WeltSparen: Tagesgeldstart mit 1 Prozent

WeltSparen bietet ab sofort Tagesgeld zu 1% bei der slowakischen Postová banka an

BildBerlin, den 15. März 2016 – Mit der slowakischen Postová banka ist nicht nur eine weitere Partnerbank bei WeltSparen verfügbar, sondern auch ein neues Produkt. Ab heute können Kunden nun neben Festgeld auch Tagesgeld auf www.weltsparen.de abschließen.
“Mit 1 Prozent ab 5000 EUR Einlage können wir einen der besten Zinssätze auf dem Markt bieten, vor allem ohne Wenn und Aber. Das Angebot gilt sowohl für Neu- als auch Bestandskunden und ist auch zeitlich nicht im Vorhinein begrenzt”, so der Gründer und CEO Dr. Tamaz Georgadze.

“Neben Fest- und Flexgeld ist die Ausweitung auf Tagesgeld der nächste konsequente Schritt, um unseren Kunden eine umfangreiche Palette an Sparprodukten für unterschiedliche Bedarfe anbieten zu können”, so Georgadze weiter. “Auch hier gilt natürlich wieder eine Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Person und Bank.”
Postová banka wurde 1993 gegründet und gehört mit über einer Million Kunden zu einer der größten Banken in der Slowakei. Mit einem Rating von A+ gehört die Slowakei zu den EU-Mitgliedstaaten mit den besten Bewertungen.

Hintergrundinformation:
Unter der Marke WeltSparen bietet die Raisin GmbH (ehemals SavingGlobal GmbH) seit 2013 eine online Zinsplattform für europäische Tages- und Festgelder, mit einer Mindestanlage ab 5.000 EUR. Die Partnerbanken sind ausnahmslos lizensierte Kreditinstitute aus anderen europäischen Ländern und sind bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als in Deutschland grenzüberschreitend tätige Kreditinstitute registriert. Alle über WeltSparen angebotenen Tages- und Festgelder unterliegen der jeweiligen nationalen, gesetzlich garantierten Einlagensicherung. Diese ist innerhalb der EU harmonisiert und beträgt 100.000 Euro je Konto und Kunde und Bank.

Über:

WeltSparen
Frau Nadja Hirsch
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin
Deutschland

fon ..: 0151-11822227
web ..: http://www.weltsparen.de
email : nadja.hirsch@raisin.com

Sie können diese Pressemitteilung auch auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

WeltSparen
Frau Nadja Hirsch
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin

fon ..: 0151-11822227
web ..: http://www.weltsparen.de
email : nadja.hirsch@raisin.com

WeltSparen startet ETF-Portfolios in Zusammenarbeit mit Vanguard

WeltSparen, Europas führendem Anbieter für einfache Spar- und Investmentprodukte, erweitert das eigene Angebot um kostengünstige und global diversifizierte ETF-Portfolios.

BildWeltSparen erweitert das eigene Angebot um ETF-Portfolios. Ab sofort können die über 100.000 Kunden von Europas führendem Anbieter für einfache Spar- und Investmentprodukte die neuen Produkte kostengünstig online abschließen – und so mit einer diversifizierten Portfoliolösung schon mit geringen Einstiegssummen an der Wertentwicklung der Kapitalmärkte teilhaben.

“Gute Geldanlage darf nicht teuer sein. Unsere Kunden können bei uns zukünftig neben Tages- und Festgeldern mit den besten Zinsen auch eine ETF-Portfoliolösung zu niedrigsten Kosten abschließen,” erklärt Gründer und Geschäftsführer Dr. Tamaz Georgadze. “Mit Vanguard und DAB BNP Paribas haben wir hierfür zwei starke Partner gefunden.”

Anleger können zwischen vier WeltInvest Portfolios mit einem Aktienanteil von 30, 50, 70 und 100 % wählen und so global diversifiziert in bis zu 16.000 Einzeltitel investieren. Die in den Portfolios enthaltenen ETFs und Indexfonds werden von Vanguard, dem weltweit größten Anbieter kosteneffizienter Anlagelösungen, verwaltet. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit WeltSparen,” sagt Sebastian Külps, Head of Germany von Vanguard. “Gemeinsam können wir die Kosten für deutsche Privatanleger senken und die Geldanlage in Deutschland vereinfachen.”

Mit durchschnittlichen jährlichen Gesamtkosten von unter 0,5 % ist WeltInvest eine der günstigsten Portfoliolösungen im deutschen Markt. Die WeltInvest-Portfolios können mit einer Mindestanlage von EUR 2.000 online in wenigen Minuten abgeschlossen werden. Ein regelmäßiges Rebalancing und die automatische Wiederanlage von Ausschüttungen machen die Anlage besonders komfortabel. Dabei stellt die DAB BNP Paribas als depotführende Bank eine effiziente Abwicklung sicher. “WeltInvest ist unsere Alternative zu teuren aktiv verwalteten Mischfonds und zur komplizierten ETF-Direktanlage,” sagt Dr. Til Rochow, Head of Investment Products bei WeltSparen, “Wir machen gute Geldanlage zugänglich für jedermann.”

Beim Aufbau des neuen Produktbereichs wird WeltSparen von namhaften Experten unterstützt. Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Weber, Senior-Professor an der Universität Mannheim und Gründer des ARERO Fonds, Adam Nash, ehemaliger CEO des US Roboadvisor-Pioneers Wealthfront und Aufsichtsrat von Acorns, und Fondsmanager und Ökonom Al Breach beraten das Unternehmen bei der Produktentwicklung.

Über WeltSparen:
Seit dem Start des Zinsportals im Jahr 2013 konnte sich WeltSparen als führender Anbieter für einfache Spar- und Investmentprodukte am Markt etablieren: Mehr als 100.000 Kunden haben seitdem über fünf Milliarden Euro bei 45 Partnerbanken angelegt. Die Raisin GmbH, die hinter der Marke WeltSparen steht, konnte zudem in den vergangenen Jahren mehrere Finanzierungsrunden erfolgreich abschließen und somit von Investoren wie PayPal, Index Ventures, Ribbit Capital und Thrive Capital mehr als 70 Millionen Euro einwerben – damit ist das Unternehmen eines der am besten finanzierten FinTech-Unternehmen Europas.

Über:

Raisin GmbH
Herr Tamaz Georgadze
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 367 41 19 24
web ..: http://www.weltsparen.de
email : presse@weltsparen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Raisin GmbH
Frau Nina Schultes
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin

fon ..: 030 367 41 19 24
web ..: http://www.weltsparen.de
email : presse@weltsparen.de

5 Milliarden Euro an vermittelten Spareinlagen – WeltSparen verdoppelt Einlagensumme in einem Jahr

WeltSparen, der führende Anbieter für einfache Spar- und Investmentprodukte, konnte in den vergangenen 12 Monaten die Summe an vermittelten Spareinlagen auf mehr als 5 Milliarden Euro steigern.

BildExakt vier Jahre nach dem Markteintritt von WeltSparen durchbricht der führende Anbieter für einfache Spar- und Investmentprodukte die Rekordmarke von 5 Milliarden Euro an vermittelten Spareinlagen – was einer Summe von rund 60 Euro je Bundesbürger entspricht – und lässt die Konkurrenz weit hinter sich.

2017 war ein weiteres Rekordjahr für WeltSparen – das Fintech konnte in den vergangenen 12 Monaten die Summe an Kundeneinlagen um mehr als 3 Milliarden Euro steigern und zusätzlich durch weitere Erfolgsmeldungen seine Marktführerschaft festigen: 100.000 Kunden, 12 zusätzliche Partnerbanken, mehr als 170 Angebote von über 40 integrierten Banken sowie knapp 40 Millionen Euro an zusätzlich erwirtschafteten Zinserträgen stehen zu Buche. Zudem konnte WeltSparen im Jahr 2017 erstmals in einem Monat einen positiven Cashflow erzielen.

“In Zeiten von Negativzinsen sind viele Banken gegenwärtig nicht an den Einlagen ihrer Kunden interessiert und bieten ihnen daher Null- oder gar negative Zinsen an”, erklärt Geschäftsführer Tamaz Georgadze. “Wir freuen uns, Sparern in ganz Europa eine attraktive Alternative bieten zu können und sehen uns, durch den starken Anstieg der Spareinlagen der vergangenen 12 Monate, in unserer strategischen Ausrichtung bestätigt.”

Ein Grund für das starke Wachstum ist die internationale Positionierung des Unternehmens: neben dem Heimatmarkt Deutschland werden Kunden aus mittlerweile über 30 weiteren europäischen Märkten betreut. Im vergangenen Jahr akquirierte das Unternehmen den britischen Konkurrenten PBF Solutions, um seine Kräfte, auch nach dem Brexit, gebündelt und zielgerichtet auf den britischen Markt ausrichten zu können. Mittlerweile werden rund 20 Prozent aller Neukunden im europäischen Ausland gewonnen, wobei dieser Anteil zukünftig noch stark steigen soll.

Viele Kunden wünschen sich heutzutage, auch jenseits von Fest- und Tagesgeldern, qualitativ hochwertige Anlageangebote zu minimalen Kosten, die jederzeit online verfügbar sind. Um diesem Anspruch zu genügen und zukünftig den gesamten Anlagebedarf abdecken zu können, wird WeltSparen seinen Kunden zukünftig auch Investmentprodukte anbieten. Hierzu kooperiert WeltSparen mit den Partnern DAB BNP Paribas und Vanguard, um seinen Kunden global diversifizierte und kostengünstige ETF-Portfolios anbieten zu können.

Auch namenhafte Investoren sind von dem Erfolg des Unternehmens überzeugt: Kürzlich hat PayPal eine nicht namentlich genannte Summe in Raisin investiert.

Über:

Raisin GmbH
Frau Nina Schultes
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 367 41 19 14
web ..: http://www.weltsparen.de
email : nina.schultes@raisin.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Raisin GmbH
Herr Till Moritz Blaß
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin

fon ..: 030 367 41 19 14
web ..: https://www.weltsparen.de/news
email : presse@weltsparen.de

WeltSparen vermittelt 4 Milliarden Euro in weniger als 4 Jahren

Mit aktuell 34 Partnerbanken aus 17 europäischen Ländern bietet das Online-Zinsportal WeltSparen den Großteil der höchsten am Markt verfügbaren Zinsen an.

BildDas Interesse an WeltSparen ist ungebrochen: In deutlich weniger als 4 Jahren hat WeltSparen mehr als 4 Milliarden Euro an seine europäischen Partnerbanken vermittelt. Das Zinsportal ist damit eines der am schnellsten wachsenden Fintech-Unternehmen weltweit. Der 2013 als erster an den Start gegangene europäische Zinsvermittler ist ferner etwa doppelt so groß wie sein nächstgrößter Wettbewerber.

Ein immer größer werdendes Angebot an Sparprodukten, Partnerbanken und Vertriebskooperationen sowie ein exzellentes Kundenerlebnis erklären den Erfolg von WeltSparen. “Mit aktuell 34 Partnerbanken aus 17 europäischen Ländern bieten wir die Mehrheit der höchsten verfügbaren Zinsen an”, sagt Geschäftsführer und Mitgründer Tamaz Georgadze. So sind zum Beispiel in dem für Kunden besonderes beliebten 1-Jahres-Festgeldern acht der zehn führenden Angebote exklusiv nur über WeltSparen abschließbar. Neben Deutschland sei das Unternehmen in mehreren weiteren europäischen Ländern als einziges bzw. größtes Zinsportal präsent: Seit dem vergangenen Jahr gibt es spezifische Angebote in Landessprache für Österreich, Frankreich und Spanien sowie auf Englisch für Kunden aus dem restlichen Europa.

Georgadze: “Bis zur ersten Milliarde haben wir fast zwei Jahre gebraucht. Bis zur zweiten Milliarde waren es nur noch 10 Monate. Die dritte und nun die vierte Milliarde haben wir in jeweils vier Monaten geknackt.” Der Gründer ist sich sicher, bis zum Jahresende auch die 5-Milliarden-Euro-Grenze zu überschreiten. “Die attraktiven Angebote und die hohe Zufriedenheit unserer Kunden führen dazu, dass diese nicht nur selbst immer höhere Geldbeträge über WeltSparen anlegen, sondern dass sie uns auch an Freunde und Bekannte weiterempfehlen”, erklärt Georgadze.

Rund 90.000 Kunden hat das Unternehmen so bereits gewonnen. In Deutschland gibt es damit derzeit etwa einen Kunden auf 1.000 Einwohner: Überdurchschnittlich viele Kunden kommen bezogen auf die Einwohnerzahl aus Berlin mit 1,8 Kunden. Danach folgen mit deutlichem Abstand Hamburg mit 1,3 Kunden, Bayern und Hessen mit 1,2 Kunden sowie Baden-Württemberg mit 1,1 Kunden. Brandenburg und Rheinland-Pfalz bilden den genauen Durchschnitt ab mit einem Kunden auf 1.000 Einwohner. Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Bremen und Schleswig-Holstein folgen mit 0,9 Kunden. Unterdurchschnittlich vertreten sind Kunden aus dem Saarland, Niedersachsen, Thüringen mit 0,8 Kunden sowie Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt mit 0,7 Kunden pro 1.000 Einwohner.

Mit WeltSparen können Anleger europäische Tages- und Festgelder auf bequeme Weise online vergleichen und abschließen und damit höhere Zinsen als im Heimatland erhalten. Vor der Gründung mussten Interessierte in Eigenrecherche nicht nur das Land, die Bank und das Sparprodukt identifizieren, sondern auch der Sprache des Landes ausreichend mächtig sein, um den Anlageprozess erfolgreich durchführen zu können. In der Regel musste der Anlagewillige sogar im Land selbst persönlich erscheinen, um sich bei der jeweiligen Bank zu authentifizieren.

www.weltsparen.de/news

Über:

Raisin GmbH
Frau Nina Schultes
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 367 41 19 14
web ..: http://www.weltsparen.de
email : nina.schultes@raisin.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Raisin GmbH
Frau Nina Schultes
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin

fon ..: 030 367 41 19 14
web ..: https://www.weltsparen.de/news
email : nina.schultes@raisin.com

Eventus als Innovationsführer im Mittelstand geehrt

Überlingen – Die Eventus eG gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Stuttgart gehört zu den TOP 100 Innovatoren in Deutschland.

BildDas Unternehmen aus Stuttgart wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte die Wohnungsgenossenschaft besonders mit ihrem Innovationserfolg und ihrem hervorragenden Innovationsklima.
In Zeiten von Niedrigzinsen sind Immobilien bei Kapitalanlegern beliebter denn je. Am richtigen Standort und mit dem richtigen Konzept bieten sie langfristig solide Renditen. Seit dem Jahr 2012 ist auch die Eventus eG aus Stuttgart auf diesem Markt vertreten. Als eine der ersten Wohnungsgenossenschaften Deutschlands verfügt das TOP 100-Unternehmen ausschließlich über investierende Mitglieder. Deren Kapital wird für den Bau, die Sanierung, den Handel und die Vermietung von Immobilien mit jeweils bis zu 15 Wohneinheiten verwendet. “Wir sind zu 100 Prozent eigenkapitalfinanziert, verzichten auf Bankdarlehen und sind immer darauf bedacht, das Investitionsrisiko breit zu streuen”, erklärt der Vorstand Marco Terracciano die Unternehmensstrategie. Eine weitere Besonderheit: Als einzige Wohnungsgenossenschaft bundesweit ermöglicht der Top-Innovator den vollständigen Mitgliedsbeitritt über das Internet.
Beim Innovationswettbewerb TOP 100 punkteten die Schwaben außerdem mit ihrem Innovationsklima. Im “QuerdenkerClub” diskutieren die 15 Beschäftigten des Mittelständlers jeden Monat ihre Ideen. Aus allen eingebrachten Vorschlägen wird die “Idee des Monats” gekürt, die anschließend auch direkt umgesetzt wird. Federführend ist der jeweilige Ideengeber, der auch das Budget und die Zeitplanung verantwortet. Zudem bietet Eventus seinen Mitarbeitern drei Tage “Kreativurlaub” im Jahr. “An diesen Tagen haben unsere Angestellten die Möglichkeit, fernab des Tagesgeschäfts darüber nachzudenken, was wir in unserem Unternehmen noch weiter verbessern können”, erklärt Marco Terracciano.

TOP 100: der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de

Über:

Eventus eG – DIE Wohnungsgenossenschaft
Frau Antonina Yaroshchuk
Am Kochenhof 12
70192 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 0711 / 351 686 100
fax ..: 0711 / 351 686 502
web ..: http://www.eventus-eg.de
email : info@eventus-eg.de

Die Eventus eG, als eine der führenden Adressen Deutschlands für genossenschaftliche Vermögensmehrung bietet investierenden Mitgliedern derzeit folgendes Angebot:

1. Vorzugsdividende für investierende Mitglieder bis 6,0 % p.a. ausschüttend oder thesaurierend.
2. Kurze Laufzeit und hohe Sicherheit, da das Genossenschaftskapital an lastenfreien Immobilien gesichert wurde.
3. Investierende Mitglieder profitieren vom Sachwert statt Geldwert. Durch die Investition in Immobilien partizipieren Sie als investierendes Mitglied an einer stabilen und inflationssicheren Wertsteigerung und erhalten daher überdurchschnittliche Dividenden.

Wer sich persönlich über das Genosparen und weitere Angebote der Eventus eG informieren, oder Herr Mailänder und sein Team kennenlernen möchte, kann dies in Stuttgart, am Kochenhof 12, tun.

Pressekontakt:

Eventus eG – DIE Wohnungsgenossenschaft
Frau Antonina Yaroshchuk
Am Kochenhof 12
70192 Stuttgart

fon ..: 0711 / 351 686 100
web ..: http://www.eventus-eg.de
email : info@eventus-eg.de

Mit 8% Festzins sicher durch die Niedrigzinsphase

Trotz der aktuellen Zinsflaute am Markt und die neuerliche Zinssenkung durch die EZB sollten Anleger auch weiterhin nach lukrativen Angeboten Ausschau halten.

BildDie derzeit von den Banken gebotenen Zinsen für Tagesgeld und Festgeld reichen nicht aus, um der Inflation entgegenzuwirken, denn die aktuelle Inflation und Niedrigzinsphase entwertet Ihr Erspartes, wenn Sie es zu marktüblichen Tages-/Festgeldzinsen anlegen. Wer sein Geld den Banken oder Sparkassen zu festen Zinsen anvertraut, macht in den meisten Fällen ein schlechtes Geschäft. Denn einen Vermögenszuwachs bieten Tages-/Festgeldanlagen meist nur ohne Berücksichtigung der Inflationsrate.

Bezieht man nun die allgemeine Preissteigerung in die Rechnung mitein, sieht das Ergebnis deutlich anders aus. Die Rendite schrumpft oft nicht nur auf ein Mindestmaß, sondern in vielen Fällen wird das Sparvermögen vernichtet.Während sich Aktien als Alternative als zu riskant erweisen, bieten alternative Investments eine attraktive Rendite.

Durch eine direkte und börsenunabhängige Sachwertinvestition über eine deutsche Aktiengesellschaft, bietet die Mico Consulting eine faire und transparente Festgeldanlagemöglichkeit. Das Unternehmen vereinbart soziale Nachhaltigkeit und gewinnorientiertes Wirtschaften par excellence und investiert zugleich in eine der sichersten Anlageformen auf dem Markt. Durch die Streuung der Anlagen ergibt sich eine hohe Rendite bei reduziertem Risiko für die Anleger.

“Sicherheit hat höchste Priorität, ein hoher Zinssatz alleine ist nicht relevant, wenn unsere Kunden ihr Geld dadurch verlieren könnten. Ein zu geringer Zinssatz hat ebenfalls keine positiven Effekte, da alleine die Inflation und Steuern ihr Kapital vernichten.”, so Daniel Breitkreuz, Senior Berater der Mico Consulting.

Mit kurzen Laufzeiten von 360 Tagen und einer Beteiligung bereits ab 5.000 EUR, bieten die Finanzexperten der Mico Consulting Anlegern eine Alternative zum Vermögensaufbau in der Niedrigzinsphase. Das transparente Geschäftsmodell garantiert Nachhaltigkeit und eine hohe Rendite und ist eine echte Alternative im Kampf gegen Inflation und Mini-Zinsen.

Unter Festzins24.com finden Sie weiterführende Informationen

Über:

Mico Consulting ltd
Herr Peter Hartdecker
St John Street 145
EC1 V4PW London
Großbritannien

fon ..: 020/82375501
web ..: http://www.finanz-elite.com
email : peter.hartdecker@finanz-elite.com

Wir sind ein unabhängiges Finanzunternehmen mit dem Schwerpunkt auf sachwertorientierten Kapitalanlagen.Die langjährige Branchenerfahrung und das damit verbundene fundierte Finanzwissen setzen wir zum Nutzen unserer Kunden ein. Die Zusammenarbeit mit exklusiven Partnern bringt unseren Kunden weitere Vorteile.Durch die direkte Nähe zum Finanzplatz London wird eine optimale Betreuung des internationalen Kundestammes gewährleistet.

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Mico Consulting ltd
Herr Peter Hartdecker
St John Street 145
EC1 V4PW London

fon ..: 020/82375501
web ..: http://www.finanz-elite.com
email : peter.hartdecker@finanz-elite.com

Vergleiche zu den wichtigsten Finanzprodukten – Banking-Vergleich24.de

Ob Tagesgeld, Festgeld, Depot, Konto, Kreditkarte, Kredite, Mietkautionen oder Baufinanzierung. Bei Banking-Vergleich24.de einfach online vergleichen und den besten Anbieter finden!

BildMit Banking-Vergleich24.de können sie anbieterneutral die wichtigsten Finanzprodukte auf dem deutschen Markt vergleichen.

Im Augenblick umfasst unser Service Checks in diesen Bereichen:

Geldanlage
Mit Tagesgeld hat man die ideale Möglichkeit für kurzfristige Anlagen. Aber wo erhält man die höchsten Zinsen? Wie lange sind die Zinsen gebunden? Gibt es Eröffnungsangebote?

Festgeld hingegen bietet höhere Zinsen, wenn man bereit ist sein Geld mindestens ein Jahr anzulegen.

Wenn sie auf dem Wertpapiermarkt aktiv werden wollen, brauchen sie ein Depot. Mit unserem Depotvergleich finden sie schnell heraus welches Depot für ihre Anlagesumme und gewünschten Orders am besten geeignet und am günstigsten ist.

Bei Banking-Vergleich24.de finden sie eine übersichtliche Aufstellung aller Banken mit den besten Konditionen. Probieren sie es einfach aus!

Konto & Kreditkarte
Sei es Girokonto oder Kreditkarte, bei Banking-Vergleich24.de finden sie einen unabhängigen Vergleich und sehen sofort ob das Konto oder Kreditkarte ihren Anforderungen genügt.
Wählen Sie selbst aus ob es MasterCard, Visa oder doch lieber American Express sein soll und sehen sie welche Bank die besten Konditionen bietet.

Finanzierung & Kredite
Ob Baufinanzierung, Mietkaution, Autokredit oder ein einfacher Raten Kredit. Geben sie ihren gewünschten Anlagebetrag ein, ihre Tilgungsrate und Laufzeit und finden sie bei uns den idealen Partner für ihren Kredit.

Banking-Vergleich24 – einfach besser vergleichen!

Über:

Banking-Vergleich24.de
Frau Lisa Wilmens
– –
– –
Deutschland

fon ..: –
web ..: http://www.banking-vergleich24.de
email : kontakt@banking-vergleich24.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Banking-Vergleich24.de
Frau Lisa Wilmens
– –
– –

fon ..: –
web ..: http://www.banking-vergleich24.de
email : kontakt@banking-vergleich24.de

Vor- und Nachteile der Geldanlage in Tagesgeld

Tagesgeldkonten zählen aufgrund des ausgewogenen Verhältnisses von Flexibilität und Rendite zu den beliebtesten Möglichkeiten der kurzfristigen Geldanlage.

Das Tagesgeldkonto ist als Alternative zum althergebrachten Sparbuch unter deutschen Anlegern traditionell sehr beliebt. In Anbetracht der momentanen Niedrigzinsen haben Tagesgeldkonten zwar etwas an Attraktivität eingebüsst, stellen jedoch nach wie vor die beste Möglichkeit dar Kapital kurzfristig anzulegen sofern jederzeitige Kapitalverfügbarkeit gewünscht wird.

Was versteht man eigentlich genau unter einem Tagesgeldkonto?
Das Prinzip von Tagesgeldanlagen ist simpel. Die Bank richtet für den Kunden ein Konto, ähnlich einem Girokonto ein, auf welches dieser beliebig Geld einzahlen und wieder abheben kann. Somit bietet die Bank dem Kunden ein ideales Konto für alle Gelder, die er kurzfristig nicht benötigt, aber dennoch nicht zu uninteressanten Zinsen auf dem Girokonto oder gar zinsfrei in der Spardose aufbewahren möchte. Ein solches Tagesgeldkonto wird von fast jeder Bank angeboten und seine Einrichtung ist oftmals schon bei der Eröffnung eines normalen Girokontos mit inbegriffen.
Grundsätzlich gibt es für Bankkunden eigentlich keine bessere Option, kurzfristig nicht benötigtes Geld für sich arbeiten zu lassen da diese Form der Geldanlage hohe Sicherheit des angelegten Kapitals mit attraktiver Verzinsung sowie größtmöglicher Flexibilität verbindet. Die meisten anderen Anlageformen machen entweder Abstriche bei der Rendite, bei der Sicherheit oder verlangen, sich vertraglich für eine bestimmte Zeit vom Geld zu trennen.
Ein Tagesgeldkonto ist im Vergleich die richtige Entscheidung wenn Sie Ihr Kapital zinsstark, sicher (Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken) und täglich verfügbar anlegen möchten. Neuanleger profitieren zudem oft von einer mehrmonatigen Zinsgarantie. Mit unserem praktischen Tagesgeldrechner können Sie die besten Tagesgeldangebote für Ihre individuellen Vorstellungen ermitteln.

Welche Nachteile sind beim Tagesgeldkonto zu beachten?
Die Zinsen sind weltweit so niedrig wie nie zuvor, billige Kredite sollen den ins Stottern gekommenen weltweiten Konjunkturmotor wieder zum Laufen bringen. In Anbetracht der Marktlage fragen sich Anleger heute oft, ob sich die Geldanlage auf einem Tagesgeldkonto überhaupt noch lohnt.
Grundsätzlich lässt sich ohne Zweifel feststellen dass Tagesgeldanlagen beispielsweise im Vergleich zur Situation vor sechs, sieben Jahren deutlich an Attraktivität verloren haben. Dennoch gibt es auch aktuell Anbieter, die Tagesgeldzinsen deutlich über 1% p.a. bieten, ein klares Argument dafür verfügbares Kapital nicht auf dem Girokonto brachliegen zu lassen.
Als Nachteil gegenüber dem Girokonto anzusehen ist, dass keine online Bankgeschäfte oder Überweisungen sowie Lastschriftverfahren möglich sind. Man kann lediglich Geld von diesem Konto abheben.
Was die Verzinsung anbetrifft gilt zu bedenken dass die Bank – beispielsweise im Gegensatz zur Festgeldanlage – den Zinssatz zu jedem Zeitpunkt anpassen kann. Ebenfalls beachten sollte der Sparer die zeitlichen Beschränkungen von Sonderzinsen für Neukunden. Diese liegen in vielen Fällen wesentlich höher als der Standardzinssatz, sind jedoch nur für wenige Monate garantiert.

Über:

tagesgeldexperte.com
Herr Oliver Sinz
Via San Gottardo 26
6900 Lugano
Schweiz

fon ..: 0774765652
web ..: http://tagesgeldexperte.com/
email : info@tagesgeldexperte.com

Das Portal tagesgeldexperte.com bietet Informationen, Vergleiche und Testberichte rund um die Geldanlage in Tagesgeld. Auch während der aktuellen Niedrigzinsphase hat das Tagesgeldkonto als ideale Ergänzung zum Girokonto kaum an Beliebtheit verloren. Bei jederzeitiger Kapitalverfügbarkeit lassen sich mit Tagesgeld attraktive Zinsen sichern.

Pressekontakt:

Paragon Media
Herr Oliver Sinz
Via San Gottardo 26
6900 Lugano

fon ..: 0774765652
web ..: http://www.paragon-media.net/
email : info@paragon-media.net

Björn Schürenberg: Zinsen sinken weiter – wohin mit dem Ersparten?

Welche Alternativen haben Sparer heutzutage, ohne ein allzu großes Risiko eingehen zu müssen? Björn Schürenberg, Experte in Immobilienanlagen, klärt auf, wo Ihr Erspartes noch Renditen erzielt.

Geldanlagen bei Banken sorgen inflationsbereinigt für Verluste.

Die EZB senkt erneut den Leitzins, der ein historisches Tief erreicht. Doch warum eigentlich? Die Konjunktur in einigen europäischen Ländern wird noch immer stark gebremst durch die andauernden Folgen der Banken- und Schuldenkrise. Es droht bei weiterem Preisverfall sogar eine Deflation – schlecht für die wirtschaftliche Entwicklung.

Die Banken werden darauf ebenfalls mit einer Senkung der Zinsen reagieren. Das ist zwar segensreich für Kreditnehmer, jedoch ausgesprochen negativ für Sparer. Die zuletzt so beliebten, weil im Vergleich noch recht einträglichen Tagesgeldkonten bringen kaum noch Gewinn. Rechnet man die in Deutschland herrschende Inflation dagegen, stellt Tagesgeld schon heute ein Verlustgeschäft dar. Auch Lebensversicherungen sind längst nicht mehr so attraktiv wie noch vor einigen Jahren.

Björn Schürenberg hat sich intensiv mit diesen Entwicklungen beschäftigt: “Das Ersparte in irgendeiner Form auf der Bank zu belassen, lohnt sich nicht mehr. Die Zinsen werden weiter sinken. Allerdings gibt es gute Alternativen, die eine relativ hohe Rendite bei geringem Risiko versprechen – und auch halten!” Schürenberg rät ganz klar zur Anlage in Immobilien.

Dabei dürfte der Trend zum Erwerb von selbst genutztem Eigentum weiter anhalten und vorübergehend sogar noch steigen. Denn auf lange Sicht werden Immobilienkredite wieder teurer, weil die Banken lange Laufzeiten mit Festzins nicht mehr durch beispielsweise kurzfristig verfügbares Tagesgeld gegenfinanzieren können.

Sicherheit für Ihr Geld durch Kapitalimmobilien

“Hingegen bevorzugen ungebrochen viele Sparer Immobilien als Kapitalanlage. Es ist nach meiner Erfahrung die derzeit sinnvollste Strategie nicht nur für den Werterhalt des eigenen Geldes, sondern für den gezielten, langfristigen Vermögensaufbau,” ist Schürenberg sicher. Dies könne in Form von Beteiligungen oder natürlich eines Kaufs mit anschließender Modernisierung und/oder Vermietung erfolgen. Wer nicht ausreichend Kapital für eine eigene Immobilie aufbringen kann, sollte sich mit Gleichgesinnten zusammenschließen, um sich so die Vorzüge einer sachwertorientierten, abgesicherten Kapitalanlage zu sichern.

Wer sich lieber für eine Beteiligung entscheidet, dem rät Björn Schürenberg dringend zur Vorsicht: “Nicht alle Anbieter im Markt arbeiten mit abgesicherten Finanzierungsstrategien. Achten Sie darauf, dass der Wert der Immobilie als Sicherheit dient und die Bestellung der Grundschuld etwa auf einen Treuhänder übertragen wurde. So haben Sie nur ein geringes Risiko, denn im Fall einer negativen Entwicklung kann auf die Immobilie zugegriffen werden.”

Entscheidend ist also insbesondere, welches Mitspracherecht den Anlegern zusteht. Wenn dieser und noch einige weitere Aspekte berücksichtigt werden, ist die Investition in Immobilien auf lange Sicht eine stabile und lukrative Form des Kapitalaufbaus. “Vor der Zeichnung sollten Anleger sich unbedingt von einem seriösen Berater die aktiven Sicherungen erklären lassen. In den ohnehin vom Gesetzgeber geforderten Beratungsprotokollen muss genau das dokumentiert werden,” mahnt Schürenberg. “Dann sind Sie auf der sicheren Seite!”

Anleger, die Interesse am Erwerb einer Immobilie oder einer Immobilienbeteiligung haben, wenden sich bitte per E-Mail an b.schuerenberg@schuerenberg-consulting.de

Schürenberg Consulting
Herr Björn Schürenberg
Maria-Wand-Straße 20
80638 München

Telefon:
016097966666

Internet: www.schuerenberg-consulting.de
E-Mail: b.schuerenberg@schuerenberg-consulting.de

Über:

Schürenberg Consulting
Herr Björn Schürenberg
Maria-Wand-Straße 20
80638 München
Deutschland

fon ..: 016097966666
fax ..: –
web ..: http://www.schuerenberg-consulting.de
email : b.schuerenberg@schuerenberg-consulting.de

Schürenberg Consulting
Björn Schürenberg ist seit 20 Jahren in der Immobilienbranche tätig. Seine Erfahrungen
sammelte er in den Bereichen Immobilienbeteiligungen, Versicherungen, Kapitalanlagen bis hin zu
Projektierungen von Immobilienprojekten. Eines seiner Schwerpunkte war dabei der Werterhalt
von Denkmalimmobilien durch energetische Sanierung. Durch seine spezielle Kompetenz auf dem Gebiet des Finanzierungswesen und des Immobilieninvestment ist sein Rat gleichermaßen bei Investoren,bei Unternehmen und Vertrieben der Immobilienbranche gefragt.

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

WM MEDIA CONSULTING
Herr Wolfgang Machalek
Eifelweg 23
37081 Göttingen

fon ..: 0551-205348 3
web ..: http://www.wm-capital.de
email : info@wm-capital.de