liefert in betriebsfertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen und Lüfter. SKVTechnik liefert ausschließlich Verdichter bzw. Lüfter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert (bei Bestellung im Online Shop). In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren von den guten Einkaufskonditionen. Besonders beim Kauf mehrerer Geräte im Bundle sparen Sie durch hohe Rabatte. Kunden sparen beim Einkauf! Ein großes Wirkungsfeld von SKVTechnik ist neben dem Verkauf von Seitenkanalverdichtern auch der Vertrieb von Ventilatoren. Seit 2015 handelt SKVTechnik mit Ventilatoren unterschiedlicher Hersteller. Ventilatoren unterscheiden Sie von Seitenkanalverdichtern durch ihre Technologie. Die Ventilatoren fördern wesentlich mehr Luft pro Zeiteinheit als Seitenkanalverdichter. Daher eignen Ventilatoren sich für andere Anwerndungsgebiete. Kunden nehmen auf der Suche nach Lösungen mit Ventilatoren am Besten direkt Kontakt mit dem Vertrieb von SKVTechnik auf. Hier können Sie auf Erfahrungen in den Anwendungen bauen.
Ersatz:
Wenn Kunden einen Ersatz für einen defekten Seitenkanalverdichter suchen, dann senden sie ein Bild vom Typenschild des defekten Verdichters oder die Herstellerangaben des defekten Verdichters an SKVtechnik. Angebote erstellt SKVTechnik innerhalb von einem halben Arbeitstag. Wenn Kunden die Bestellung bei SKVTechnik am Angebotstag noch auslösen, dann ist in den allermeisten Fällen die Lieferung bereits innerhalb einer Woche beim Kunden. So werden Ausfallzeiten und lange Wartezeiten vermieden. Die meisten Maschinen sind in Lagern in Europa verfügbar und innerhalb kürzester Zeit beim Kunden. Für die Auswahl des richtigen Verdichters hat SKVTechnik diverse Suchmaschinen für Kunden gebaut.
Kunden suchen am Besten unter http://www.seitenkanalverdichter-technik.de nach einem geeigneten Seitenkanalverdichter.
Pressekontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600
Unternehmensprofil: SKVTechnik

Über:

SKVTechnik und SKVENT
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 03741 2510951
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik aus Plauen liefert in betriebsfertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen und Lüfter. SKVTechnik liefert ausschließlich Verdichter bzw. Lüfter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert (bei Bestellung im Online Shop). In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren von den guten Einkaufskonditionen. Besonders beim Kauf mehrerer Geräte im Bundle sparen Sie durch hohe Rabatte. Kunden sparen beim Einkauf! Ein großes Wirkungsfeld von SKVTechnik ist neben dem Verkauf von Seitenkanalverdichtern auch der Vertrieb von Ventilatoren. Seit 2015 handelt SKVTechnik mit Ventilatoren unterschiedlicher Hersteller. Ventilatoren unterscheiden Sie von Seitenkanalverdichtern durch ihre Technologie. Die Ventilatoren fördern wesentlich mehr Luft pro Zeiteinheit als Seitenkanalverdichter. Daher eignen Ventilatoren sich für andere Anwerndungsgebiete. Kunden nehmen auf der Suche nach Lösungen mit Ventilatoren am Besten direkt Kontakt mit dem Vertrieb von SKVTechnik auf. Hier können Sie auf Erfahrungen in den Anwendungen bauen.

Pressekontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

SKVTechnik und SKVENT
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 03741 2510951
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com