5 Euro Sondermünze Tropische Zone glänzend gestartet

Nach 2016 ist am 27. April die zweite 5 Euro Sondermünze Deutschlands verausgabt worden. Und wieder haben sich lange Schlangen an den Ausgabestellen gebildet.

2016 war es eine echte Überraschung: Deutschland hat seine erste 5 Euro Sondermünze mit dem Thema Planet Erde in den Handel gebracht. Die Münze erhielt so viel Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und bei Sammlern, dass die Sondermünze, mit der in Deutschland auch bezahlt werden kann, im Preis bereits deutlich gestiegen ist. Nicht selten werden für bankfrische Exemplare 50 Euro und mehr verlangt. Das bedeutet immerhin eine Verzehnfachung des Ausgabepreises.
Am 27. April 2017 wurde nun die neue 5 Euro Münze mit dem Motiv Tropische Zone in Umlauf gebracht. Wieder ziert ein Polymerring das Münzbild, wodurch die Münze auch so besonders wird. Im Unterschied zur 2016er-Ausgabe ist der Ring jetzt aber nicht mehr blau, sondern rot. Wie immer sind alle 5 Prägeanstalten Deutschlands an der Gestaltung der Sondermünze beteiligt. Als Besonderheit glänzt das Rot bei der Prägeanstalt in einem eigenen Rot-Ton.
Auch dieses Mal haben sich wieder lange Schlangen vor den Ausgabestellen der Zentralbanken gebildet. Dort erhält man genau ein Exemplar des begehrten Sammlerobjektes. Wenig überraschend decken sich viele Sammler auch über Online-Auktionen ein. So war ein Preis von 35 bis 40 Euro am Ausgabetag keine Seltenheit (Quelle: Deutschland 5 Euro Tropische Zone). Viele Glückliche konnten somit schon am ersten Tag eine erhebliche Wertsteigerung realisieren.

Über:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Deutschland

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : stefan.georg@htw-saarland.de

Pressekontakt:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : stefan.georg@htw-saarland.de

Die neue 5-Euro-Münze „Tropische Zone“

Ab dem 27. April 2017 ist die Fünf-Euro-Münze „Tropische Zone“ beim Fachhändler BTN erhältlich.

Am 27. April 2017 bringt die Deutsche Bundesbank die neue 5-Euro-Münze „Tropische Zone“ heraus. Sie wird in den Prägequalitäten „Stempelglanz“ und „Spiegelglanz“ hergestellt. Der offizielle Ausgabepreis liegt bei 5,00 Euro. Der Preis der Spiegelglanz-Version beträgt 15,99 Euro. Die Münze folgt thematisch auf die sehr erfolgreiche, weltweit erste mit einem farbigen und transluzenten Kunststoffring versehende Fünf-Euro-Sammlermünze „Planet Erde“.

Die Fünf-Euro-Münze „Tropische Zone“ besteht aus zwei verschiedenen Nickel-Kupfer-Legierungen und hat wie ihre Vorgängerin ebenfalls einen transluzenten Polymerring zwischen Ring und Pille (dem Rand und dem Kern der Münze). Sie hat ein Gewicht von 9 Gramm. Ihr Polymerring ist rot gefärbt.

Die Motivseite beschreibt die Künstlerin Stefanie Radtke, welche für die Gestaltung der Münze verantwortlich war, in einer Begründung für die Jury folgendermaßen: „Der künstlerische Entwurf besticht durch die besondere Vogelperspektive, mit deren Hilfe ein Betrachter entlang der Baumriesen in die tropische Zone eintaucht. Der Papagei steht symbolisch für die Bio-Diversität der Tropen. Mit diesen realistischen Bildelementen wird die tropische Zone mit dem immerfeuchten Regenwald auf hervorragende Weise abstrahiert. Der rote Ring definiert den Übergang in eine luftige Freifläche, die die Münze ,glanzvoll‘ zur Geltung kommen lässt.“
Auf der Wertseite der Münze befindet sich ein Adler mit dem Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“ und den 12 Europasternen. Außerdem sind auf ihr der Wert der Münze und das Zeichen der jeweiligen Prägestätte („A“ für Berlin, „D“ für München, „G“ für Karlsruhe, „F“ für Stuttgart und „J“ für Hamburg) abgebildet. Dabei wird der Polymerring in jeder Prägestätte in einem anderen Rotton gefertigt.

Am Münzrand befindet sich eine weitere Prägung mit der Inschrift „KLIMAZONEN DER ERDE“. Dies ist der Name der Münzserie, welche die Fünf-Euro-Münze „Tropische Klimazone“ einleitet und welche mit einer Münze zur polaren Zone im Jahr 2021 abgeschlossen wird. Bei den Münzen dieser Serie wird der Polymerring in einer nach der Temperatur-Farbskala mit der jeweiligen Temperatur assoziierten Farbe gehalten. Das heißt, einer heißen Klimazone wird ein roter Farbton zugeordnet, während eine kalte Klimazone in violettem Farbton gehalten wird.
Die Fünf-Euro-Münze „Tropische Zone“ wird in einer Gesamtauflage von 2,3 Millionen Exemplaren erscheinen. Davon werden 300.000 Stück in der Prägequalität Spiegelglanz gefertigt.

Ab dem 27. April 2017 ist die Fünf-Euro-Münze „Tropische Zone“ beim Fachhändler BTN erhältlich. Darüber hinaus bietet der Onlineshop weitere Münzen und Sonderprägungen der Serie „Klimazonen der Erde“ an. Diese sind auf der Homepage des Unternehmens unter www.btn-muenzen.de zu finden.

Über:

BTN Versandhandel GmbH
Frau Karin Sommer
An der Waage 1
38527 Meine
Deutschland

fon ..: 05304 90 61
web ..: http://www.btn-muenzen.de
email : k.sommer@btn-muenzen.de

.

Pressekontakt:

BTN Versandhandel GmbH
Frau Karin Sommer
An der Waage 1
38527 Meine

fon ..: 05304 90 61
web ..: http://www.btn-muenzen.de
email : k.sommer@btn-muenzen.de