Bordeaux ist zurück

Weine aus Bordeaux haben in den letzten 3 Monaten über 10% an Wert gewonnen.
Nach der langen Phase des Preisverfalls, sehen die Analysten von Wine-Stock wieder Entwicklungspotential

BildIn den letzten Jahren haben viele Weine aus dem Bordeaux an Wert verloren oder blieben auf ihrem Preisniveau.
Vor allem die hoch bewerteten Jahrgänge wie 2005 und 2009 waren betroffen.
Der Wille der Weinbewerter, allen voran Robert Parker aber auch IWC, Decanter, Wine Spectator und vielen anderen, hatte leider nichts mit der Realität zu tun.
Auch bei den faszinieren Weinen aus Bordeaux gibt es eine Grenze, welche die Kunden nur noch selten überschreiten.
Offene Briefe der Londoner Weinhändler an die Chateau’s im Bordeaux mit der Bitte, die Preise zu senken, liefen ins Leere und so haben die Kunden oder Händler die ihr Weine in der Subskription gekauft haben tolle Weine, die oft an Wert verloren.
So stand plötzlich die Welt auf dem Kopf und Robert Parker war einige Zeit in China.
In den letzten Monaten aber hat sich das Blatt gewendet.
Weine aus der ganzen Welt sind um bis zu 20% pro Jahr gestiegen, die Weine aus dem Burgund und Italien aber auch Champagner und deutsche Beeren – und Trockenbeerenauslesen von JJ Prüm, Egon Müller, Robert Weil, verzeichnen unglaubliche Preissteigerungen.
Nun erscheinen die Weine aus dem Bordeaux wieder in einem anderen Licht, sind sogar fast günstig im Vergleich zu der Domaine Romanee Conti, Henry Jayer oder Armand Rousseau.
Die Preise steigen wieder, in ihren, für Weinpreisanalysten so typischen, Wellenbewegungen.
Wichtig ist das Tal der Welle zu sehen um dort zu kaufen und beim brechen derselben wieder auszusteigen, wenn man es denn will.

Hier einige Beispiele: Bordeaux Outperformer in den letzten 6 Monaten

Chateau D’Yquem 1976 750ml 820,00 EUR (+) 99,42%
Branaire Ducru 2009 750ml 72,00 EUR (+) 283,39%
Domaine de Chevalier 2007 750ml 70,00 EUR (+) 125,81%
Chateua Fombrauge 2000 750ml 48,37 EUR (+) 93,48%
Chateau Rouget 2010 750ml 56,00 EUR (+) 103,64%
Chateau Latour 2009 750ml 1.450 EUR (+) 86,74%
Chateau Lucia 2013 750ml 41,28 EUR (+) 127,56%
Haut Bergey 2005 750ml 52,02 EUR (+) 99,39%
Soutard 2005 1.500ml 75,00 EUR (+) 86,89%
Lynch Bages 2011 750ml 75,00 EUR (+) 123,61%
Chateau Coutet 1998 750ml 38,00 EUR (+) 103,43%
Du Tertre 1982 750ml 45,04 EUR (+) 99,47%
Angelique de Monbousquet 1997 750ml 35,00 EUR (+) 203,29%
Bourgneuf Vayron 1982 750ml 70,00 EUR (+) 276,75%
Chateau Nenin 2002 750ml 36,00 EUR (+) 93,24%
Chateau Clinet 2010 750ml 82,33 EUR (+) 233,18%
Aile d’Argent 1998 750ml 48,00 EUR (+) 85,19%
La Conseillante 2010 750ml 180,00 EUR (+) 95,65%

Bordeaux Jahrgangsvergleich Performance seit 2012

1990 +2,05 %
1991 +22,04 %
1992 +50,41 %
1993 +30,39 %
1994 +8,68 %
1995 +5,42 %
1996 +10,05 %
1997 +23,35 %
1998 +34,78 %
1999 +26,87 %
2000 +45,68 %
2001 +32,92 %
2002 +32,84 %
2003 +16,17 %
2004 +19,81 %
2005 +11,96 %
2006 +24,79 %
2007 +24,14 %
2008 +17,96 %
2009 +7,32 %

Über:

Wine-Stocks AG
Herr Ron Freund
Zwickystrasse 3
8304 Wallisellen
Deutschland

fon ..: 0041767607000
web ..: http://www.wine-stocks.de
email : r.freund@wine-stocks.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage wine-stocks.de auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Wine-Stocks AG
Herr Ron Freund
Zwickystrasse 3
8304 Wallisellen

fon ..: 0041767607000
web ..: http://www.wine-stocks.de
email : r.freund@wine-stocks.com

Weinauktionen im Trend, Renditen bleiben, die Weine wechseln

Wein als Investment wird immer beliebter, weltweit steigen die Weinpreise um bis zu 15% pro Jahr

BildIm März 2016 werden wieder sehr viele Weinauktionen stattfinden.
Auf der ganzen Welt werden die besten Weine der Welt angeboten und die Preise steigen kontinuierlich.
Weniger bekannt ist, dass nicht mehr nur Weine aus den Weinregionen Bordeaux oder Burgund
oder die deutschen Riesling-Trockenbeerenauslesen zu den gesuchten Raritäten gehören.
Auf der ganzen Welt haben sich mittlerweile Weine und Winzer in die Liga der Spitzenweine vorgearbeitet. Weine aus Kalifornien, Washington,Orgeon, Australien, Neu Seeland, Südafrika
Chile,Australien die Weine der “neuen Welt” genannt werden sind in Kategorie “Topweine” angekommen.
Aber auch die Weine der “alten Welt” sind sehr viel breiter aufgestellt. Allein in Spanien wurde die traditionelle Weinregion Rioja durch viele neue Weinregionen unter Druck gesetzt.
Priorado, Toro, Ribeira de Duero, Bierzo, Galizien und viele andere liefern Weine, die ihres Gleichen in der Welt suchen. In Österreich kommen vom Neusiedlersee und anderen Weinregionen wie dem Weinviertel, der Wachau oder der Steiermark Weine die Weltklasseniveau erreicht haben.In Deutschland liefern die Pfalz und Baden Spätburgunder, die auf dem Weg in die Weltspitze sind. Die Rieslinge vom Rhein sind ja schon seit Jahrhunderten in der Weltklasse angekommen.
Die Liga der Weine, die in Auktionen angeboten werden, wurde also in den letzten Jahren sehr viel größer und viele dieser Weine lohnen sich sowohl zum geniessen, als auch um sie im Keller reifen zu lassen und sie, eventuell nach ein paar weiteren Jahren, bei einem weit höheren Wert, zu verkaufen.
Weinauktionen sind ein probates Mittel um hier einen Überblick zu bekommen und zu relevanten Preisen einzukaufen, denn eine alte Regel sagt:” Im Einkauf liegt der Gewinn”

Hier nun die Weinauktionen im März 2016 von Wine-Stocks täglich aktualisiert.

Zachys Wine Auction New York New York 04.03.2016
Eric Pillon Encheres des Vins Paris 05.03.2016
Steinfels Weine Zürich 06.03.2016
Bruun Rasmussen Wineauctions Kobenhavn 06.03.2016
Mercier & Cie Paris 07.03.2016
Acker Wine Auctions New York New York 09.03.2016
Wallys Wine Auctions New York 11.03.2016
Bonhams Wine Auction Los Angeles Los Angeles 11.03.2016
Wermuth Weinauktionen Zuerich 12.03.2016
Munich Wine Company Weinauktionen München 12.03.2016
Tajan Wine Auctions Paris 15.03.2016
Sothebys Wine Auctions London London 16.03.2016
Christies Wine Auctions London London 17.03.2016
Veilingsylvies Wine Auctions Antwerpen 18.03.2016
Acker Wine Auction Hong Kong 19.03.2016
Koppe und Partner Weinauktionen Bremen 19.03.2016
Artcurial Encheres Deauville Deauville 19.03.2016
Auctionata Weinauktionen Berlin 23.03.2016
Christies Wine Auctions New York 26.03.2016
Winefields Wine Auctions Amsterdam 01.06.2016

Täglich finden Weinauktionen auf Internetplattformen wie WineBid, I-deal, Langton Wine Auctions, Kl-Wines aber auch E-Bay und Ricardo statt. Schon lange sind die Onlineplattformen in der gleichen Preisklasse angekommen wie große Weinauktionshäuser. Oftmals ist es nach unseren Recherchen sogar so, dass E-Bay und Ricardo höhere Preise listen, als Weinauktionen in den traditionellen Auktionshäusern. Eine vollständige Liste aller Weinauktionen und Weinauktionshäuser finden sie bei Wine-Stocks in 9 Sprachen täglich aktualisiert.

Herzlichsts

Ron Freund
Dipl. Sommelier
C.o. Master Sommeliers
Wine-Stocks AG Zürich

Über:

Wine-Stocks AG
Herr Ron Freund
Zwickystrasse 3
8304 Wallisellen
Deutschland

fon ..: 0041445152005
web ..: http://www.wine-stocks.de
email : r.freund@wine-stocks.com

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Wine-Stocks AG
Herr Ron Freund
Zwickystrasse 3
8304 Wallisellen

fon ..: 0041767607000
web ..: http://www.wine-stocks.de
email : r.freund@wine-stocks.com

5 Euro Sondermünze Tropische Zone glänzend gestartet

Nach 2016 ist am 27. April die zweite 5 Euro Sondermünze Deutschlands verausgabt worden. Und wieder haben sich lange Schlangen an den Ausgabestellen gebildet.

2016 war es eine echte Überraschung: Deutschland hat seine erste 5 Euro Sondermünze mit dem Thema Planet Erde in den Handel gebracht. Die Münze erhielt so viel Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und bei Sammlern, dass die Sondermünze, mit der in Deutschland auch bezahlt werden kann, im Preis bereits deutlich gestiegen ist. Nicht selten werden für bankfrische Exemplare 50 Euro und mehr verlangt. Das bedeutet immerhin eine Verzehnfachung des Ausgabepreises.
Am 27. April 2017 wurde nun die neue 5 Euro Münze mit dem Motiv Tropische Zone in Umlauf gebracht. Wieder ziert ein Polymerring das Münzbild, wodurch die Münze auch so besonders wird. Im Unterschied zur 2016er-Ausgabe ist der Ring jetzt aber nicht mehr blau, sondern rot. Wie immer sind alle 5 Prägeanstalten Deutschlands an der Gestaltung der Sondermünze beteiligt. Als Besonderheit glänzt das Rot bei der Prägeanstalt in einem eigenen Rot-Ton.
Auch dieses Mal haben sich wieder lange Schlangen vor den Ausgabestellen der Zentralbanken gebildet. Dort erhält man genau ein Exemplar des begehrten Sammlerobjektes. Wenig überraschend decken sich viele Sammler auch über Online-Auktionen ein. So war ein Preis von 35 bis 40 Euro am Ausgabetag keine Seltenheit (Quelle: Deutschland 5 Euro Tropische Zone). Viele Glückliche konnten somit schon am ersten Tag eine erhebliche Wertsteigerung realisieren.

Über:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Deutschland

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : stefan.georg@htw-saarland.de

Pressekontakt:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : stefan.georg@htw-saarland.de

Harald Seiz besucht die Volksrepublik China: Karatbars International GmbH plant die Erschließung neuer Märkte

— /via Jetzt-PR/ —

BildMit einer ausgedehnten Geschäftsreise nach China wird Harald Seiz den Grundstein legen für neue Partnerschaften in der Volksrepublik. Da China ein potenziell erfolgversprechender und neuer Absatzmarkt für die Karatbars International GmbH ist, führt Harald Seiz höchstpersönlich die Gespräche mit den möglichen Kooperationspartnern vor Ort.

Internationalisierung: Ausweitung zum Reich der Mitte

Die weltweite Marktentwicklung der Karatbars International GmbH (Karatbars International) schreitet weiter voran. China, in dessen Kultur und Gesellschaft das Gold seit Jahrtausenden eine zentrale Rolle einnimmt, empfiehlt sich daher als exorbitanter und vielschichtiger Markt. Der Geschäftsführer, Harald Seiz, begibt sich dafür persönlich auf diese wichtige Geschäftsreise. “Einen Eindruck von den Menschen und der Kultur eines Landes zu bekommen ist wichtig für die Strategie, die ein Unternehmen bei der Expansion in einen neuen Markt erstellt.” betont Harald Seiz und erklärt die aufwendige Geschäftsreise zur Chefsache. Mitsamt seiner Delegation wird er innerhalb einer Woche das Land bereisen, insgesamt rund 2.500 Kilometer zurücklegen und sich an vier verschiedenen Orten mit Kooperationspartner aus den verschiedensten Landesteilen treffen. “In einem Land wie China ist es wichtig, direkte und enge Kontakte aufzubauen und ständig zu pflegen. Der persönliche Umgang ist sehr wichtig und schafft auf beiden Seiten viel Vertrauen.” sagt Harald Seiz, Geschäftsführer der Karatbars International GmbH, welcher sich in dieser Phase der Verhandlungen als Vermittler sieht. Die bestehenden positiven Beziehungen sollen weiter gestärkt und die Gespräche mit den neuen Kooperationspartnern vertieft werden.

Das Interesse von Unternehmen in dieser Region der Erde unterscheidet sich von den Wünschen der bisherigen Karatbars Märkte. Für Geschäftsführer Harald Seiz ist dies jedoch kein Hindernis: “Ein neuer Markt ist auch immer eine hervorragende Möglichkeit, die eigenen Produkte zu entwickeln, zu verbessern und neue Dinge zu probieren.” Harald Seiz geht mit gutem Beispiel voran, was zeigt, für wie relevant Karatbars International die Expansion in andere Länder erachtet. Ebenso offensiv wie sorgfältig geplant und mit der nötigen interkulturellen Expertise soll die Expansion voranschreiten.

Über:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart
Deutschland

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

Die Karatbars International GmbH zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich des Goldhandels. Der Schwerpunkt der Geschäfte konzentriert sich auf die Veräußerung von innovativen 0,1- bis 5 Gramm Goldbarren, die in Trägern von Kreditkartenmaß oder Münzen eingearbeitet sind. Die Karatbars International GmbH ist in diesem Segment alleiniger weltweiter Marktführer.

Diese Produkte werden vom Hauptsitz aus, welcher sich wie auch das Logistikzentrum in Stuttgart befindet, in über 120 Länder vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt in Stuttgart über 60 Mitarbeiter.

Bei den aus reinstem 999,9 Feingold bestehenden Goldbarren greift Karatbars auf Währungsgold zurück. Karatbars verwendet nur Gold von Raffinerien, die den “London Good Delivery Standard” haben. Das Unternehmen bietet den Kunden eine 100% Qualitäts- und Echtheitsgarantie und die Möglichkeit, das Gold lebenslang umzutauschen. Dabei bietet die Karatbars International GmbH ihre Kleinstmengen täglich zu den marktgerechten Preisen an. Gold wird als Währung in allen 194 Ländern dieser Erde akzeptiert.

Die Vision von Harald Seiz ist es, eine Vermögenssicherung durch das Edelmetall für jeden Menschen zu ermöglichen und es als sichere Sparanlage zu nutzen. Durch die Möglichkeit, Gold in kleineren Mengen kaufen zu können, hat jede Person die Chance, über einen individuellen Zeitraum ein sicheres Goldvermögen aufzubauen. Das alles geschieht online, ganz einfach und transparent.

Pressekontakt:

Karatbars International GmbH
Herr Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart

fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
web ..: https://www.karatbars.com
email : ronald.stephan@karatbars.com

Domaine de la Romanee Conti mit immer neuen Weinpreisrekorden

Sotheby’s Hong Kong Weinauktionen 2-3 März
Das Spitzenweingut Romanee Conti aus dem Burgund jagt einen Weinpreisrekord nach dem anderen

BildAn der Weinauktion von Sothebys Wine Auctions Hong Kong am 03.04.16 nahmen wieder sehr viele Bieter aus der ganzen Welt teil. In der Weinauktionsdatenbank von Wine-Stocks wurden 809 verschiedene Lots gespeichert, es wurde ein Handelsvolumen mit 5.780 Flaschen, ohne gemischte Lots, errechnet. Das gehandelte Weinauktionsvolumen landete bei 2.568.950,76 EUR, der Durchschnittswert einer veräußerten Weinflasche lag bei 444,46 EUR.

In der Auktion kamen sechs Flaschen des 1999er’s Domaine de la Romanee Conti, Romanee St Vivant unter den Hammer. Bei einem dramatischen Bietergefecht kletterte der Preis bis auf 1416,33 EUR pro 750ml Flasche und konnte so diesen Weltrekord für Weinpreise erreichen.
Da der letzte Weinpreis am 02. April 2016 beim Auktionshaus Hart Davis Hart Wine Auction nur einen Wert von 1097,17 EUR erreichen konnte, liegt die aktuelle Wertentwicklung bei +29,09 % oder auch 319,16 EUR.

Einen weiteren weltweiten Rekord kann die Weinversteigerung von Sothebys Wine Auctions HK am Sonntag den 03. April 2016 verzeichnen.
Für den höchsten jemals erzielten Weinpreis von 1038,67 EUR pro Flasche im 6er Paket, also einer Wertentwicklung von +18,34 %, umgerechnet, 161,00 EUR, wechselten der Domaine de la Romanee Conti, Romanee St Vivant Jahrgang 2003 sehr zufriedenstellen, den Weinliebhaber.

Weit über 60 neue Weltrekorde für Weinpreise wurden erzielt, hier die

Top 10

Mouton Rothschild 1909 750ml 9.774,00 EUR (+) 628,15%
Domaine de la Romanee Conti La Tache 1983 3000ml 3.982,00 EUR (+) 64,07%
Screaming Eagle Cabernet Sauvignon 1992 1500ml 3.574,50 EUR (+) 49,72%
Jayer Georges Echezeaux 1994 750ml 2.289,00 EUR (+) 259,23%
Screaming Eagle Cabernet Sauvignon 1993 1500ml 1.975,13 EUR (+) 40,95%
Screaming Eagle Cabernet Sauvignon 1999 1500ml 1.857,58 EUR (+) 48,79%
Domaine de la Romanee Conti La Tache 1983 1500ml 1.718,22 EUR (+) 50,82%
Ornellaia Archivio Storico 1999 3000ml 1.705,00 EUR (+) 216 %
Chateau Latour 1970 5000ml 1.611,00 EUR (+) 59,80%
Mouton Rothschild 2000 3000ml 1.534,13 EUR (+) 51,17%

An diesem Handelstag war alles für den Ansturm der vielen Bieter vorbereitet. In dieser Weinauktion, kam der größte Anteil des Weinangebotes von 72,66 % aus der Weinregion Bordeaux. Allein aus dieser Region kamen 4200 Flaschen in die Auktion. Die Weine vom Weingut Duhart Milon Rothschild aus Bordeaux wurde am meisten verkauft. Mit einem Gesamtanteil von 9,97 % oder auch 576 Flaschen konnte es den ersten Platz verbuchen. Der beliebteste Einzelwein war der 2010er Carruades de Lafite in der 750ml Weinflasche. Mit mehr als 4,62 % des kompletten Angebotes, umgerechnet 267 Flaschen war dieser Wein eindeutig am beliebtesten.

Platz zwei des Handelsvolumens oder umgerechnet 9,93 % des Angebotes kommt aus der Weinregion Burgund. Aus Burgund kamen 574 Weinflaschen zur Weinauktion. Die Weine vom Weingut Ornellaia aus der Toskana mit den Weinen “Ornellaia Archivio Storico” waren auch sehr gesucht. Mit einem Anteil von 7,91 % oder auch 457 Flaschen wurde es von den Weinliebhabern bei der Handelsmenge mit dem zweiten Platz belohnt. Den zweiten Platz beim Einzelwein erreicht der 2010er Duhart Milon Rothschild in der 750ml Weinflasche. Mit mehr als 4,36 % des kompletten Angebotes, umgerechnet 252 Weinflaschen kam
dieses Ergebnis zu stande.

Eine Weinflasche Cheval Blanc Jahrgang 1947 in der 5000ml Flasche wechselten für 96.305,00 EUR pro Flasche den Weinliebhaber.
Damit erreichte dieser Wein, der aus Bordeaux kommt, den höchsten Weinpreis in der Auktion .
Platz zwei im Weinpreisranking, kommt aus Bordeaux. Eine Weinflasche Cheval Blanc Jahrgang 1947 in der 2250ml (Marie Jean ) Flasche konnten für 43.054,00 EUR pro Flasche versteigert werden.
Der Platz drei zum Thema Weinhöchstpreise erreichte, ist ein Jayer Henri ,Vosne Romanee Cros Parantoux aus dem Jahrgang 1985 mit einem Weinauktionspreis von 20.394,00 EUR für die 1500ml Flasche.

05.04.16 Wine-Stocks AG Sotheby’s Hong Kong Wine Auction Katalog Frontpage

Über:

Wine-Stocks AG
Herr Ron Freund
Zwickystrasse 3
8304 Wallisellen
Deutschland

fon ..: 0041767607000
web ..: http://www.wine-stocks.de
email : r.freund@wine-stocks.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage wine-stocks.de auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Wine-Stocks AG
Herr Ron Freund
Zwickystrasse 3
8304 Wallisellen

fon ..: 0041767607000
web ..: http://www.wine-stocks.de
email : r.freund@wine-stocks.com