Großes Entwicklungspotential im Immobiliensektor von Düsseldorf

Der Immobilienmarkt in Düsseldorf ist in Bewerbung.

BildDüsseldorf: Bis dato waren vor allem Städte wie München, Stuttgart, Hamburg und Frankfurt bekannt für großes Investoreninteresse. Doch auch Düsseldorf nimmt zunehmend überdurchschnittlich dynamische Charakterzüge wahr. Nicht nur die schicke KÖ und die weltbekannte Altstadt sind Wahrzeichnen für die Stadt am Rhein, sondern auch jeder Einzelne der rund 635.000 Einwohner macht die Landeshauptstadt so besonders. So erlebt die Stadt einen immer größeren Zustrom an Künstlern, Kreative sowie Geschäftsleute und Studenten. Mehr als nur deutliche Signale für eine buntgemischte Rheinmetropole wo jeder auf seine Rechnung kommt.

“Die Landeshauptstadt gehört zu den Gewinnern der letzten Jahre”, hat eine Benchmark-Analyse der Westfalia Real Estate ergeben. Geschäftsführer Hamed Faizi hat vor Beginn seiner Unternehmensanleihe eine deutschlandweite Städteanalyse vollzogen, in der alle Immobilienstandorte gegeneinander verglichen worden sind, um für seine Investoren den bestmöglichen Standort für zukünftige Projektentwicklungen versprechen zu können. “Der Immobilienmarkt in Düsseldorf befindet sich aktuell in einer dynamischen Entwicklung verknüpft mit einem großen Wachstumspotential in den kommenden Jahren”, fasst Hamed Faizi zusammen. Vor allem der Mangel an attraktiven Wohnimmobilien als traditionelle Investitionsmöglichkeit vieler deutscher Bürger ist ein großes Manko vieler Großstädte wie München, Hamburg und Frankfurt. Alle Investoren fokussieren sich immer wieder auf üblichen Verdächtigen. Da erscheint Düsseldorf im oberen Mittelfeld als der neue Underdog vergleichsweise unberührt von der großen Schier an Investoren. “Wie lange das aber noch so bleibt ist ungewiss. Die fehlenden Alternativen in den typischen Immobilien-Hochburgen werden Investoren früher oder später nach Düsseldorf zwingen. Und dann kann es schon fast zu spät sein, um attraktive und vergleichsweise günstige Investitionen zu tätigen”, konstatiert Hamed Faizi die mittelfristige Entwicklung des Immobilienstandorts Düsseldorf. Laut Hamed Faizi seien nicht nur zukünftig deutsche Investoren das Problem für attraktive Immobilieninvestments in Düsseldorf, sondern vor allem der Zustrom an internationalen Investoren, vornehmlich aus China und Russland, werden wie in Frankfurt Besitzer vieler renommierter Bauprojekte in der Rheinmetropole sein.

Mit der Westfalia Real Estate GmbH 5,25% Unternehmensanleihe bietet die Westfalia Real Estate eine renditestarke Investitionsmöglichkeit in der Landeshauptstadt und Umgebung an, die jährliche Zinszahlungen in Höhe von 5,25% voraussieht. Die sinkende EEG Förderung in Kombination mit einem bundesweit hohen Preisniveau im Immobiliensektor veranschaulichen die vergleichsweise schwierigen Investitionsbedingungen für die breite Masse in Deutschland. An dieser Schwachstelle möchte Hamed Faizi eingreifen und Bürgern in allen Lebenslagen die Möglichkeit bieten, Teilbesitzer von Großprojekten zu werden. “Unsere Analysen haben ergeben, dass Düsseldorf hierfür genau der richtige Standort in Deutschland ist”.
Westfalia Real Estate GmbH
Presseabteilung
Erkrather Straße 234b
40233 Düsseldorf

0211-247 905 70
0211-247 905 71
presse@westfaliarealestate.de

Über:

Westfalia Real Estate GmbH
Herr David Sinsheimer
Erkrather Straße 234b
40233 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211-24790570
web ..: http://www.westfaliarealestate.de
email : presse@westfaliarealestate.de

Pressekontakt:

Westfalia Real Estate GmbH
Herr David Sinsheimer
Erkrather Straße 234b
40233 Düsseldorf

fon ..: 0211-24790570
web ..: http://www.westfaliarealestate.de
email : presse@westfaliarealestate.de

Die Westfalia Real Estate GmbH vereint eine solide Rendite in Höhe von 5,25% in turbulenten Zeiten

Wirtschaftspolitische Unsicherheiten sorgen für einen zurückhaltenden Ausblick für 2017

Düsseldorf: Nur wenige Anleger finden in Zeiten von politischen und wirtschaftlichen Schwankungen noch die richtige Anlagemöglichkeit. Die Westfalia Real Estate GmbH verspricht beides zu kombinieren und dank professionalisiertem Asset Management dem Markt immer einen Schritt voraus zu sein. Ein aktives Portfoliomanagement ist die zentrale und wichtigste Aufgabe für das Unternehmen. Damit sichert sich die Westfalia Real Estate GmbH über die gesamte Laufzeit ihrer Unternehmensanleihe hohe Renditen, welche sich durch eine jährliche Zinsausschüttung in Höhe von 5,25% ausdrückt, und die Zusicherung einer vollen Rückzahlung der zu Beginn investierten Kapitalanlage an alle Anleger.

Nicht alle Anleger haben zudem Zugang zu stark umkämpften Anlagen mit hohen Mindestzeichnungssummen. Die Westfalia Real Estate GmbH 5,25% Unternehmensanleihe ermöglicht Anlegern bereits ab EUR 1.000,00 zu investieren. Das Emissionsvolumen liegt bei EUR 10.000.000,00, der der Asset Sourcing Prozess beginnt jedoch bereits sobald die Emission platziert worden ist. Für den Anleger bedeutet dies der Erwerb von attraktiven Wohnimmobilien, die anschließende Wertoptimierung der Anlage durch externe renommierte Partnern und der abschließende Verkauf. In einem umfangreichen Market Sounding werden in enger Zusammenarbeit mit der internen Compliance Abteilung der Westfalia Real Estate attraktive Assets beobachtet, einer Qualitätsüberprüfung sowie einer Risikoanalyse unterzogen und abschließend im positiven Falle erworben. Die hohe Transaktionsgeschwindigkeit gewährleistet die gänzliche Nutzung von attraktiven Investitionsmöglichkeiten. Nach Erwerb der Immobilie erfolgt ein aktives Asset Management. Der Wert der Immobilie wird durch Umbaumaßnahmen, Sanierungen und nachhaltigen Modernisierungen – begleitet durch renommierte Architekten und anderen Dritten – maximiert und auf einen späteren Verkauf vorbereitet.

Zielgruppe dieser Unternehmensanleihe sind private Anleger unabhängig von ihrer Lebenslage und ihrem Anlagemotiv. Typischerweise verfolgen Anleger dieser Anlagenalternativen vor allem zwei Kriterien: Erstens, die Investition muss einen hohen Grad an Sicherheit gewährleisten. Die Westfalia Real Estate GmbH Unternehmensanleihe sieht vor jährlich einen Festzins in Höhe von 5,25% an die Emittenten auszuschütten. “Unter Einbeziehung eines ausgeklügelten Asset Management Konzepts und der strikten Berücksichtigung der Investorenkriterien, mit besonderem Fokus auf die vorgegebenen Risikobegrenzungen, können solide Renditen und Sicherheit gleichzeitig unter einem Dach geführt werden,” fasst Gründer der Westfalia Real Estate GmbH Hamed Faizi das Erfolgsgeheimnis seiner Anleihe zusammen.

Westfalia Real Estate GmbH
Presseabteilung
Erkrather Straße 234b
40233 Düsseldorf

0211-247 905 70
0211-247 905 71
presse@westfaliarealestate.de

Über:

Westfalia Real Estate GmbH
Herr Hamed Faizi
Erkrather Straße 234b
40233 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211-247 905 70
fax ..: 0211-247 905 71
web ..: http://www.westfaliarealestate.de
email : presse@westfaliarealestate.de

Pressekontakt:

Westfalia Real Estate GmbH
Herr David Sinsheimer
Erkrather Straße 234b
40233 Düsseldorf

fon ..: 0211-247 905 70
web ..: http://www.westfaliarealestate.de
email : presse@westfaliarealestate.de