Galan Lithium Limited: Ganfeng Lithium International in Aktienregister von Galan aufgenommen

Galan Lithium Limited (ASX: GLN) (Galan oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass Ganfeng Lithium International (Ganfeng) nach der Hinterlegung des heutigen Formulars 604 (Änderung bei einer wesentlichen Beteiligung) durch Raymond Liu / Hongze Group Limited / Havelock Mining Investment Limited über seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft GFL International Co. Limited (GFL) in das Aktienregister des Unternehmens aufgenommen wurde.

Raymond Liu ist Founder und Partner von Havelock Mining Investment Limited. GFL ist ein Großaktionär von Havelock Mining Investment Limited.

Ganfeng ist einer der weltweit größten und Chinas größter Produzent von Lithiumverbindungen sowie in puncto Produktionskapazität der weltweit größte Produzent von Lithiummetallen.

Ganfeng wurde im Jahr 2000 von Herrn Li gegründet. Herr Li und sein Managementteam haben das Unternehmen von einem Verarbeitungsbetrieb für Lithiumverbindungen auf einem Nischenmarkt zu einem weltweit führenden Unternehmen weiterentwickelt, das auf nachhaltige Entwicklung und Wachstum ausgerichtet ist. Im Jahr 2010 wurde es mit seinen an der Shenzhen Stock Exchange (Börsennummer 002460) notierten A-Aktien das erste börsennotierte Unternehmen der chinesischen Lithiumindustrie. Seither haben sie damit begonnen, entlang der Wertschöpfungskette der Lithiumindustrie vor- und nachgelagert zu expandieren. Heute verfügen sie über die vollständigste industrielle Wertschöpfungskette aller Lithiumproduzenten der Welt.

Das Board von Galan hat diese Pressemitteilung genehmigt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Juan Pablo (JP) Vargas de la Vega
Managing Director, Galan Lithium Limited
Email: jp@galanlithium.com.au
Tel: +61 8 9322 6283

Über Galan

Galan ist ein an der ASX notiertes Unternehmen, das im südamerikanischen Lithium-Dreieck beim Salar Hombre Muerto in Argentinien nach Lithiumsolen sucht. Hombre Muerto weist nachweislich die höchsten Gehalte und wenigsten Unreinheiten in Argentinien auf und beherbergt den Betrieb El Fenix von Livent Corporation sowie die Sal-de-Vida-Projekte von Galaxy Resources und POSCO. Das primäre Ziel von Galan ist das angrenzende Kanalziel Candelas, ein etwa 15 Kilometer langer und drei bis fünf Kilometer breiter Kanal, dessen Projektgeophysik und Bohrungen das Potenzial für ein beträchtliches Volumen an Sole verdeutlicht haben und für den kürzlich eine erste Ressourcenschätzung erstellt wurde.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Galan Lithium Limited
Nathan Bruce McMahon
Level 2, 38 Richardson Street
WA 6005 West Perth
Australien

email : admin@galanlithium.com.au

Pressekontakt:

Galan Lithium Limited
Nathan Bruce McMahon
Level 2, 38 Richardson Street
WA 6005 West Perth

email : admin@galanlithium.com.au

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300 Apotheken – Massives Kaufsignal – Nächster Milliardendeal von Börsenstar – Wettbewerber Canopy Growth 65 mal höher bewertet. – AC Research

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300 Apotheken. Wettbewerber Canopy Growth 65 mal höher bewertet
10.01.20 18:23
AC Research

Toronto (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-217_Cannabis_Hot_Stock_meldet_Riesendeal_1_300_Apotheken_Wettbewerber_Canopy_Growth_65_mal_hoeher_bewertet-10803153

Executive Summary-10.01.2020

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300 Apotheken
Nächster Milliardendeal von Börsenstar – Wettbewerber Canopy 65 mal höher bewertet

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) meldet heute Morgen einen Riesendeal mit der kanadischen Apotheken-Kette Shoppers Drug Mart Inc. Durch den exklusiven Vertriebsdeal mit Medical Cannabis by Shoppers, der Tochter der 1.300 Apotheken großen Pharma-Kette Shoppers Drug Mart, werden die Produkte unseres Cannabis Aktientips Avicanna Inc. bereits ab Anfang 2020 in den bis zu 1.300 Filialen verkauft. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute ein Kursfeuerwerk bei unserem Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Börsenstar Sheldon Inwentash verkaufte seine Erfolgsunternehmen bereits für 550 Mio. Dollar, 1,2 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 42,13 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu 29.500.000 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Nächster Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Weltmarktführer für die Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten entsteht
Wettbewerber GW Pharmaceuticals 65 mal höher bewertet

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen. Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

410.000 Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche
drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günstiger als Canopy Growth

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Cannabis Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M 6,00 EUR – 217% Kurschance
drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günstiger als Canopy Growth

217% Cannabis Hot Stock meldet Riesendeal mit 1.300
Apotheken

Nächster Milliardendeal von Börsenstar – Wettbewerber Cano
py
65 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.002.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) meldet heute Morgen einen Riesendeal mit der kanadischen Apotheken-Kette Shoppers Drug Mart Inc. Durch den exklusiven Vertriebsdeal mit Medical Cannabis by Shoppers, der Tochter der 1.300 Apotheken großen Pharma-Kette Shoppers Drug Mart, werden die Produkte unseres Cannabis Aktientips Avicanna Inc. bereits ab Anfang 2020 in den bis zu 1.300 Filialen verkauft. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute ein Kursfeuerwerk bei unserem Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Börsenstar Sheldon Inwentash verkaufte seine Erfolgsunternehmen bereits für 550 Mio. Dollar, 1,2 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 42,13 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen. Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung Strong Outperformer für unseren neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten erhöhen wir für unseren Cannabis Aktientip Avicanna Inc. zunächst auf 4,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 112% mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 6,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 217% mit unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Aus 10.000 EUR wurden mit Cannabis-Aktien bis zu
29.500.000
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste
Vervielfachungschance im Cannabis-Sektor nicht wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.003.jpeg

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde in weniger als 12 Monaten ein stattliches Vermögen von bis zu 640.000 EUR. Aktuell wird das Cannabis-Unternehmen Auxly Cannabis an der Börse mit rund 248 Mio. EUR bewertet – rund sechs mal soviel als unsere neue Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis explodierten in nur drei Jahren um 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von bis zu 4.930.000 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 1,64 Milliarden EUR bewertet – rund 39 mal soviel als unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Die Investoren der ersten Stunde konnten mit den Cannabis-Aktien von Canopy Growth eine unglaubliche Rendite von 294.900% erzielen. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth explodierten in nur drei Jahren von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Aktuell kommt der Cannabis-Produzent Canopy Growth Corp. auf einen Börsenwert von 6,07 Milliarden EUR – rund 144 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unserer neuen Cannabis-Aktienempfehlung Avicanna Inc

Verpassen Sie jetzt die nächste große Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres neuen Cannabis Hot Stocks Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.004.jpeg

Weltmarktführer für die Entwicklung von
Cannabis-Pharmaprodukten
entsteht

Wettbewerber GW Pharmaceuticals 65 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.005.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc.

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen.

Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

410.000 Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche
drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günsti
ger als

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.006.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stocks Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) verfügt über eine Weltklasse-Wertschöpfungskette. Cannabis-Aufzucht, Produktion und Verarbeitung werden aus eine Hand abgedeckt. Unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist damit auf dem Weg zu einem der profitabelsten Cannabis-Unternehmen aufzusteigen.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet.

Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Unser Cannabis Hot Stock AviCanna Inc. verfügt über eine eigene Infrastruktur zur Extraktion und Isolation von Cannabinoid Nach den Vorschriften von Health Canada, der Europäischen und der US-Amerikanischen Arzneibuch-Standards.

Mit Altea Farmaceutica S.A. wurde ein exklusiver Vertrag zur Herstellung von Cannabis-Produkten für Therapie und Kosmetik nach den Standards von Health Canada, ANIVISA (Brasilien) und INVIMA (Kolumbien) abgeschlossen.

Unser Cannabis Aktientip AviCanna Inc. ist damit in der Lage passgerechte Produktangebote für dem boomenden globalen Cannabis-Markt zu machen. Zum Produktangebot gehören Cannabis-Substanzen für die Pharmaindustrie (CBD, THC, CBN, CBC, CBG), Cannabis-Produkte für den Einzelhandel sowie medizinische Cannabis-Produkte.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Prall gefüllte Pipeline für Cannabis-Pharmaprodukte zur
Behandlung von Krebs, Epilepsie, Parkinson, Angst,
Depressionen und chronischen
Schmerzen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.007.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) verfügt über eine prall gefüllte Pipeline von Cannnabis-Pharmaprodukten zur Behandlung von Krebs, Epilepsie, Parkinson, Angst, Depressionen und chronischen Schmerzen. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc.

Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.008.jpeg

Weltklasse-Partnerschaften mit führenden Universitäten
und
Kliniken

Attraktives Patent-Portfolio
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.009.jpeg

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) hat Weltklasse-Partnerschaften mit führenden Universitäten und Kliniken zur Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten geschlossen. So hat unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. Forschungskooperationen mit der Universität Toronto (Dr. Christine Allen Research Group, Dr. Michael Glogauer Lab), Universiät Guelph (Dr. Jibran Khokar, Dr. Maxwell Jones), Universität Antiquia und der Universität The West Indies (UWI) geschlossen.

Zudem verfügt unser Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. schon heute über ein attraktives Portfolio aus Patenten auf Cannabis-Produkte und -Verfahren.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.010.jpeg

Vielversprechende CBD-Produkte gegen Hautalterung, Akne
und
Ekzeme

Klinische Studienergebnisse in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.011.jpeg

Unser Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) hat vielversprechende CBD-Produkte gegen Hautalterung (Anti Aging) sowie zur Behandlung von Akne und Ekzemen entwickelt.

Das Anti Aging-Serum, der Acne-Prone Skin Moisturizer und der Eczema-prone Skin Moisturizer adressieren einen potentiellen Milliardenmarkt. Unternehmenskreisen zufolge werden in Kürze wegweisende Studienergebnisse erwartet.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.012.jpeg

Top-Management mit exzellentem Track Record
Nächster Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.013.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) verfügt über ein Top-Management mit exzellentem Track Record.

CEO Aras Azadian verfügt über extensive Erfahrung in der Biotechnologie und im Finanz-Sektor. Der erfolgreiche Serienunternehmer war bereits in der Gründung mehrerer erfolgreicher Start-ups involviert. Erfolgsunternehmer Aras Azadian war bereits Präsident einer auf den boomenden Cannabis-Sektor fokussierten Investmentfirma und zudem Chief Operative Officer einer auf den Onkologie-Sektor fokussierten Firma.

CFO Dave Sohi ist ein ausgebildeter Wirtschaftsprüfer und gilt als Experte für Fusionen und Übernahmen. Während seiner Tätigkeit bei Ernst and Young war Dave Sohi beratend für Transaktionen zuständig. Der erfolgreiche Unternehmer beriet börsennotierte Unternehmen zudem in Fragen der Rechnungsprüfung und Bilanzierung.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte.

Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc.

Cannabis Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel
24M 6,00 EUR – 217%
Kurschance

drei mal günstiger als Aurora Cannabis und zehn mal günsti
ger als

Canopy Growth
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.014.jpeg

Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) meldet heute Morgen einen Riesendeal mit der kanadischen Apotheken-Kette Shoppers Drug Mart Inc. Durch den exklusiven Vertriebsdeal mit Medical Cannabis by Shoppers, der Tochter der 1.300 Apotheken großen Pharma-Kette Shoppers Drug Mart, werden die Produkte unseres Cannabis Aktientips Avicanna Inc. bereits ab Anfang 2020 in den bis zu 1.300 Filialen verkauft. Wir erwarten angesichts der bahnbrechenden Nachricht heute ein Kursfeuerwerk bei unserem Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Cannabis Aktientips erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Börsenstar Sheldon Inwentash verkaufte seine Erfolgsunternehmen bereits für 550 Mio. Dollar, 1,2 Milliarden Dollar und 1,5 Milliarden Dollar. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash. Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 42,13 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. Nach Kursgewinnen von bis zu 900% in nur drei Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips FSD Pharma, bis zu 6.300% in weniger als 12 Monaten mit den Aktien unseres Cannabis Aktientips Auxly Cannabis, bis zu 50.000% mit den Aktien des Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis, und bis zu 294.900% mit den Aktien des Cannabis-Highflyers Canopy Growth bietet Ihnen heute unser neuer Cannabis Hot Stock Core One Lab Inc. die Chance dabei zu sein, wenn der nächste Cannabis-Aktien-Highflyer zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Mit Cannabis-Aktien verdienten Aktionäre ein Vermögen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR in Cannabis-Aktien wurden bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie diese Aktienchance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 477% mit unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Mit Cannabis-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Aktien unseres Cannabis-Aktientips Auxly Cannabis sind innerhalb eines Jahres um sagenhafte 6.300% von 0,050 CAD auf in der Spitze 3,20 CAD explodiert. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten Aurora Cannabis schossen in nur drei Jahren um bis zu 50.000% von 0,03 CAD auf bis zu 15,03 CAD in die Höhe. Die Aktien des Cannabis-Produzenten Canopy Growth wurden in nur drei Jahren um sagenhafte 294.900% von 0,025 CAD auf in der Spitze bis zu 73,75 CAD in die Höhe katapultiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kolossales Vermögen von bis zu 29.500.000 EUR. Verpassen Sie jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Cannabis-Sektor nicht wieder.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Sheldon Inwentash. Sie sollten diesen nächsten großen Erfolgsdeal des Börsenstars auf keinen Fall verpassen. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Börsenstar Sheldon Inwentash mit der Gründung des Gentechnik-Unternehmens Visible Genetics, das der Erfolgsunternehmer erfolgreich an den Deutschen Pharma-Riesen Bayer verkaufte. Über zwei Jahrzehnte führte der erfolgreiche Serienunternehmer Sheldon Inwentash Pinetree Capital und sorgte dort für großartige Börsenerfolge. Queenston Mining wurde für 550 Mio. Dollar von Osisko übernommen. Aurelian Resources wurde für 1,2 Milliarden Dollar von Kinross übernommen. Golden Eagle Mines wurde gar für sagenhafte 1,5 Milliarden Dollar durch den Gold-Riesen Goldcorp übernommen. Jetzt bietet Ihnen unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. die Aktienchance auf den nächsten Tenbagger mit Börsenstar Sheldon Inwentash.

Unser neuer Cannabis Aktientip Avicanna Inc. ist auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Entwicklung von Cannabis-Pharmaprodukten. Wettbewerber GW Pharmaceuticals kommt derzeit auf einen Börsenwert von kolossalen 2,80 Milliarden EUR – das ist rund 65 mal so viel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres neuen Cannabis Aktientips Avicanna Inc. Unser neuer Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. ist weltweit führenden in der Cannabis-Forschung zur Entwicklung von Pharmaprodukten. Vier Labore in Toronto, Canada, Bogota und Santa Marta, Kolumbien arbeiten mit Hochdruck an einer prall gefüllten Produktpipeline von Cannabis-Pharmaprodukten zur Bekämpfung von Krebs, Schmerzen, Parkinson, Angst und Depressionen sowie Hauterkrankungen. Unternehmenskreisen zufolge sollten positive Studienergebnisse in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Eine Medikament zur Behandlung der Hauterkrankung Epidermis Bullosa befindet sich bereits in der klinischen Studie Phase II. Vorklinische Studien laufen bereits für Medikamente zur Behandlung von Epilepsie, Angst und Depressionen sowie zur Palliativ-Pflege zur Behandlung von Krebs. Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna verfügt über eine prall gefüllte Unternehmenskasse mit liquiden Mitteln von rund 6 Millionen CAD. Die letzte Finanzierung erfolgte im April 2019 zu einem Ausgabepreis von acht CAD je Aktie. Die jüngste Kurskonsolidierung bietet Ihnen damit eine extrem günstiger günstige Einstiegsgelegenheit.

Unsere Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. verfügt bereits über zwei lizensierte Cannabis-Aufzuchtsstätten mit einer Gesamtfläche von 410.000 Quadratfuß in Santa Marta, Kolumbien. Angesichts des aktuellen Börsenwertes von nur 22,10 Millionen EUR wird unser Cannabis Aktientip Avicanna Inc. derzeit mit nur 105 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Aufzuchtsfläche bewertet. Wettbewerber Aurora Cannabis kommt derzeit auf eine Börsenbewertung von 1,64 Milliarden EUR bei einer lizensierten Cannabis-Produktionsfläche von 4,6 Mio. Quadratfuß. Damit wird Cannabis-Riese Aurora Cannabis derzeit mit rund 357 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund drei mal soviel als bei unserem neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Cannabis-Gigant Canopy Growth wird an der Börse derzeit mit 5,88 Milliarden EUR bewertet und verfügt über eine lizensierte Cannabis-Aufzuchtfläche von 5,6 Millionen Quadratfuß. Damit wird Canopy Growth derzeit mit rund 1.084 EUR pro Quadratfuß Cannabis-Produktionsfläche bewertet – das ist rund zehn mal soviel als bei unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung Strong Outperformer für unseren neuen Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten erhöhen wir für unseren Cannabis Aktientip Avicanna Inc. zunächst auf 4,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 112% mit unserer Cannabis Aktienempfehlung Avicanna Inc. für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 6,00 EUR für unseren Cannabis Hot Stock Avicanna Inc. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 217% mit unserem Cannabis Aktientip Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN).

Aktienstruktur
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.015.jpeg

Ausführliche Informationen zu Avicanna Inc.

Ausführliche Informationen zu Avicanna Inc. (ISIN CA05368K1003 / WKN A2PN04, Ticker: 0NN, TSXV AVCN) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

www.avicanna.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Avicanna Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Avicanna Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch geringe Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Avicanna Inc

Die Aktien von Avicanna Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Avicanna Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Avicanna Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Expansion und die Weiterentwicklung der Platform der Avicanna Inc. ist kapitalintensiv. Für das künftige Unternehmenswachstum benötigt Avicanna Inc. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Avicanna Inc-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Avicanna Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Avicanna Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Einschätzung

Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 4,00 EUR
Kurschance: 112%
Kursziel 24M: 6,00 EUR
Kurschance: 217%

Stammdaten
ISIN: CA05368K1003
WKN: A2PN04
Ticker: 0NN
TSX.V: AVCN

Kursdaten
Kurs: 1,89 EUR
52W Hoch: 2,23 EUR
52W Tief: 0,95 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 22,29 Mio.
Market Cap (): 42,13 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49748/217.016.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Avicanna Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Avicanna Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Avicanna Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Avicanna Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Avicanna Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Avicanna Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (10.01.2020/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.
Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Eilmeldung: Heute 521% Neuvorstellung – Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme – Kursrallye voraus – Geldwerter Zeitvorteil für Deutsche Anleger. Neuer 521% Gold Aktientip nach 633% mit Bonterra Resources und 18.500% mit Great Bear Resources – AC Research

Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme. Neuer 521% Gold Aktientip nach 18.500% mit Great Bear Resources

13.01.20 08:04
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Gold_Hot_Stock_meldet_spektakulaere_Uebernahme_Neuer_521_Gold_Aktientip_18_500_Great_Bear_Resources-10802703

Executive Summary-13.01.2020

Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme
Neuer 521% Gold Aktientip nach 18.500% mit Great Bear Resources

Die heutige Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) bietet Ihnen jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. meldet heute Morgen die Übernahme der vielversprechenden Cuteye Gold-Projekte mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne und bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne in der boomenden Gold-Region des Golden Triangle. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 521% mit unserem neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc.

Goldpreis geht durch die Decke – Wie Sie mit Gold-Aktien ein Vermögen verdienen
Aus 10.000 EUR wurden bis zu 1.860.000 EUR

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Die Aktien unseres Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Im Branchenvergleich deutlich unterbewertet
Wettbewerber bis zu 88 mal höher bewertet – Übernahmen voraus

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,00 EUR – 521% Aktienchance
Die beste neue Gold-Aktie für 2020

Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme
Neuer 521% Gold Aktientip nach 18.500% mit Great Bear Reso
urces
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.002.jpeg

Die heutige Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) bietet Ihnen jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. meldet heute Morgen die Übernahme der vielversprechenden Cuteye Gold-Projekte mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne und bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne in der boomenden Gold-Region des Golden Triangle. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 521% mit unserem neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc.

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Die Aktien unseres Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold Hot Stock zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 211% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Gold Aktienempfehlung Gold Lion Resources Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. ein Kursziel von 1,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 521% mit unserem Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL).

Goldpreis geht durch die Decke – Wie Sie mit Gold-Aktien
ein Vermögen
verdienen

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 1.860.000 EUR
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.003.jpeg

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Der Preis pro Feinunze Gold ist in den vergangenen fünf Jahren um rund 51% von 1.053 USD auf bis zu 1.595 USD gestiegen und befindet sich derzeit im Anlauf auf neue Rekordnotierungen. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Gold-Aktien ein stattliches Vermögen von bis zu
1.860.000 EUR.

Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 73.333 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Hot Stock Bonterra Resources an der Börse mit rund 102 Mio. EUR bewertet – das ist rund 34 mal soviel als unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc.

Die Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming haben sich innerhalb von nur zwei Jahren mehr als verdreifacht. Die Gold-Aktien von Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Aktuell werden die Aktien unseres vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming an der Börse mit 173 Mio. EUR bewertet – rund 57 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

Spektakuläre Übernahme mit bis zu 10,26 g/t Gold und 317
g/t
Silber

Weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.004.jpeg

Unsere neue Gold Aktienempfehlung Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) meldet heute Morgen die spektakuläre Übernahme der vielversprechenden Cuteye-Gold-Projekte mit bis 10,26 g/t Gold und bis zu 317 g/t Silber in der boomenden Gold-Region Golden Triangle in British Columbia, Kanada. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können.

Die Cuteye Gold-Projekte verfügen über historische Gesteinsproben mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne, bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne, bis zu 7,9% Kupfer pro Tonne, bis zu 5% Blei pro Tonne und bis zu 5% Zink pro Tonne. 9 Proben lieferten Gold-Konzentrationen von über 1 Gramm Gold pro Tonne, 17 Proben lieferten Silber-Konzentrationen von über 30 g/t Silber, 17 Proben enthielten über 1% Kupfer pro Tonne, 6 Proben ergaben mehr als 1% Blei pro Tonne und 7 Proben lieferten mehr als 1% Zink pro Tonne. Die in Kürze startenden Explorationsarbeiten dürften in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen.

Darüber hinaus verfügt unser Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. über das aussichtsreiche, 2.574 Hektar riesige Fairview-Kupfer-Projekt mit bis zu 1,48% Kupfer in Kamloops, British Columbia, Kanada. Elektromagnetische Untersuchen deuten auf ein hochgradiges Kupfer-Projekt. Die in 2020 geplanten Explorationsarbeiten dürften für zusätzlichen positiven News-flow sorgen.

Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.005.jpeg

Im Branchenvergleich deutlich unterbewertet
Wettbewerber bis zu 88 mal höher bewertet – Übernahmen
voraus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.006.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu 73.333 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Hot Stock Bonterra Resources an der Börse mit rund 102 Mio. EUR bewertet – das ist rund 34 mal soviel als unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc.

Die Aktien unseres Gold Aktientips Metalla Royalty & Streaming haben sich innerhalb von nur zwei Jahren mehr als verdreifacht. Die Gold-Aktien von Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Aktuell werden die Aktien unseres vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming an der Börse mit 173 Mio. EUR bewertet – rund 57 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor.

Gold Hot Stock 2020 – Strong Outperformer – Kursziel 24M:
1,00 EUR – 521%
Aktienchance

Die beste neue Gold-Aktie für 2020
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.007.jpeg

Die heutige Neuvorstellung unseres neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) bietet Ihnen jetzt die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im boomenden Gold-Sektor. Nach Kursgewinnen von bis zu 633% in weniger als drei Jahren mit unserem Gold Aktientip Bonterra Resources, beachtlichen 216% in weniger als zwei Jahren mit unserem vormaligen Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming und bis zu 18.500% mit den Gold-Aktien von Great Bear Resources bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) jetzt die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Gold-Sektor. Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. meldet heute Morgen die Übernahme der vielversprechenden Cuteye Gold-Projekte mit bis zu 10,26 Gramm Gold pro Tonne und bis zu 317 Gramm Silber pro Tonne in der boomenden Gold-Region des Golden Triangle. Die Aktien unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. dürften heute Morgen mit einem Kursfeuerwerk reagieren. Deutschen Anlegern winkt dabei ein geldwerter Zeitvorteil, da der kanadische Heimatmarkt unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erst am Nachmittag Deutscher Zeit öffnet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 521% mit unserem neuen Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc.

Der Goldpreis geht derzeit durch die Decke. Mit Gold-Aktien konnten Sie von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Die Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Bonterra Resources schossen innerhalb von weniger als drei Jahren um bis zu 633% von 0,90 CAD auf in der Spitze 6,60 CAD in die Höhe. Die Aktien unseres Gold Hot Stock Metalla Royalty & Streaming kletterten innerhalb von nur zwei Jahren um beachtliche 216% von 2,48 CAD auf in der Spitze 7,83 CAD. Die Gold-Aktien von Great Bear Resources sind innerhalb von nur drei Jahren um sagenhafte 18.500% von 0,05 CAD auf in der Spitze 9,30 CAD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 1.860.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Great Bear Resources an der Börse mit rund 269 Mio. EUR bewertet – das ist rund 88 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc.

Unser neuer Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit deutlich unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips Gold Lion Resources Inc. sind bis zu 88 mal höher bewertet. Unternehmenskreisen zufolge plant unser neuer Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. in den kommenden Wochen weitere Übernahmen fortgeschrittener und hochgradiger Gold-Projekte. Der Börsenwert unseres Gold Aktientips von derzeit nur 3,04 Mio. EUR sollte sich daher bereits in Kürze vervielfachen können. Verpassen Sie jetzt die nächste große Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold Hot Stock zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 211% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Gold Aktienempfehlung Gold Lion Resources Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. ein Kursziel von 1,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 521% mit unserem Gold Aktientip Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Global Lion Resources
Inc.

Ausführliche Informationen zu den Gold-Aktien von Gold Lion Resources Inc. (ISIN CA38063L1076 / WKN A2PVCF, Ticker: 2BC, CSE: GL) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

goldlionresources.com

Risiken

Die Aktien unseres Gold Hot Stock Gold Lion Resources Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Gold Explorer Gold Lion Resources Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Gold Lion Resources Inc

Gold Lion Resources Inc. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Sollte der Goldpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Gold Lion Resources Inc. gefährden. Sollte sich der Goldpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Gold Lion Resources Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Gold Lion Resources Inc. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Gold Lion Resources Inc. nicht ein geeignetes Goldvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Gold Lion Resources Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Gold Lion Resources Inc. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Gold Lion Resources Inc. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Gold Lion Resources Inc. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Gold Lion Resources Inc. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Gold Lion Resources Inc. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Gold Lion Resources Inc. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Gold Lion Resources Inc. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Gold Lion Resources Inc. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Gold Lion Resources Inc. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Gold Lion Resources Inc. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Gold Lion Resources Inc. darstellen; dass Gold Lion Resources Inc. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Gold Lion Resources Inc. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Gold Lion Resources Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Gold Lion Resources Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Gold Lion Resources Inc. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Gold Lion Resources Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Gold Lion Resources Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Einschätzung
Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,50 EUR
Kurschance: 211%
Kursziel 24M: 1,00 EUR
Kurschance: 521%

Stammdaten
ISIN: CA38063L1076
WKN: A2PVCF
Ticker: 2BC
CSE: GL

Kursdaten
Kurs: 0,161 EUR
52W Hoch: 0,161 EUR
52W Tief: 0,124 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 18,87 Mio.
Market Cap (): 3,04 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49746/Gold Hot Stock meldet spektakuläre Übernahme.008.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenskonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.
Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Gold Lion Resources Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Gold Lion Resources Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Goldanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Goldanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Goldanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Goldanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Gold Lion Resources Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Gold Lion Resources Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Gold Lion Resources Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (13.01.2020/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de

Zweiter Bauabschnitt des Wohnprojekts „Panoramabögen“ wird gerade fertiggestellt

Marquardt errichtet dreißig moderne Wohnungen nach höchsten Energiestandards

In Waldenbuch, nur 25 Kilometer südlich von der Metropolregion Stuttgart gelegen, wird zurzeit der zweite und letzte Bauabschnitt des Neubauprojekts „Panoramabögen“ von dem zertifizierten Bauprojektentwickler Marquardt Immobilien aus Herrenberg fertiggestellt. Die dreißig Zwei- bis Fünfzimmerwohnungen und Penthouses sind in der Hybridbauweise errichtet und erreichen dank eines innovativen Energiekonzepts den Standard eins KfW-55 Effizienzhauses.

„Die moderne und energieeffiziente Bauweise des Wohnbauprojekts „Panoramabögen“ zeichnet sich unter anderem durch die maßgefertigten und hochwärmegedämmten Außenwände aus Holzfassadenelementen sowie die massiven Innenwände aus. Diese speichern zum einen die Wärme von innen, während die Hülle gleichzeitig vor Hitze schützt“, sagt Sylvia Gairing, Vertriebsleiterin bei Marquardt Immobilien und Expertin im Bereich Immobilienbewertung.

Damit sorgt die Hybridbauweise der Neubauwohnungen „Panoramabögen“ für ein stabiles Raumklima und spart zudem langfristig Energiekosten. Mit einer modernen und großzügigen Architektur und einem einzigartigen Wohnkonzept setzt Marquardt Immobilien neue Maßstäbe im Bereich Wohnen und Leben. „Die einzelnen Wohnebenen der beiden Bauabschnitte sind versetzt, zum Teil auch gedreht übereinandergestapelt. Alle Wohnungen verfügen über bodentiefe Fensterfronten sowie großzügig geschnittene Terrassen und Loggien. Dank der Hanglage hat somit jede Wohnpartei einen einzigartigen Ausblick über eine herrliche Naturlandschaft“, so Sylvia Gairing.

Die einzigartige Lage im Grünen, jedoch in der Nähe zum Stadtzentrum von Waldenbuch, ist ein weiterer Grund, warum bereits alle der dreißig Wohnungen und Penthouses einen Eigentümer gefunden haben. Während die Bewohner des ersten Bauabschnitts bereits ab Sommer 2019 eingezogen sind, dürfen schon in Kürze alle weiteren Eigentümer die Einzigartigkeit ihres neuen Zuhauses genießen. „Um den Alltag der Bewohner zu erleichtern und eine ausgewogene „work-life-balance“ zu schaffen, haben wir in diesem Bauprojekt einige Extras projektiert. So profitieren Bewohner beispielsweise von einer gemeinschaftlichen Ladestation für Elektroautos oder einer elektronischen Paketfachanlage. Ebenso verfügt die Wohnanlage über eine ausgebaute Infrastruktur für den Einsatz von Smart-Home-Technologien“, sagt Sylvia Gairing.

Mehr Informationen zu diesem Thema oder zu Immobilien Böblingen, Verkauf Immobilie Herrenberg und andere finden Interessenten auf https://www.immobilien-marquardt.de zu finden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Marquardt Immobilien GmbH + Co.KG
Frau Sylvia Gairing
Spitalgasse 4
71083 Herrenberg
Deutschland

fon ..: 07032 95575-60
fax ..: 07032 95575-61
web ..: https://www.immobilien-marquardt.de/
email : willkommen@immobilien-marquardt.de

Seit 1993 bietet Marquardt BPI Projektentwicklung, Baudienstleistungen und Immobilien in Herrenberg und der gesamten Region Böblingen an und blickt damit auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurück. Auf dieser Grundlage setzt sich der Geschäftsbereich von Marquardt Immobilien für den Verkauf von attraktiven Neubau- und Bestandsimmobilien ein.

Die Experten von Marquardt Immobilien unterstützen ihre Kunden mit großem Know-How und einem Rundum-Sorglos-Service vom Erstkontakt bis zum erfolgreichen Abschluss, also dem Verkauf einer Immobilie. Dazu stehen die Mitarbeiter von Marquardt Immobilien immer in engem Kontakt mit ihren Kunden und gehen sensibel auf die individuellen Bedürfnisse ein.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Alexandra Hajok
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Drittes Bohrgerät im Rahmen des 100.000-Meter-Bohrprogramms für das Amex-Perron-Projekt mobilisiert

Montreal, Kanada – 6. Januar 2020 – Amex Exploration Inc. (Amex oder das Unternehmen) (TSX-V: AMX, FRA: MX0, OTCQX: AMXEF) freut sich sehr, bekannt zu geben, dass ein drittes Bohrgerät auf der zu 100 % unternehmenseigenen Liegenschaft Perron im Nordwesten von Quebec, Kanada, als Teil des laufenden, vollständig finanzierten 100.000-Meter-Bohrprogramms bereitgestellt worden ist.

Das dritte Bohrgerät wird für die Sondierung regionaler Explorationsziele entlang des Streichens östlich und westlich des derzeit 3,2 Kilometer langen Korridors mit bekannter Goldmineralisierung (Gratien Gold Zone bis zur Eastern Gold Zone) eingesetzt. Ungefähr 20.000 Bohrmetern, werden der Erkundung bisher nicht oder wenig erkundeter Strukturen innerhalb des Beaupre Rhyolith-Blocks vorbehalten sein, der die Eastern Gold Zone, die Gratien Gold Zone, die Central Polymetallic Zone und die Grey Cat Zone umfasst. Der Beaupre-Block, ein äußerst viel versprechender Abschnitt, von dem bekannt ist, dass er auf der Perron-Liegenschaft Gold beherbergt, war Gegenstand einer detaillierten magnetischen Untersuchung mittels Drohnen, die Ende 2019 durchgeführt wurde. Amex wird die Analyse der Drohnenuntersuchung und neue Bohrziele voraussichtlich in Kürze bekannt geben können.

Abbildung 1: Perron-Liegenschaft mit mineralisierten Zonen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/49695/AMEX PR200106 THIRD DRILL MOBILIZED TO AMEX PERRON PROJECT AS PART OF 100000 METRE DRILL PROGRAM final_dePRcom.001.jpeg

Der CEO von Amex, Victor Cantore, erklärte: Das dritte Bohrgerät wird Gebiete testen, in denen noch nie oder nur in sehr begrenztem Umfang Bohrungen in einem Felspaket durchgeführt worden sind, das für Amex im Jahr 2019 außergewöhnliche Golderträge erbracht hat. Zwei zusätzliche Bohrungen werden derzeit vor Ort durchgeführt und werden die Exploration und Abgrenzung der Eastern Gold Zone, der Grey Cat Zone und der Gratien Zone fortsetzen. Ungefähr 60.000 unseres laufenden 100.000-Meter-Programms müssen noch gebohrt werden. Mit dem Abschluss unserer beiden jüngsten Finanzierungen in Höhe von etwa $13 Millionen ist das Unternehmen sehr gut für ein aggressives Explorationsprogramm aufgestellt.

Qualifizierter Sachverständiger
Maxime Bouchard, P.Geo., M.Sc.A. (OGQ 1752), und Jérôme Augustin, P.Geo., Ph.D. (OGQ 2134), unabhängige qualifizierte Sachverständige (Qualified Persons) gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101, haben die in dieser Pressemitteilung angegebenen geologischen Informationen geprüft und genehmigt. Das Bohrprogramm und das Qualitätskontrollprogramm wurden von Maxime Bouchard und Jérôme Augustin geplant und geleitet. Das Qualitätssicherungs- und -kontrollprotokoll beinhaltet das Hinzufügen von Leer- oder Standardproben zu durchschnittlich jeder zehnten Probe sowie das regelmäßige Hinzufügen von Leer-, Doppel- und Standardproben, die von Laboratoire Expert während des Analyseverfahrens zertifiziert wurden. Die Goldwerte werden mittels einer Brandprobe mit Atomabsorptionsabschluss geschätzt und Werte über drei Teilen Gold pro Million werden mittels einer Brandprobe mit gravimetrischem Abschluss von Laboratoire Expert Inc. aus Rouyn-Noranda erneut analysiert. Proben mit sichtbarer Goldmineralisierung werden mittels Metallsiebanalyse analysiert. Zur zusätzlichen Qualitätssicherung und -kontrolle wurden alle Proben vor der Pulverisierung auf 90 Prozent (weniger als zwei Millimeter) gebrochen, um Proben, die grobkörniges Gold enthalten können, zu homogenisieren. Die Kernaufzeichnung und -probenahme wurden von Laurentia Exploration durchgeführt.

Die qualifizierten Sachverständigen haben keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die historischen Informationen über das Konzessionsgebiet, insbesondere in Bezug auf die historischen Bohrergebnisse, zu verifizieren. Die qualifizierten Sachverständigen sind jedoch der Ansicht, dass die Bohrungen und Analysen gemäß den branchenüblichen Verfahren durchgeführt wurden. Die Informationen bieten einen Hinweis auf das Explorationspotenzial des Konzessionsgebiets, sind aber nicht unbedingt repräsentativ für die erwarteten Ergebnisse.

Über Amex
Amex Exploration Inc. ist ein Junior-Bergbau- und Explorationsunternehmen, dessen Hauptziel darin besteht, realisierbare Gold- und Basismetallprojekte in den bergbaufreundlichen Rechtsprechungen Quebec und Ontario zu erwerben, zu erkunden und zu erschließen. Das Hauptaugenmerk von Amex ist auf das zu 100 Prozent unternehmenseigene Goldprojekt Perron gerichtet, das 110 Kilometer nördlich von Rouyn Noranda (Quebec) liegt und aus 116 aneinandergrenzenden Schürfrechten mit einer Größe von 4.518 Hektar besteht. Bei Perron wurden eine Reihe bedeutender Goldentdeckungen gemacht, darunter die Eastern Gold Zone, die Gratien Gold Zone, die Grey Cat Zone und die Central Polymetallic Zone. In jeder dieser Zonen wurde eine hochgradige Goldmineralisierung ermittelt. Ein bedeutender Teil des Projekts ist weiterhin nur unzureichend erkundet. Zusätzlich zum Projekt Perron hält das Unternehmen ein Portfolio mit drei anderen Gold- und Basismetallkonzessionsgebieten in der Region Abitibi in Quebec und Ontario.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
Victor Cantore
President & Chief Executive Officer
Amex Exploration: 514-866-8209

Amex Exploration Inc.
Montreal, Quebec H2Y 2P5
Telefon: (514) 866-8209

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen annimmt, erwartet oder ausgeht, dass sie in Zukunft eintreten werden oder eintreten könnten, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf das geplante Explorationsprogramm in der ZHG und in der ZLG, die erwarteten positiven Explorationsergebnisse, die Erweiterung der mineralisierten Zonen, den Zeitpunkt der Explorationsergebnisse, die Fähigkeit des Unternehmens, das Explorationsprogramm fortzusetzen, die Verfügbarkeit der erforderlichen Gelder für die Fortsetzung der Explorationen sowie auf die potenzielle Mineralisierung oder die potenziellen Mineralressourcen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen können im Allgemeinen anhand der Verwendung von Begriffen wie werden, sollte, weiterhin, erwarten, schätzen, glauben, beabsichtigen, erwerben, planen oder prognostizieren oder der verneinten Form oder anderen Variationen dieser Begriffe oder einer vergleichbaren Terminologie identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, von denen das Unternehmen viele nicht beeinflussen oder vorhersehen kann und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den aktuellen Erwartungen unterscheiden, beinhalten unter anderem, dass erwartete, geschätzte oder geplante Explorationsausgaben nicht getätigt werden; dass geschätzte Mineralressourcen nicht verzeichnet werden; die Möglichkeit, dass zukünftige Explorationsergebnisse nicht mit den Erwartungen des Unternehmens übereinstimmen; die allgemeine Geschäfts- und Wirtschaftslage, Veränderungen auf den globalen Goldmärkten; die Verfügbarkeit ausreichender Arbeitskräfte und Equipment; Änderung von Gesetzen und Genehmigungsanforderungen; unerwartete Änderungen der Witterungsbedingungen; Rechtsstreitigkeiten und Ansprüche, Umweltrisiken sowie die im Lagebericht (Managements Discussion and Analysis) des Unternehmens identifizierten Risiken. Sollte eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten Realität werden oder sollten sich Annahmen, die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, als inkorrekt herausstellen, könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den beschriebenen unterscheiden. Die Leser sollten sich daher nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Obwohl das Unternehmen versuchte, die wichtigsten Risiken, Ungewissheiten und Faktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der Ergebnisse führen könnten, zu identifizieren, könnte es auch andere Gründe geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt eintreten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Amex Exploration Inc.
Pierre Carrier
410 St-Nicolas 410 St-Nicolas
H2Y 2P5 Montréal, Québec
Kanada

email : pierre.carrier@amexexploration.com

Pressekontakt:

Amex Exploration Inc.
Pierre Carrier
410 St-Nicolas 410 St-Nicolas
H2Y 2P5 Montréal, Québec

email : pierre.carrier@amexexploration.com

Benchmark schließt Unitsangebot für Bruttoeinnahmen in Höhe von 6,15 Mio. $ ab

Nicht zur Verteilung an US-Newswire-Dienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten.

Edmonton, 30. Dezember 2019. Benchmark Metals Inc. (TSX-V: BNCH, OTCQB: CYRTF, WKN: A2JM2X) (Benchmark oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es seine bereits zuvor gemeldete Privatplatzierung (das Angebot) von 13.673.334 Flow-through-Einheiten (die FT-Einheiten), die zu einem Angebotspreis von 0,45 Dollar pro FT-Einheit (Bruttoeinnahmen von insgesamt 6.153.000 Dollar für das Unternehmen) verkauft wurden, abgeschlossen hat. Jede FT-Einheit besteht aus einer Flow-through-Stammaktie des Unternehmens (eine FT-Aktie) und einem halben Warrant auf den Kauf einer Non-Flow-through-Stammaktie (jeder ganze Warrant auf den Kauf einer Stammaktie, ein Warrant). Jeder Warrant kann ausgeübt werden, um bis 30. Dezember 2021 eine weitere Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) zu einem Ausübungspreis von 0,40 Dollar pro Stammaktie zu erwerben. Sämtliche Stammaktien und Warrants, aus denen die FT-Einheiten bestehen, wurden von Zeichnern der FT-Einheiten im Rahmen des Angebots an Käufer weiterverkauft (die Wiederverkaufswertpapiere), die von den Vermittlern vermittelt wurden (wie unten definiert).

Eric Sprott hat über 2176423 Ontario Ltd., ein Unternehmen, das sich in seinem wirtschaftlichen Eigentum befindet, 2.260.000 Wiederverkaufswertpapiere (bestehend aus 2.260.000 Stammaktien und 1.130.000 Warrants) erworben, was dazu führte, dass Herr Sprott zusammen mit seinen früheren Beteiligungen etwa 14,2 Prozent der emittierten und ausstehenden Stammaktien von Benchmark hält (basierend auf 110.053.273 Stammaktien, die nach dem Abschluss des Angebots ausstehend waren). Wenn Herr Sprott all seine Warrants auf den Kauf von Stammaktien, einschließlich der Warrants, ausüben würde, würde er eine teilweise verwässerte 19,85-Prozent-Eigentümerschaft an Benchmark halten.

Das Angebot wurde gemäß einer Vermittlungsvereinbarung vom 30. Dezember 2019 zwischen dem Unternehmen, Sprott Capital Partners LP als führenden Vermittler (der führende Vermittler) und PI Financial Corp. (gemeinsam mit dem führenden Vermittler, die Vermittler) abgeschlossen. In Zusammenhang mit dem Abschluss zahlte das Unternehmen an die Vermittler eine Barprovision in Höhe von 6,0 Prozent der aufgebrachten Bruttoeinnahmen und emittierte 820.400 nicht übertragbare Warrants auf den Kauf von Stammaktien (die Vermittler-Warrants), die bis 30. Dezember 2021 ausgeübt werden können, um bis zu 820.400 Stammaktien zu einem Preis von 0,45 Dollar zu erwerben.

Die Bruttoeinnahmen aus dem Verkauf der FT-Aktien werden bis spätestens 31. Dezember 2020 nur zur Finanzierung weiterer qualifizierter kanadischer Explorationsausgaben im Konzessionsgebiet Lawyers verwendet werden und gelten als Flow-Through-Bergbauausgaben gemäß den Definitionen in Unterabschnitt 127(9) des Income Tax Act (Kanada) und Unterabschnitt 4.721(1) des Income Tax Act (British Columbia).

Die FT-Aktien und -Warrants, aus denen die FT-Einheiten und Vermittler-Warrants bestehen, unterliegen gemäß dem anwendbaren Wertpapierrecht einer Haltefrist bis 1. Mai 2020.

Über Benchmark Metals Inc.

Benchmark ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Stammaktien in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQB Venture Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt werden. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

John Williamson
John Williamson, Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Jim Greig
E-Mail: jimg@BNCHmetals.com
Telefon: +1 604 260 6977

Benchmark Metals Inc.
250 Southridge NW, Third Floor
Edmonton, AB CANADA T6H 4M9

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Nicht zur Verteilung an US-Newswire-Dienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch soll es einen Verkauf der Wertpapiere in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, einschließlich aller Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das „Gesetz von 1933“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen (wie in Regulation S nach dem Gesetz von 1933 definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind nach dem Gesetz von 1933 und den anwendbaren Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Ausnahme von diesen Registrierungsanforderungen vor.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton
Kanada

Pressekontakt:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton

Maple Gold schließt bereits angekündigte Privatplatzierung über 1.132.000 C$ ab und arrangiert zusätzliche Finanzierung von 330.000 C$

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA ODER ZUR WEITERGABE AN U.S. NEWSWIRE SERVICES UND STELLT KEIN ANGEBOT DER HIER BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE DAR

23. Dezember 2019 – Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. („Maple Gold“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: MGM, OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G) freut sich bekannt zu geben, dass es seine zuvor gemeldete, nicht vermittelte Privatplatzierung für einen Bruttoerlös von insgesamt 1.132.000 C$ abgeschlossen und anschließend eine zusätzliche Finanzierung in Höhe von 330.000 $ arrangiert hat.

Am 19. Dezember 2019 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine nicht vermittelte Flow-Through-Finanzierung für einen Bruttoerlös von insgesamt 1.008.000 Millionen C$ (das „Angebot“) durch die Ausgabe von 7.200.000 Stammaktien (die „Flow-Through-Aktien“) zu einem Preis von 0,14 C$ pro Flow-Through-Aktie arrangiert hat. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es eine Finanzierung in harten CAD-Dollar von bis zu 124.000 C$ durch die Ausgabe von bis zu 1.550.000 Aktien (die „Aktien“) zu einem Preis von 0,08 C$ pro Aktie arrangiert hat.

Bestimmte Vorstandsmitglieder und Führungskräfte (die „Insider“) der Gesellschaft zeichneten etwa 53% der Aktien.

Das Unternehmen hat eine zusätzliche, nicht vermittelte Flow-Through-Finanzierung (das zweite Angebot“) in Höhe von 210.000 C$ durch die Ausgabe von 1.500.000 Stammaktien (die Flow-Through-Aktien“) zu einem Preis von 0,14 $ pro Flow-Through-Aktie und eine zusätzliche Finanzierung in harten CAD-Dollar in Höhe von 120.000 $ durch die Ausgabe von 1.500.000 Stammaktien (die Aktien“) zu einem Preis von 0,08 C$ pro Aktie arrangiert.

Die Zeichnung von Anteilen an Insidern im Rahmen der Privatplatzierung wird als Transaktion mit verbundenen Parteien betrachtet, die dem Multilateralen Instrument 61-101 unterliegt. Das Unternehmen beabsichtigt, sich auf Ausnahmen von den formalen Bewertungs- und Genehmigungsanforderungen der Minderheitsaktionäre gemäß Abschnitt 5.5(a) und 5.7(a) des Multilateralen Instruments 61-101 zu berufen, und zwar auf der Grundlage, dass die Beteiligung von Insidern an der Privatplatzierung 25 % des Marktwerts der Marktkapitalisierung des Unternehmens nicht überschreiten wird.

Alle im Zusammenhang mit den Angeboten ausgegebenen Aktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist ab dem Tag des Abschlusses. Das Unternehmen beabsichtigt, die Nettoeinnahmen aus den Privatplatzierungen für Bohrungen auf dem Projekt Douay und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. Mit dem ersten Angebot waren keine Findergebühren und keine Pro-Group-Teilnahme verbunden. Der Abschluss des Second Offerings wird voraussichtlich in der letzten Woche des Jahres 2019 erfolgen und hängt vom Erhalt aller notwendigen Genehmigungen, einschließlich der Zustimmung der Börse, ab.

Die angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) oder nach den Wertpapiergesetzen der US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen nicht angeboten oder verkauft werden, sofern sie nicht registriert sind oder eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act und der anwendbaren US-Wertpapiergesetze vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder in den Vereinigten Staaten noch in einer anderen Jurisdiktion ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.

Die Flow-Through-Aktien werden „Flow-Through“-Aktien gemäß dem Income Tax Act (Kanada) sein und unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten plus einem Tag ab dem Abschlussdatum. Das Unternehmen beabsichtigt, die Nettoeinnahmen aus der Privatplatzierung zur weiteren Förderung des Goldprojekts Douay zu verwenden.

Über Maple Gold

Maple Gold ist ein fortschrittliches Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Definition eines Goldprojekts im Distriktmaßstab in einer der weltweit führenden Bergbauländer liegt. Das ~350 km² große Goldprojekt Douay des Unternehmens befindet sich entlang der Deformationszone Casa Berardi (55 km Streichlänge) innerhalb des produktiven Grünsteingürtels Abitibi im Norden von Quebec, Kanada. Das Projekt profitiert von einer ausgezeichneten Infrastruktur und verfügt über eine etablierte Goldressource (RPA 2019), die in mehrere Richtungen offen bleibt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.maplegoldmines.com.

IM AUFTRAG DER MAPLE GOLD MINES LTD.

„Matthew Hornor“

B. Matthew Hornor, Präsident und CEO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mr. Joness Lang
VP, Unternehmensentwicklung
Zelle: 778.686.6836
Email: jlang@maplegoldmines.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Vorausschauende Aussagen:
Diese Pressemitteilung enthält „vorausblickende Informationen“ und „vorausblickende Aussagen“ (gemeinsam als „vorausblickende Aussagen“ bezeichnet) gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen in Kanada, einschließlich Aussagen über das aussichtsreiche Mineralisierungspotenzial der Zone Porphyry, das Potenzial für eine beträchtliche Mineralisierung aus anderen Bohrungen im Rahmen des erwähnten Bohrprogramms und den Abschluss des Bohrprogramms. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, Unsicherheiten und der bestmöglichen Einschätzung des Managements über zukünftige Ereignisse. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen und Prognosen der Gesellschaft abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen mit Risiken und Unsicherheiten verbunden sind. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen bezüglich des Zeitplans und des Abschlusses der Privatplatzierung. Wenn hierin Worte wie „erwarten“, „werden“, „beabsichtigen“ und ähnliche Ausdrücke verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen.

Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf bestimmten Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen, die das Management zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen für angemessen hielt, oder in bestimmten Fällen auf Gutachten Dritter. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den zukünftigen Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Für eine detailliertere Erörterung solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen vorausblickenden Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, lesen Sie bitte die von Maple Gold Mines Ltd. bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen, die auf www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com verfügbar sind. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Maple Gold Mines Ltd.
Gregg Orr
2200 – 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver
Kanada

email : gorr@maplegoldmines.com

Pressekontakt:

Maple Gold Mines Ltd.
Gregg Orr
2200 – 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver

email : gorr@maplegoldmines.com

Halo unterzeichnet verbindliche Absichtserklärung zwecks Übernahme von Canmart Limited (UK), einem lizenzierten Import- und Vertriebsunternehmen für medizinische Cannabisprodukte im Vereinigten Königreich

Nicht für die Verbreitung an US-Nachrichtendienste oder in den USA bestimmt


Toronto (Ontario), 24. Dezember 2019. Halo Labs Inc. (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) (Halo oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine verbindliche Absichtserklärung (die Absichtserklärung) unterzeichnet hat, um alle Stammaktien von Canmart Limited (Canmart) im Vereinigten Königreich (UK) zu erwerben. Dies ist Halos erste geplante internationale Übernahme eines Import- und Vertriebsunternehmens für lizenzierte medizinische Cannabisprodukte.

Das Unternehmen beabsichtigt, selbst oder in Partnerschaft mit anderen Firmen weitere nationale Lizenzen in Europa und anderen Gebieten zu erwerben und zu beantragen, um den medizinischen Cannabisprodukten von Halo, die auf dem 205 Hektar großen Cannabisanbaugebiet Bophelo (Bophelo) in Mafeteng (Lesotho) hergestellt werden, einen direkten Marktzugang zu verschaffen. Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen rechnet Halo damit, über Canmart, das über eine Importlizenz für das Vereinigten Königreich verfügt, mit dem Export im zweiten Halbjahr 2020 in das Vereinigte Königreich zu beginnen.

Der Gesamtwert der Übernahme von Canmart beträgt voraussichtlich 6 Millionen CAD, die in Stammaktien von Halo zum angenommenen Preis von 0,35 CAD pro Aktie (basierend auf dem 30-tägigen volumengewichteten Durchschnittskurs zum 23. Dezember 2019) zu zahlen sind (die Gegenleistung). Die Gegenleistung wird mit dem Erreichen entscheidender geschäftlicher Meilensteine durch Canmart ausgezahlt werden. In den nächsten fünfundsiebzig (75) Tagen soll der endgültige Vertrag hinsichtlich der Übernahme von Canmart durch Halo unterzeichnet und damit die Transaktion abgeschlossen werden. Der Abschluss der Übernahme steht unter anderem unter dem Vorbehalt der Erfüllung der Bedingungen für den Abschluss der Übernahmen (einschließlich des Erhalts der erforderlichen Genehmigungen der Behörden und Börsenaufsichten) oder des Verzichts auf ihre Erfüllung.

Kiran Sidhu, CEO und Mitbegründer von Halo, sagt im Hinblick auf die Transaktion: Das Vereinigte Königreich ist einer der größten individuellen Cannabismärkte der Welt. Unser Ziel ist es, uns in den kommenden Jahren zu einem wichtigen Akteur im Vereinigten Königreich zu entwickeln. Angesichts der Qualität und der Kosten des medizinischen Cannabis, den wir in Lesotho anbauen, verschafft uns die Übernahme von Canmart eine Spitzenposition, um unser Geschäft auszubauen, da medizinische Therapien auf Cannabisbasis in ganz Großbritannien immer verbreiterter werden.

Darran Quinn, Gründungsdirektor von Canmart, fügt hinzu: Der Markt für medizinischen Cannabis im Vereinigten Königreich ist für ein starkes Wachstum bereit. Die Zusammenarbeit mit Halo bietet Canmart sowohl kurz- und langfristig einen nachhaltige Wettbewerbsvorteile. Das Managementteam von Halo wird uns in Kombination mit der gezielten internationalen Seed to Sale-Strategie des Unternehmens einen großen Mehrwert bieten, nachdem wir jetzt Aktionäre von Halo sind.

Wichtigste Eckdaten
– Halo erwirbt sämtliche Anteile (100 %) an Canmart Limited.
o Canmart ist einer von wenigen in der Endphase befindlichen Antragstellern auf Erteilung einer Lizenz für kontrollierte Substanzen für den Import und den Vertrieb von lizenzierten Produkten auf Cannabisbasis für den medizinischen Gebrauch (CBPMs) im Vereinigten Königreich.
o Canmart betreibt ein lizenziertes 25.000 Quadratfuß großes externes Logistiklager im Südosten von England.
– Obwohl medizinischer Cannabis seit November 2018 im Vereinigten Königreich legalisiert ist, wird ein beträchtliches Wachstum erwartet, insbesondere bei importierten Produkten.
o Das Vereinigte Königreich importiert 100 % seiner CBPMs für den Inlandskonsum.
o Geschätzte 1,4 Millionen britische Bürger kaufen derzeit CBPMs direkt über unregulierte Kanäle, um chronische Erkrankungen zu behandeln.
o Es besteht ein bedeutendes Wachstumspotenzial für CBPMs über den National Health Service (NHS, Anm.: Nationaler Gesundheitsdienst), wenn bessere medizinische Richtlinien verabschiedet werden und der Markt besser reguliert wird.
– Canmart verfügt bereits über von der Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (die MRHA, Anm.: Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel im Vereinigten Königreich) erteilten Großhandels- und Sonderlizenzen.
o Canmart hat auch beim Home Office (Anm.: britisches Innenministerium) eine Lizenz für kontrollierte Substanzen beantragt, um CBPMs importieren und vertreiben zu können.
o Das Home Office ist das für die Durchsetzung der Cannabisrechtsvorschriften im Vereinigten Königreich zuständige Regierungsministerium und besichtigte vor Kurzem erstmals die Lagerhalle von Canmart, um deren Eignung und die Sicherheitsmaßnahmen zu bewerten.

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die MHRA und anderer erforderlicher behördlicher Genehmigungen beabsichtigt Halo, 2020 mit dem Export von CBPMs von Bophelo in das Vereinigten Königreich zu beginnen.

Transaktion mit Canmart entscheidend für die internationale Exportstrategie von Halo
Halos oberstes Ziel besteht darin, Seed to Sale-Netzwerke (Anm.: vom Saatgut bis zum Verkauf) in Europa und anderen Gebieten für die Versorgung mit medizinischem Cannabis und CBMPs aufzubauen, die im unternehmenseigenen 205 Hektar großen Cannabisanbaugebiet Bophelo in Lesotho angebaut bzw. hergestellt werden.

Halo bemüht sich darum, sicherzustellen, dass der gesamte bei Bophelo angebaute Cannabis den aktuellen Good Manufacturing Practices (cGMP; Anm.: gute Herstellungspraktiken) entspricht und dass das Unternehmen sich die erforderlichen Zertifikate für den Export seiner CBMPs in das Vereinigte Königreich sichern kann. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die spezifischen Cannabissorten, die es derzeit bei Bophelo anbaut (und gedenkt anzubauen), überlegene genetische Eigenschaften haben und in einer unberührten Umgebung angebaut werden. Diese Kombination von Genetik und Umgebung ermöglicht es Bophelo, hochwertigen, terpenreichen Cannabis mit hohen THC- und CBD-Gehalten zu produzieren.

Das Vereinigten Königreich ist einer der größten nationalen Cannabismärkte der Welt und der Import von CBPMs aus Ländern außerhalb der Europäischen Union ist zulässig. Obwohl das Vereinigte Königreich einer der weltweit führenden Exporteure von Cannabispflanzen für die medizinische und wissenschaftliche Forschung ist, importiert es 100 % seiner CBPMs für den Inlandskonsum. Daher bietet das Vereinigte Königreich Halo eine bedeutende Gelegenheit, um seine Exportstrategie von Bophelo aus einzuleiten. Der Abschluss der Übernahme von Canmart ist der erste Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel.

Der Markt für medizinischen Cannabis im UK für Wachstum bereit; Halo mit Vorreitervorteil
Der Markt für medizinischen Cannabis im UK bietet Halo einen bedeutenden Early-Mover-Vorteil. Obwohl medizinischer Cannabis am 1. November 2018 im Vereinigten Königreich legalisiert wurde, hat das Land nur langsam eine geeignete Infrastruktur aufgebaut, um die hohe Inlandsnachfrage nach CBPMs zu unterstützen.

Nach Angaben von Prohibition Partners, einer führenden Marktforschungsgruppe für den internationalen Cannabismarkt, gibt es im Vereinigten Königreich rund 7,3 Millionen Menschen, die jedes Jahr CBD-Produkte von Online-Händlern oder Ladengeschäften kaufen. Darüber hinaus gibt es in diesem Land 4,7 Millionen Menschen, die Cannabis für Freizeitzwecke konsumieren, und 1,4 Millionen Menschen, die CBPMs zur Behandlung chronischer Erkrankungen verwenden. Die Konsumenten von CBPMs kaufen diese Produkte derzeit über unregulierte Kanäle.

Trotz einer so tiefgehenden Cannabisnachfrage und -kultur wurden im ersten Jahr nach der Legalisierung nur eine kleine Anzahl von Rezepten für CBPMs in England verschrieben. Von diesen wurden weniger als 15 % über den NHS und der Rest von privaten Fachkliniken ausgestellt.

Da die Reform der Cannabisgesetzgebung im Vereinigten Königreich 2019 breite Unterstützung fand, ist Halo zuversichtlich, dass diese Entwicklungen einen bedeutsamen Wandel herbeiführen werden und dass jetzt der ideale Zeitpunkt für den Eintritt des Unternehmens in den britischen Markt ist. Die wichtigsten Entwicklungen beinhalten:
– Im März 2019 setzte das Health & Social Care Committee (HSCC; Anm.: Ausschuss für Gesundheits- und Sozialfürsorge) ein neues Gremium ein, um zu prüfen, wie effektiv die Rechtsvorschriften vom November 2018 in der Praxis funktionieren.
– Der Privatsektor für medizinischen Cannabis erhielt im März 2019 seine erste Überweisung vom NHS.
– Im Mai 2019 veröffentlichte das National Institute for Health Research (NIHR; Anm.: Nationales Institut für Gesundheitsforschung) zwei Aufforderungen zur Einreichung von Forschungsvorschlägen für den Einsatz von CBPMs in der Behandlung einer Reihe von Erkrankungen, bei denen die Evidenzlage am überzeugendsten ist.
– Das National Institute for Health and Care Excellence (NICE; Anm.: Nationales Institut für Exzellenz im Gesundheits- und Pflegewesen) veröffentlichte im November 2019 weitere Richtlinien für alle CBPMs.
– Das NIHR gab vor Kurzem bekannt, dass es das erste medizinische Cannabisregister des Vereinigten Königreichs finanzieren wird, und will dafür bis 2021 20.000 Patienten rekrutieren.

David Dean, Gründungsdirektor von Canmart, äußerte sich zu diesem günstigen Augenblick wie folgt: Die Zusammenführung von Halo und Canmart erfolgt zum perfekten Zeitpunkt, um das riesige unerschlossene Potenzial des britischen Marktes für medizinischen Cannabis voll auszuschöpfen. Seit der Legalisierung von medizinischem Cannabis vor etwas mehr als einem Jahr hat sich das regulatorische Umfeld weiterentwickelt, um CBPMs stärker zu unterstützen. Angesichts der starken Patientennachfrage rückt die Entwicklung eines ordnungsgemäß regulierten Absatzmarktes zunehmend in den Fokus der Behörden.

Dank Halos anerkannten guten Rufes im Anbau von hochwertigem medizinischem Cannabis und der enormen potenziellen Kosteneinsparungen beim Anbau in Lesotho haben wir nun die Chance, eine Führungsposition auf dem britischen Markt für medizinischen Cannabis aufzubauen.

Über Halo
Halo ist ein globales Cannabisextraktionsunternehmen, das hochwertige Cannabisöle und -konzentrate entwickelt und herstellt. Dieses Marktsegment verzeichnet das rascheste Wachstum in der Cannabisbranche. Halo ist ein weltweit führender Anbieter von Cannabisöl und -konzentraten, der seit seiner Gründung über 4 Millionen Gramm Öl und Konzentrate produziert hat. Halo ist in allen wichtigen Verfahrensbereichen der Cannabisproduktion bestens bewandert, und setzt verschiedenste selbst entwickelte Verfahren und Produkte ein. Das zukunftsorientierte Unternehmen wird von einem starken Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen mit Blue Chips verfügt. Das Unternehmen ist derzeit in Kalifornien und Oregon sowie in Nevada mit unserem Partner Just Quality, LLC und in Lesotho mit dem 205 Hektar großen Anbaugebiet von Bophelo tätig.

Mit seinem kundenorientierten Ansatz wird Halo auch weiterhin innovative Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien vermarkten. Halo hat vor Kurzem auch die Dispensary Track-Plattform übernommen, die Einschränkungen des Kundenflusses verringern wird, denen Ausgabestellen zurzeit ausgesetzt sind, und eine direkte Interaktion mit den Konsumenten ermöglicht.

Über Canmart Limited (UK)
Canmart wurde im Dezember 2018 als eines der ersten Unternehmen als Reaktion auf die Legalisierung von medizinischem Cannabis im Vereinigten Königreich gegründet. Canmart hat seinen Sitz im Südosten von England in einem 25.000 Quadratfuß großen externen Logistiklager. Canmart geht davon aus, im ersten Quartal 2020 mit dem Import und dem Vertrieb von lizenzierten CBPMs an Fachärzte und ihre Patienten im Vereinigten Königreich beginnen zu können.

Weitere Informationen zu Halo finden Sie in den einschlägigen Unterlagen, die von Halo auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com veröffentlicht wurden.

KONTAKTDATEN

Halo Labs
Investor Relations
info@halocanna.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Bei solchen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um keine historischen Tatsachen oder Informationen oder Darstellungen der aktuellen Situation, sondern um Halos Annahmen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Pläne oder Ziele, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und nicht im Einflussbereich von Halo liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen, oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden können, könnten, würden, dürften oder werden bzw. eintreten oder erzielt werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen können unter anderem Aussagen über seine geplante Übernahme von Canmarkt, seine Fähigkeit, CBMPs im zweiten Halbjahr 2020 in das Vereinigte Königreich zu importieren, und die möglichen Änderungen auf dem UK-Markt, die ein Marktwachstum ermöglichen könnten, beinhalten.

Durch die Kennzeichnung solcher Informationen und Aussagen auf diese Weise will Halo den Lesern zur Kenntnis bringen, dass solche Informationen und Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderweitigen Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Darüber hinaus hat Halo in Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung bestimmte Annahmen getroffen. Obwohl Halo die Annahmen und Faktoren, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basiert, sowie die darin enthaltenen Erwartungen für angemessen hält, darf solchen Informationen und Aussagen nicht vorbehaltslos vertraut werden. Es besteht keine Zusicherung oder Garantie, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von den Inhalten solcher Informationen und Aussagen abweichen. Die in dieser Pressemeldung beschriebenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und Halo hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die hier enthalten sind bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Sämtliche nachfolgenden zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form, die entweder das Unternehmen Halo oder in dessen Namen agierende Personen betreffen, sind ausdrücklich zur Gänze mit diesem Vorbehalt versehen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Halo Labs Inc.
3675 Market St, Suite 200
1910 Philadelphia, P
USA

Pressekontakt:

Halo Labs Inc.
3675 Market St, Suite 200
1910 Philadelphia, P

BevCanna erweitert Anbaukapazitäten in seinem Cannabis-Freilandbetrieb auf annähernd 300 Acres

und stärkt seine Partnerschaft mit dem Agrarexperten Clearwater CannGrow durch den Anbau von zertifiziertem sonnengereiftem Cannabis in Bio-Qualität

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 26. Dezember 2019. BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC) (BevCanna oder das Unternehmen), aufstrebende Marktführer im Bereich der infundierten Cannabisgetränken, hat heute bekannt gegeben, dass er seinen Cannabis-Freilandbetrieb von ursprünglich 130 Acres auf insgesamt 292 Acres Anbaufläche erweitert hat. BevCanna wird gemeinsam mit seinem Partner, dem Agrarexperten Clearwater CannGrow, auf dem Grundstück unweit von Osoyoos (British Columbia) zertifiziertes sonnengereiftes Cannabis in Bio-Qualität anbauen.

Dank dieser Erweiterung seiner Anbaufläche wird BevCanna in der Lage sein, sich zu einem der größten Cannabisproduzenten mit Freilandanbau in Kanada zu entwickeln. Das Unternehmen hat wiederum die geplante Produktion auf 300.000 – 400.000 kg Biomasse erhöht bzw. den Ertrag von reinen Cannabinoiden über das Fertigextrakt auf 30.000 – 40.000 kg gesteigert.

Das Interesse an unserem Cannabis, das unter der Sonne von British Columbia heranreift, ist nach wie vor ungebrochen stark. Wir erweitern daher unsere Anbau- und Produktionskapazitäten, um die zu erwartende Nachfrage bedienen zu können, erklärt John Campbell, Chief Strategy Officer von BevCanna. Dank dieser Kapazitätssteigerung wird sich BevCanna im Vorfeld der breitflächigen Vermarktung solcher Produkte in Kanada im Jahr 2020 als führender Hersteller von hochwertigen Produkten der nächsten Generation positionieren können.

In Verbindung mit der zusätzlichen Erweiterung seiner Anbaukapazitäten hat BevCanna mit seinem Partner Clearwater CannGrow eine Vereinbarung zur Tilgung von Forderungen in Höhe von 500.000 Dollar getroffen. Im Gegenzug wird das Unternehmen 1.000.000 Stammaktien (jeweils eine Aktie) zu einem vorab festgelegten Preis von 0,50 Dollar pro Aktie emittieren.

Wir freuen uns sehr, unsere Geschäftsbeziehung zu Clearwater CannGrow damit weiter stärken zu können, meint John Campbell, Chief Strategy Officer von BevCanna. Dass Clearwater CannGrow direkt in unseren Anbaubetrieb investiert, ist ein großer Vertrauensbeweis und ein Zeichen für den Glauben an unseren Betrieb und an das Unternehmen BevCanna als solches.

Die im Rahmen dieser Schuldentilgungsvereinbarung begebenen Aktien sind nach geltendem Wertpapierrecht an Wiederverkaufsbeschränkungen gebunden. Dazu zählt unter anderem auch eine gesetzliche Haltedauer von vier Monaten und einen Tag ab dem Abschluss der Schuldentilgungsvereinbarung.

Über BevCanna Enterprises Inc.
BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC) entwickelt und produziert cannabinoidhaltige Getränke und Verbrauchsgüter sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung, im Branding und im Vertrieb von Markenikonen, die bei Konsumenten in aller Welt gefragt sind, kann das Team mit einem beispiellosen Know-how im Wachstumsmarkt der Cannabisgetränke punkten. Das in der kanadischen Provinz British Columbia ansässige Unternehmen BevCanna besitzt einen 292 Acres großen Outdoor-Anbaubetrieb im fruchtbaren Okanagan Valley sowie die Exklusivrechte an einer wasserführenden Schicht zur Versorgung mit naturreinen Quellwasser. Außerdem ist das Unternehmen Betreiber einer international führenden, HACCP-zertifizierten Produktionsanlage mit einer Betriebsfläche von 40.000 Quadratfuss, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 72 Millionen Flaschen erreicht.

Ansprechpartner für Medien:
Wynn Theriault, Thirty Dash Communications
416-710-3370
wynn@thirtydash.ca

Ansprechpartner für Anleger:
Luca Leone, BevCanna Enterprises Inc.
604-880-6618
luca@bevcanna.com

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Aussagen über historische Fakten sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig durch Begriffe wie „können“, „sollten“, “ annehmen“, „erwarten“, „potenziell“, „glauben“, „beabsichtigen“, „schätzen“ oder die Verneinung dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind aber nicht darauf beschränkt: BevCanna wird sich mit den Landwirtschaftsexperten Clearwater CannGrow zusammenschließen, um auf dem Grundstück in der Nähe von Osoyoos, British Columbia, in der Sonne gewachsenen Cannabis aus zertifiziertem biologischem Anbau anzubauen; die Erweiterung der Anbauflächen wird es BevCanna ermöglichen, sich zu einem der größten Outdoor-Cannabiszüchter in Kanada zu entwickeln; das Unternehmen hat seine erwartete Produktion auf 300.000 kg – 400.000 kg Biomasse und einen Ertrag von über 30.000 kg – 40.000 kg reiner Cannabinoide durch den fertigen Extrakt erweitert; das Unternehmen erweitert seine Kultivierungs- und Produktionskapazitäten, um die erwartete Nachfrage zu befriedigen; die erhöhte Kapazität wird BevCanna gut positionieren, um ein führendes Unternehmen in der Produktion von qualitativ hochwertigen Produkten der nächsten Generation zu werden, im Vorfeld von Kanadas Kommerzialisierung solcher Produkte im Jahr 2020; Aussagen bezüglich der Entwicklung und Herstellung von mit Cannabinoiden infundierten Getränken und Konsumgütern für Eigenmarken und White-Label-Kunden; die aufkommende Cannabisgetränkekategorie; und die Geschäftspläne des Unternehmens.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen bezüglich der Erteilung von Lizenzen durch Health Canada an das Unternehmen im Rahmen des Cannabis-Gesetzes, der erwarteten Kommerzialisierung von qualitativ hochwertigen Produkten der nächsten Generation im Jahr 2020, der klimatischen Bedingungen, der landwirtschaftlichen Bedingungen und der Erwartungen bezüglich des zukünftigen Wachstums von Freizeit-Cannabisprodukten. Obwohl die Gesellschaft diese Annahmen auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen für angemessen hält, können sie sich als unrichtig erweisen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die Annahmen der Gesellschaft können sich als unrichtig erweisen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig erachtet wurden. Darüber hinaus sind zukunftsgerichtete Aussagen notwendigerweise mit bekannten und unbekannten Risiken verbunden, einschließlich und ohne Beschränkung, das Unternehmen erhält keine Lizenzen von Health Canada; Risiken in Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage; Risiken in Zusammenhang mit dem Klima und der Landwirtschaft; Änderungen der Verbraucherpräferenzen; nachteilige Ereignisse in der Branche; zukünftige Entwicklungen in Bezug auf Gesetzgebung, Steuern und Vorschriften; die Unfähigkeit, ausreichend Kapital aus internen und externen Quellen zu erhalten, und/oder die Unfähigkeit, ausreichend Kapital zu günstigen Bedingungen zu erhalten; die Unfähigkeit, Geschäftsstrategien umzusetzen; Wettbewerb; Währungs- und Zinsschwankungen und andere Risiken. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht vollständig ist. Der Leser wird ferner davor gewarnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da es keine Gewähr dafür gibt, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf die sie sich stützen, eintreten werden. Solche Informationen können sich, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung vom Management als angemessen erachtet wurden, als unrichtig erweisen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Für weitere Informationen über die Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die dazu führen könnten, dass die erwarteten Chancen und die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, verweisen wir auf die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar sind. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind durch diese Vorsichtserklärung ausdrücklich eingeschränkt und spiegeln unsere Erwartungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und können sich daher in der Folge ändern. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC
Kanada

email : marcello@bevcanna.com

Pressekontakt:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC

email : marcello@bevcanna.com