High Standard Health Care Limited erhält Kaufauftrag für medizinische Kittel

NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

12. Juni 2020, Vancouver (BC). Global Care Capital Corp. (CSE:HLTH, FRANKFURT: L6V1) (das Unternehmen oder Global Care), eine globale Investmentgesellschaft, die sich mit frühen Investitionsmöglichkeiten bei privaten und börsennotierten Unternehmen befasst, freut sich, bekannt zu geben, dass ihr Portfoliounternehmen High Standard Health Care Ltd. (High Standard Health Care) von einem Krankenhaus in New York einen im Voraus bezahlten Kaufauftrag im Wert von 350.000 CAD für medizinische Kittel (die Kittel), die für risikoarme Situationen (bspw. Blutabnahme oder auf der Intensivstation; Level 2 nach Definition der FDA) bestimmt sind, erhalten hat. Die Kittel wurden am Mittwoch, 10. Juni 2020 geliefert.

High Standard Health Care ist auf die Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA), einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Atemschutzmasken, Handdesinfektionsmittel, Kittel, Infrarot-Thermometer und Gesichtsschutz, spezialisiert und ist während der COVID-19-Pandemie für Krankenhäuser, Gemeinden, Langzeitpflegeeinrichtungen, Feuerwehren und Polizeidienststellen bei der Beschaffung aktiv.

High Standard Health Care verfügt über bestehende Beziehungen mit in China ansässigen Herstellern, die für die Lieferung der PSA-Produkte verantwortlich zeichnen. High Standard Health Care vergibt von Zeit zu Zeit Produktionsaufträge an diese Hersteller, woraufhin die Hersteller die Produktion aus ihren Einrichtungen zur Deckung dieser Aufträge bereitstellen.

Pat Gray, CEO von High Standard Health Care, sagt dazu: High Standard Health Care ist stolz darauf, mit Krankenhäusern, Pflegeheimen und Stadtverwaltungen mit Bedarf nach PSA langfristige und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen aufzubauen. Wir unterstützen unsere Kunden auch während dieser schwierigen Zeit und gewinnen ihr Vertrauen, indem wir schnelle Lieferzeiten und wettbewerbsfähige Preise anbieten.

Über High Standard Health Care

High Standard Health Care ist ein weltweit führender PSA-Anbieter, der die Beschäftigten an vorderster Front während der globalen Pandemie unterstützt. Bis dato hat das Unternehmen Atemschutzmasken, Kittel, Handdesinfektionsmittel, Infrarot-Thermometer und Gesichtsschutz beschafft. Zu den bisherigen Kunden von High Standard Health Care zählen Krankenhäuser, Gemeinden, Langzeitpflegeeinrichtungen, Feuerwehren und Polizeidienststellen.

Website: www.highstandardhealthcare.com/

Über Global Care

Global Care Capital ist eine globale Investmentgesellschaft, die auf die Bereitstellung von Finanzierungen im Frühstadium für private und börsennotierte Unternehmen spezialisiert ist. Das Unternehmen beteiligt sich an neuen, in einem frühen Stadium befindlichen Investitionsmöglichkeiten in zuvor unterentwickelte Aktiva und erwirbt Positionen an Investitionsmöglichkeiten in frühem Stadium, die das Risikoprofil angemessen widerspiegeln.

Website: globalcarecapital.com/

GLOBAL CARE CAPITAL CORP.:

Kontakt
Alex Somjen, President & CEO
asomjen@globalcarecapital.com

Die CSE und ihre Regulierungsorgane übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Anhand von Wörtern wie rechnen mit, fortsetzen, schätzen, erwarten, könnten, werden, würden, prognostizieren, sollen, glauben und ähnlichen Ausdrücken sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Obwohl die Erwartungen und Annahmen, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen basieren, nach Ansicht des Unternehmens vernünftig sind, sollte kein vorbehaltloses Vertrauen in die zukunftsgerichteten Aussagen gesetzt werden, da das Unternehmen nicht gewährleisten kann, dass sie sich als wahrheitsgemäß erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit inhärenten Risiken und Ungewissheiten behaftet. Diese Aussagen gelten ausschließlich zum Datum dieser Pressemeldung. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken, einschließlich der verschiedenen Risikofaktoren, die in den unter dem Profil des Unternehmens unter www.sedar.com veröffentlichten Unterlagen angeführt sind, wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Global Care Capital Inc.
Partum Advisory Services Corp.
789 West Pender Street
Suite 810 Vancouver, BC
Kanada

email : info@partumadvisory.com

Pressekontakt:

Global Care Capital Inc.
Partum Advisory Services Corp.
789 West Pender Street
Suite 810 Vancouver, BC

email : info@partumadvisory.com

Ideanomics bildet 50:50-JV mit BBD, um Investmentgesellschaft zu gründen, deren Hauptaugenmerk auf neue Infrastrukturprojekte in China gerichtet ist

– Investmentgesellschaft wird KI-Technologie nutzen, um Risikomanagement- und Auswahlmodelle anzubieten

– Diese Tools wenden sich an Fondsverwaltungsbranche und nutzen KI für Innovationen auf Finanzmärkten

New York, 5. Juni 2020. Ideanomics (NASDAQ: IDEX, FRA: 0V5) (Ideanomics oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein 50:50-Joint-Venture (das JV) mit Business Big Data PTE Ltd. / Seasail Ventures (BBD) eingegangen ist, um eine Investitionsgesellschaft zu gründen, die ihr Hauptaugenmerk auf neue Infrastrukturprojekte in China richtet. Die Investmentgesellschaft wird ein durch KI verbessertes China New Infrastructure-Anleiheprodukt entwickeln, Kapital einführen und Fondsberatung durchführen. Die Investmentgesellschaft wird die führende KI-Technologie von BBD nutzen, um Risikomanagement- und Auswahlmodelle für Aktien- und festverzinsliche Produkte bereitzustellen. Sein Anleiheprodukt wird der erste Fonds seiner Art sein, der Investoren Zugang zu Aktiva des neuen chinesischen Infrastrukturwachstums ermöglicht. Die sieben wichtigsten Entwicklungsbereiche für die Errichtung einer neuen Infrastruktur sind folgende: 5G, UHV, Fernstraßen und -schienenverkehr, Ladestationen für mit neuen Energien betriebene Fahrzeuge, Big-Data-Zentren, künstliche Intelligenz und das industrielle Internet.

Das Joint-Venture-Unternehmen plant die Bildung eines Offshore-Fonds, der in chinesische Anleihen und Aktien investiert, deren Hauptaugenmerk auf die Initiative New Infrastructure gerichtet ist. Es wird das erste seiner Art sein, das von den Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Finanzmärkte und der KI profitiert. Dieser Fonds wird zwei bedeutsame aufkommende Trends erfassen: die Anwendung von KI bei traditionellen Finanzdienstleistungen und den nächsten Wirtschaftsaufschwung in China.

BBD ist der führende asiatische Anbieter von KI-basierten Big-Data-Lösungen zur Optimierung der Effizienz und Effektivität der Entscheidungsfindung und des Risikomanagements auf Industrieebene. Seine Produkte sind auf Finanzdienstleistungen spezialisiert, die von der Kreditvergabe bis hin zum Portfoliomanagement reichen. BBD wird seine KI-Plattform nutzen, um Dienstleistungen für die intelligente Anleihen- und Aktienrisikokontrolle sowie für Investmententscheidungen des Joint-Venture-Unternehmens bereitzustellen und umzusetzen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Entwicklung und Aufrechterhaltung eines passiven Investitionsindexes, der als Investitionsreferenz für ausländische ETFs verwendet werden kann und intelligente Dienstleistungen für Investitionsentscheidungen und intelligentes Risikomanagement bietet.

Ideanomics geht davon aus, dass sein Interesse an ETF-Aktivitäten auf dieses JV-Unternehmen übertragen werden wird, um sich auf das Hauptgeschäft in der MEG-Sparte zu konzentrieren. Wie bereits zuvor bekannt gegeben, fährt Ideanomics mit der Optimierung seiner Betriebe fort und geht davon aus, im Laufe des Jahres Veräußerungen seiner unwichtigeren Geschäfte bekannt geben zu können.

Über Ideanomics
Ideanomics ist ein globales Unternehmen, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, die Einführung von kommerziellen Elektrofahrzeugen zu fördern und Finanzdienstleistungen und Fintech-Produkte der nächsten Generation zu entwickeln. Seine Elektrofahrzeugabteilung Mobile Energy Global (MEG) bietet Gruppenkaufrabatte für Elektrofahrzeuge, Elektrofahrzeugbatterien und Elektrizität sowie Finanzierungs- und Aufladelösungen. Zu Ideanomics Capital gehören DBOT ATS und Intelligenta, die beide innovative Finanzierungsleistungen auf KI- und Blockchain-Basis anbieten. MEG und Ideanomics Capital bieten unseren globalen Kunden und Partnern eine bessere Effizienz und bessere Technologien sowie einen besseren Zugang zu den globalen Märkten.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York (NY, USA) sowie Niederlassungen in Beijing und Qingdao (China).

Safe Harbor-Erklärung
Diese Pressemeldung enthält Aussagen, die auch zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten können. Alle hierin enthaltenen Aussagen – ausgenommen Aussagen zu historischen Fakten – sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können häufig anhand der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie glaubt, erwartet oder vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie sind bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen und beinhalten Aussagen hinsichtlich unserer Absicht, unser Geschäftsmodell in ein Finanztechnologie-Unternehmen der nächsten Generation umzuwandeln; unserer Geschäftsstrategie und unserer geplanten Produktangebote; unserer Absicht, unsere Ölhandels- und Verbraucherelektronikgeschäfte auslaufen zu lassen; sowie potenzieller zukünftiger finanzieller Ergebnisse. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, sind sie Annahmen, Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Erwartungen können sich als falsch erweisen. Sie sollten sich nicht bedingungslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen; sie gelten lediglich zum Datum dieser Pressemeldung. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können aufgrund einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten wesentlich von jenen abweichen, die von zukunftsgerichteten Aussagen erwartet werden. Dazu gehören Risiken in Zusammenhang mit: unserer Fähigkeit, die Geschäftstätigkeit fortzusetzen; unserer Fähigkeit, zusätzliche Finanzmittel zur Deckung unseres Geschäftsbedarfs zu beschaffen; der Umwandlung unseres Geschäftsmodells; Schwankungen bei unsere Betriebsergebnissen; der Belastung unseres Personalmanagements, unserer Finanzsysteme und anderer Ressourcen beim Ausbau unseres Geschäfts; unserer Fähigkeit, Schlüsselmitarbeiter und Führungskräfte zu gewinnen und an uns zu binden; Wettbewerbsdruck; unserer internationalen Betriebstätigkeit; sowie anderen Risiken und Unsicherheiten, die unter den Abschnitten Risk Factors und Managements Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations in unseren jüngsten bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Unterlagen auf Formblatt 10-K bzw. 10-Q sowie im Rahmen ähnlichen Angaben in anschließenden Berichten, die bei der SEC eingereicht werden, – verfügbar unter www.sec.gov – ausgewiesen sind. Alle zukunftsgerichteten Aussagen, die dem Unternehmen oder im Namen des Unternehmens handelnden Personen zuzuschreiben sind, sind in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diesen Risikohinweis eingeschränkt. Abgesehen von den Anforderungen gemäß den Wertpapiergesetzen ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Ansprechpartner für Investoren und Medien:
Tony Sklar, VP of Communications
55 Broadway, 19th Floor New York, New York 10006
E-Mail: ir@ideanomics.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ideanomics, Inc.
Tony Sklar
55 Broadway, 19th Floor
10006 New York, NY
USA

email : ir@ideanomics.com

Pressekontakt:

Ideanomics, Inc.
Tony Sklar
55 Broadway, 19th Floor
10006 New York, NY

email : ir@ideanomics.com

Leaf geht Partnerschaft mit TreImage ein, um wachsende Partnerschaften bei Prominenten und Urban Artists zu unterstützen

Vancouver, BC, Kanada, (8. Juni 2020) – LEAF Mobile Inc. (TSX.V: LEAF), ein führender Entwickler und Herausgeber von Gegenkultur-Handyspielen, hat mit TreImage LLC, einem Beratungsunternehmen auf dem Gebiet der Markenlizenzierung, eine Vereinbarung über In- und Outbound-Repräsentanz [Dienstleistungen nach innen und außen] unterzeichnet. Das Unternehmen hat sich auf Prominente, Künstler und besondere Marken spezialisiert, die integraler Bestandteil der heutigen Kultur sind.

Erfolgreiche Produkte beginnen mit hervorragendem geistigen Eigentum als Grundlage für unsere kreativen und fähigen Teams, sagte der CEO, Darcy Taylor. Wir konzentrieren uns sehr darauf, eine sehr starke IP-Pipeline für unser Studioteam aufzubauen, um Mobile Gaming-Erlebnisse zu entwickeln, von denen wir überzeugt sind. Wir freuen uns im Team auf die Zusammenarbeit mit TreImage und darauf, mit der Liste des Unternehmens von Prominenten, Musikkünstlern, Sportlern, Marken, Produzenten von Spielfilmen, Streaming- und Fernsehinhalten, Unterhaltungsunternehmen und anderen geistigen Eigentumsrechten Möglichkeiten für neuartige mobile Games zu erschließen, die die Spieler nach unserer Überzeugung mit Begeisterung spielen werden.

TreImage LLC vertritt oder unterhält langjährige Beziehungen und Vereinbarungen mit:

– Stampede Management – einem führenden Unternehmen für Talent- und Markenmanagement in der Unterhaltungsbranche, das mit Kunden wie Snoop Dogg, Far East Movement, DJ Quik, Mystikal, YG, Airplane Boys und Shvona Lavette zusammenarbeitet und diese betreut.

– Hype Magazine – Unterhaltungs- und Musiknachrichtenquelle für Musik, Modetrends, neue Produkte und Dienstleistungen, Unterhaltung, Veranstaltungen und kulturelle Themen, die für das tägliche Leben der Menschen sowohl persönlich als auch beruflich relevant sind, wobei die Aufmerksamkeit auf vertragslose und unabhängige Künstler gerichtet ist, die einen höheren Bekanntheitsgrad erreichen wollen. HYPE hat über einige der erfolgreichsten Künstler und Experten der Branche berichtet, unter anderem über: Yo Gotti, B.o.B, K Michelle, Ty Dolla Sign, Lil Jon, Jadakiss, 50 Cent, Jazmine Sullivan, Caskey, Tito Lopez, Mindless Behavior, OMG Girlz, Machine Gun Kelly, Tony Savo, Edubb, Rich Boy, John Legend, Mike Jones, Ernie Hudson, Claudia Wells, Trina, Max Seigal, Ying Yang Twins, Juvenile, Nas und andere.

– Metta World Peace (Geburtsname Ronald William Artest Jr.) – ein ehemaliger NBA-Spieler und Gründer der Bekleidungsmarke The Panda’s Friend, die die Symbolik des Pandabären verkörpert und Positivität und einen gesunden, ausgewogenen Lebensstil inspirieren möchte, um ein größeres Bewusstsein für die Bedeutung von psychischer Gesundheit und Wellness in der Gesellschaft zu schaffen.

– FUBU – das Streetwear-Label, das 1992 von Daymond John, dem Preisrichter und Moderator in der Fernsehserie Shark Tank und Bestsellerautor der New York Times, Branding-Guru und gefragten Motivationsredner gegründet wurde. Präsident Barack Obama ernannte Daymond John zum Botschafter für globales Unternehmertum, eine Position, die sich auf die Förderung der Kraft und Bedeutung des Unternehmertums weltweit konzentriert.

– Antwon Tanner – Eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit, ein Schauspieler und Regisseur, der vor allem durch die erfolgreiche Fernsehshow One Tree Hill als Skills bekannt wurde.

Der Gründer und CEO von TreImage, Charles Singleton, erklärte: TreImage freut sich sehr über die Partnerschaft mit Leaf Mobile. Wir planen, das Lizenzprogramm von Leaf Mobile auszubauen und für die kommenden Jahre einige attraktive neue Mobile Gaming-Erlebnisse zu entwickeln. TreImage unterhält viele Beziehungen in der Musik- und Unterhaltungsbranche und die Zusammenarbeit mit Leaf Mobile wird es uns ermöglichen, unsere Vision auf den zukünftigen Stand des Mobile Gaming auszurichten.

Über TreImage LLC

TreImage ist eine dynamische Lizenz- und Marketingagentur an der Ost- und Westküste der USA, die sich auf die Entwicklung von Programmen zur Markenentwicklung für Urban Artists und Marken spezialisiert hat, die ein integraler Bestandteil der heutigen Popkultur sind. Die Direktoren von TreImage bringen seit mehr als zwei Jahrzehnten Unternehmen miteinander in Kontakt und haben Programme zur Markenentwicklung im Wert von mehreren Millionen Dollar geschaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.trelmage.com.

Über LEAF Mobile Inc.

LEAF Mobile Inc. (TSX.V: LEAF) ist ein führender Entwickler von Handyspielen mit Schwerpunkt Gegenkultur. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Vancouver, das mit LDRLY ein führendes Entwicklungsstudio mit Sitz in Nanaimo (BC) hat, verfügt über eine große Kompetenz in der Entwicklung, der Vermarktung und Herausgabe von eigentumsrechtlich geschützten Handyspielen. Die Kultur von LEAF beruht auf Kreativität, aus Daten abgeleiteten Erkenntnissen und konsequenter Realisierung der Strategie, wodurch das Unternehmen sehr ansprechende Spiele entwickelt, die dem Spieler dauerhaft Freude bereiten. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Spielen hat LEAF konsequent ertragreiche Original- und lizenzierte geschützte Titel auf den Markt gebracht, darunter Cheech & Chong BUD FARM, Bud Farm Idle Tycoon, Bud Farm Grass Roots und Bud Farm 420. Unsere Spiele sind weltweit über den App Store und Google Play erhältlich. LEAF nutzt seine Erfolge in den Bereichen Plattform, Immaterialgüterrechte, Vermarktung, Entwicklung und Datenanalyse, um für sein globales Netz, das aus Spielern, Talenten, Aktionären und mehr besteht, den größtmöglichen Mehrwert zu schaffen.

Nähere Informationen und Aktuelles zu LEAF erhalten Sie unter www.leafmobile.io und über unsere Online-Communitys auf Linkedin, Twitter, Facebook und Instagram
Die wichtigsten Investitionshöhepunkte und FAQ erhalten Sie unter: leafmobile.io/investors/investor-faqs/

Medienanfragen: media@leafmobile.io, (604) 288-4417
Investor Relations: IR@leafmobile.io, (604) 288-4418
2080 – 1055 West Georgia Street, Vancouver, BC, V6E 3R5

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Obwohl das Unternehmen unter Berücksichtigung der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Lage sowie erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer als angemessen eingestufter Faktoren der Ansicht ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen vernünftig sind, sollten sie nicht als verlässlich erachtet werden, da das Unternehmen nicht zusichern kann, dass sie sich als wahrheitsgemäß erweisen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen erwogen werden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten ausschließlich zum Veröffentlichungsdatum dieser Meldung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, sofern dies nicht ausdrücklich von den geltenden Gesetzen gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LEAF Mobile Inc.
Derek Lew
1055 West Georgia Street, Suite 2080
V6E 3R5 Vancouver
Kanada

email : ir@leafmobile.io

Pressekontakt:

LEAF Mobile Inc.
Derek Lew
1055 West Georgia Street, Suite 2080
V6E 3R5 Vancouver

email : ir@leafmobile.io

Datametrex erhält Zuschlag für COVID-19-Testkits von einem kanadischen Bergbauunternehmen

TORONTO, 5. Juni 2020 — TORONTO, KANADA. Datametrex AI Limited (das Unternehmen oder Datametrex) (TSXV: DM, FWB: D4G, OTC: DTMXF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen von einem Bergbauunternehmen mit Sitz in Quebec den Zuschlag für die Bereitstellung von COVID-19-Testkits erhalten hat (die Liefervereinbarung).

Gemäß der Liefervereinbarung bestellt das Bergbauunternehmen zunächst 2.000 von Health Canada zugelassene qPCR-Detektionskits für COVID-19. Die Kits werden von 1drop Inc. hergestellt und die Tests werden von Transpharm Canada Inc. (TCI) durchgeführt. Das Unternehmen hat alle für die Erfüllung der Bestellung erforderlichen Testkits vom Hersteller gesichert. Alle Posten werden direkt vom Hersteller an das Labor von TCI geschickt. Datametrex geht davon aus, dass beim Verkauf dieser Testkits nur geringe bzw. keine Vorlaufkosten anfallen.

Durch das Angebot von Sicherheitstechnologien bekräftigt Datametrex sein Engagement gegenüber seinen Kunden, Aktionären, Familien und der kanadischen Öffentlichkeit. Wir hoffen von ganzem Herzen, die Wiedereröffnung von Geschäften sowie die Wiederaufnahme sozialer und kultureller Veranstaltungen auf sichere und wirtschaftliche Weise unterstützen zu können, erklärt Marshall Gunter, CEO von Datametrex.

Experten für Infektionskrankheiten haben nahegelegt, dass die Wahrscheinlichkeit eines zweiten Ausbruchs ohne fortlaufende Tests deutlich höher ist. Nach Angaben von Dr. Theresa Tam, Chief Public Health Officer von Kanada, hängt die Wiedereröffnung von Schulen und Geschäften von Tests sowie der Fähigkeit der Gesundheitsbehörden ab, die Kontaktpersonen von positiven Fällen zu ermitteln.

Die Aufgabe von Datametrex besteht darin, Hilfsmittel bereitzustellen, die Unternehmen bei der Erfüllung ihrer Betriebsziele – einschließlich in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit – mit auf Vorhersagen und Prävention ausgerichteten Technologien zu unterstützen. Das Unternehmen bietet durch seine Zusammenarbeit mit Unternehmen bei der Festlegung neuer Standardprotokolle durch künstliche Intelligenz und Gesundheitsdiagnostik fortschrittliche Lösungen zur Unterstützung der Lieferkette.

Über Transpharm Canada Inc.

Transpharm Canada Inc. bietet Studenten über seine Tochtergesellschaft, das Toronto Institute of Pharmaceutical Technology (TIPT), Nordamerikas führendes pharmazeutisches Ausbildungsinstitut, pharmazeutische Ausbildungs-, Technologie- und Forschungsmöglichkeiten. Das Institut ist auch eine durch Health Canada lizenzierte, GMP-konforme Herstellungs- und Prüfeinrichtung sowie ein Full-Service-Unternehmen für die klinische Entwicklung, das Biotechnologieunternehmen Dienstleistungen für klinische Studien anbietet. Nähere Informationen zum TIPT erhalten Sie unter www.tipt.com.

Über 1drop Inc.

1drop Inc. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lösungen zum Gesundheitsmanagement mit nur einem einzigen Tropfen Flüssigkeit zu bieten. Es verfügt über die Schlüsseltechnologien, um sich zu einem weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der intelligenten Gesundheitsversorgung zu entwickeln. Das 1copy-qPCR-Multikit für COVID-19 kann das Risiko einer asymptomatischen und latenten Infektion mit COVID-19 durch eine einzige Nachweisgrenze für Viruskonzentrationen reduzieren. Nähere Informationen zu 1drop Inc. erhalten Sie unter www.1drop.co.kr.

Über Datametrex

Datametrex AI Limited ist ein technologieorientiertes Unternehmen, das über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Nexalogy (www.nexalogy.com) in den Bereichen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen engagiert ist.

Weitere Informationen zu Datametrex finden Sie unter www.datametrex.com

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Marshall Gunter – CEO
Tel: (514) 295-2300
E-Mail: mgunter@datametrex.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Bei allen hier enthaltenen Aussagen, die nicht eindeutig auf historischen Fakten basieren, könnte es sich um zukunftsgerichtete Informationen handeln. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Informationen durch Wörter oder Ausdrücke wie können, werden, erwarten, wahrscheinlich, sollten, würden, planen, antizipieren, beabsichtigen, potentiell, vorgeschlagen, schätzen, glauben oder die Verneinung dieser Begriffe oder andere ähnliche Wörter, Ausdrücke und grammatikalische Variationen davon oder durch Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden, oder durch Strategiediskussionen identifiziert werden.

Die Leser werden aufgefordert, diese und andere Faktoren, Ungewissheiten und potenzielle Ereignisse sorgfältig zu berücksichtigen und sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung erstellt und basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen, Erwartungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Erstellung dieser zukunftsgerichteten Informationen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, oder wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und zukunftsgerichteten Informationen zu erklären, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DataMetrex AI Limited
Jeffrey Stevens
4711 Yonge Street
M2N 6K8 Toronto, Ontario
Kanada

email : jstevens@datametrex.com

Pressekontakt:

DataMetrex AI Limited
Jeffrey Stevens
4711 Yonge Street
M2N 6K8 Toronto, Ontario

email : jstevens@datametrex.com

“Cheech & Chong Bud Farm” übertrifft Erwartungen und landet auf mehreren Listen der besten neuen Handyspielen

Vancouver, BC, Kanada, (21. Mai 2020) – LEAF Mobile Inc. (TSX.V: LEAF), ein führender Entwickler und Herausgeber von Gegenkultur-Handyspielen, brachte am 20. April (Anm.: inoffizieller Feiertag der Gegenkultur) zusammen mit den Kulturikonen Cheech Marin und Tommy Chong das Spiel Cheech & Chong Bud Farm auf den Markt und die Ergebnisse 30 Tage nach dem Launch sind genauso aufregend wie die von diesem bahnbrechenden Duo ausgerichtete Launch-Veranstaltung.

Die live am 20. April ausgerichtete virtuelle Launch-Party hat den Ton für dieses mit Spannung erwarteten Spiels angegeben, bei der Cheech & Chong Prominente wie Craig Robinson (aus der TV-Serie The Office), Wilmer Valderrama (aus der TV-Serie That 70s Show), UFC-Präsident Dana White, Filmemacher und Schauspieler Kevin Smith (u.a. Jay & Silent Bob) und viele mehr zur Weltpremiere des Spiels begrüßten.

Ganz ehrlich gesagt, die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen, bestätigt CEO Darcy Taylor. Alle der wichtigsten Kennzahlen – von organischen Downloads über Sitzungen und tägliche aktive Nutzer (DAU) bis hin zu durchschnittlichem Umsatz je täglicher aktiver Nutzer (ARPDAU) – sind unglaublich stark. Der Trend, die sich aus einem Vergleich der Ergebnisse des Nutzersegments mit unseren anderen Titeln aus den letzten zehn Jahren ergibt, ist sehr ermutigend, so Taylor weiter.

Das Spiel Cheech & Chong Bud Farm hat sich im April schnell unter die besten neuen Handyspiele gereiht, unter anderem in der offiziellen Liste der besten neuen iPhone-Spiele von toucharcade.com (bit.ly/3bOAQ12) und in der Liste der besten neuen Handyspiele für iOS und Android für Mai 2020 von Game Central (bit.ly/2LAkY73 über Metro). Das Spiel wurde zudem auf ET Canada, ABC News 7 und popculture.com vorgestellt.

In den ersten 30 Tagen seit dem Launch von Cheech & Chong Bud Farm konnten auch diese wichtigen Erfolge gefeiert werden:

– Unter den Top-10-Download-Trends auf Google Play
– Platz 18 in Kanada im iOS App Store
– erreichte 4,6 bzw. 4,7 von 5,0 Sternen auf Google Play und im iOS App Store
– Aufstieg in der Liste der kostenlosen Spiele in den USA in den Top 40 bei Android und Top 60 bei iOS
– unter den Top 100 in 12 Ländern im iOS App Store*

Jean Guy Niquet, Studioleiter von LEAF, meint: Es ist wirklich eine unglaubliche Leistung, als einziges Spiel zum Thema Cannabis unter die Top 500 der kostenlosen Spiele (USA) gereiht zu sein. Wir sind sehr stolz auf die Ergebnisse des Launchs und es ist schön zu sehen, dass sich die Menschen während dieser COVID 19-Krise Spielen zuwenden, um Anschluss zu finden. Es ist auch sehr ermutigend, dass wir mit neuen Partnern unsere Roadmap für die Entwicklung neuer Titel in den nächsten 12 Monaten erarbeiten.

*Quelle: Rankings von MobileAction.io für kostenlose Simulationsspiele in der Kategorie auf Android und die besten kostenlosen Strategiespiele auf iOS.

Über das Unternehmen

LEAF Mobile Inc. (TSX.V: LEAF) ist ein führender Entwickler von Handyspielen mit Schwerpunkt Gegenkultur. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Vancouver, das mit LDRLY ein führendes Entwicklungsstudio mit Sitz in Nanaimo (BC) hat, verfügt über eine große Kompetenz in der Entwicklung, der Vermarktung und Herausgabe von eigentumsrechtlich geschützten Handyspielen. Die Kultur von LEAF beruht auf Kreativität, aus Daten abgeleiteten Erkenntnissen und konsequenter Realisierung der Strategie, wodurch das Unternehmen sehr ansprechende Spiele entwickelt, die dem Spieler dauerhaft Freude bereiten. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Spielen hat LEAF konsequent ertragreiche Original- und lizenzierte geschützte Titel auf den Markt gebracht, darunter Cheech & Chong BUD FARM, Bud Farm Idle Tycoon, Bud Farm Grass Roots und Bud Farm 420. Unsere Spiele sind weltweit über den App Store und Google Play erhältlich. LEAF nutzt seine Erfolge in den Bereichen Plattform, Immaterialgüterrechte, Vermarktung, Entwicklung und Datenanalyse, um für sein globales Netz, das aus Spielern, Talenten, Aktionären und mehr besteht, den größtmöglichen Mehrwert zu schaffen.

Nähere Informationen und Aktuelles zu LEAF erhalten Sie unter www.leafmobile.io und über unsere Online-Communitys auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.

Die wichtigsten Investitionshöhepunkte und FAQ erhalten Sie unter: leafmobile.io/investors/investor-faqs/

Medienanfragen: media@leafmobile.io, (604) 288-4417
Investor Relations: IR@leafmobile.io, (604) 288-4418
2080 – 1055 West Georgia Street, Vancouver, BC, V6E 3R5

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Obwohl das Unternehmen unter Berücksichtigung der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Lage sowie erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer als angemessen eingestufter Faktoren der Ansicht ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen vernünftig sind, sollten sie nicht als verlässlich erachtet werden, da das Unternehmen nicht zusichern kann, dass sie sich als wahrheitsgemäß erweisen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen erwogen werden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten ausschließlich zum Veröffentlichungsdatum dieser Meldung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, sofern dies nicht ausdrücklich von den geltenden Gesetzen gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LEAF Mobile Inc.
Derek Lew
1055 West Georgia Street, Suite 2080
V6E 3R5 Vancouver
Kanada

email : ir@leafmobile.io

Pressekontakt:

LEAF Mobile Inc.
Derek Lew
1055 West Georgia Street, Suite 2080
V6E 3R5 Vancouver

email : ir@leafmobile.io

“Cheech & Chong BUD FARM” geht am 20. April mit einer virtuellen Launch-Party mit Cheech & Chong an den Start

Vancouver, BC, Kanada, (Montag, 20. April 2020) – Die Kulturikonen Cheech Marin und Tommy Chong und der Entwicklungspartner von LEAF Mobile Inc., das Studio LDRLY Games, haben heute das Handyspiel Cheech & Chong BUD FARM auf den Markt gebracht. Das bahnbrechende Duo war heute Nachmittag auch live auf Instagram und Facebook, um den Launch mit Freunden aus aller Welt zu feiern. Mit dabei waren Craig Robinson (aus der TV-Serie The Office), Wilmer Valderrama (aus der TV-Serie That 70s Show), UFC-Präsident Dana White, B Real (Rapper bei Cypress Hill), Medienpersönlichkeit Andy Cohen, Komiker Eric Andre (The Eric Andre Show), Rapper Jim Jones und viele mehr. Die Gästeliste brachte ein potenzielles Publikum von über 30.000.000 Follower zusammen.

Wir hatten riesigen Spaß beim Launch des Spiels Cheech & Chong BUD Farm und haben mit Millionen von Freunden rund um den Globus den 20. April (Anm.: inoffizieller Feiertag der Gegenkultur) gefeiert und das live in den Social Media, meint Chong. Die Comedy-Legenden haben in letzter Zeit mit dem Entwicklungsteam von LDRLY zusammengearbeitet, um das beste Spiel auf dem Markt zu entwickeln.

Wir sind begeistert, dass Cheech & Chong diese Live-Veranstaltung für den Launch von BUD FARM ausrichten konnten und diesen mit Menschen aus aller Welt gefeiert haben, freut sich CEO Darcy Taylor. Jean Guy Niquet, Studioleiter von LDRLY, fügt hinzu: Während wir momentan während dieser Krise zusammenhalten und unseren Teil beitragen, war der Live-Stream von Cheech & Chong eine großartige Möglichkeit, Menschen auf der ganzen Welt zusammenzubringen und das von der Sicherheit des eigenen Zuhauses.

Zusätzlich zu einem weithin erfolgreichen Launch des Spiels durch sein Hauptstudio LDRLY freut sich LEAF bekannt zu geben, dass seine Aktion ab morgen, den 21. April 2020 unter dem Ticker LEAF an der TSX Venture Exchange gehandelt werden können. Dies sind spannende Zeiten für LEAF, meint CEO Darcy Taylor. Ein großartiger Launch eines neuen Games mit Cheech & Chong am Vorabend der Handelsaufnahme an der TSX Venture Exchange am morgigen Tag – besser geht es gar nicht! Das Unternehmen ist stark aufgestellt und die Planungen für die Veröffentlichung weiterer Spieletitel in den nächsten 6 bis 24 Monaten sind bereits im Gange.

Über das Unternehmen

LEAF Mobile Inc. (TSX.V: LEAF) ist ein führender Entwickler von Handyspielen mit Schwerpunkt Gegenkultur. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Vancouver und das Entwicklungsstudio LDRLY ist in Nanaimo (BC) ansässig. Das Unternehmen verfügt über eine große Kompetenz in der Entwicklung, der Vermarktung und Herausgabe von eigentumsrechtlich geschützten führenden Handyspielen. Die Kultur von LEAF beruht auf Kreativität, aus Daten abgeleiteten Erkenntnissen und konsequenter Realisierung der Strategie, wodurch das Unternehmen sehr ansprechende Spiele entwickelt, die dem Spieler dauerhaft Freude bereiten. Das Portfolio von LEAF umfasst ertragreiche Original- und lizenzierte geschützte Titel der letzten zehn Jahre, darunter Cheech & Chong BUD FARM, Bud Farm Idle Tycoon, Bud Farm Grass Roots und Bud Farm 420. Unsere Spiele sind weltweit über den App Store und Google Play erhältlich. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.leafmobile.io und folgen Sie LEAF auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.

Medienanfragen: media@leafmobile.io, (604) 288-4417
Investor Relations: IR@leafmobile.io, (604) 288-4418

LEAF MOBILE INC.
Suite 2080 – 1055 West Georgia Street,
Vancouver, British Columbia V6E 3R5

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LEAF Mobile Inc.
Derek Lew
1055 West Georgia Street, Suite 2080
V6E 3R5 Vancouver
Kanada

email : ir@leafmobile.io

Pressekontakt:

LEAF Mobile Inc.
Derek Lew
1055 West Georgia Street, Suite 2080
V6E 3R5 Vancouver

email : ir@leafmobile.io

Haywood Analysten geben Treasury Metals Kursziel von 0,85 CAD

Mehr als 160% Kurspotenzial sehen Analysten für die Goldgesellschaft Treasury Metals – und erhebliches Potenzial auf eine Fusion oder Akquisition.

BildDie Analysten von Haywood Research sehen bei Treasury Metals (TSX: TML; FRA: TRC) in den kommenden 12 Monaten viel Luft nach oben. Ihr Kursziel liegt bei 0,85 CAD, während Treasury aktuell bei 0,32 CAD notiert.

Treasury liefert zuverlässig gute News von seinem auf 15.000 Meter angelegten Infill-Bohrprogramm auf dem Goliath Projekt (1,5 Mio. Unzen) in Ontario. Erst jüngst wurden sehr positive Ergebnisse veröffentlicht. https://goldinvest.de/aus-der-redaktion/148-treasury-metals-inc-redaktion/3560-treasury-metals-erbohrt-bis-zu-40-6-gramm-gold-pro-tonne Die Explorationsergebnisse haben vor allem die Kontinuität der so genannten Maine Zone bestätigt, innerhalb derer sich die bestehende Ressource für die geplante Abbaugrube befindet. Darüber hinaus wurde bei Step-Out-Bohrungen in der so genannten C- Zone erhebliches Potenzial für künftiges Ressourcenwachstum identifiziert.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Haywood Analysten geben Treasury Metals Kursziel von 0,85 CAD

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Treasury Metals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Treasury Metals für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Unternehmerin Ursula Ida Lapp feiert 90. Geburtstag

Sie hat ein Unternehmen von Weltruf geschaffen

BildUrsula Ida Lapp hat deutsche Wirtschaftsgeschichte geschrieben. Gemeinsam mit ihrem Mann Oskar Lapp hat sie mit Mut, Weitblick und einer unglaublichen Schaffenskraft ein Unternehmen von Weltruf geschaffen. Sie hat LAPP zum Weltmarktführer für integrierte Verbindungssysteme geformt. Am 30. Mai 2020 feiert die erfolgreiche Unternehmerin in Stuttgart ihren 90. Geburtstag.

“Meine Mutter ist auch heute noch das Herz unseres Unternehmens. Sie hat uns mit ihrer immensen Tatkraft und ihrer Leidenschaft für das Unternehmen und seine Mitarbeiter geprägt. Sie ist unser großes Vorbild”, betont ihr Sohn Andreas Lapp, Vorstandsvorsitzender der Lapp Holding AG.

Eine große Geburtstagsfeier ihr zu Ehren wurde wegen der Corona-Krise abgesagt. “Wir können unsere Mutter leider nur im kleinsten Familienkreis hochleben lassen – aber natürlich mit Geburtstagstorte und einem Ständchen”, bedauert Andreas Lapp.

Die Erfolgsgeschichte von LAPP begann Ende der 50er Jahre. Ursula Ida Lapps Ehemann Oskar Lapp (1921-1987) war ein genialer Erfinder und Tüftler. Er entwickelte Ende der 50er Jahre die erste industriell gefertigte Anschluss- und Steuerleitung, die die Verbindungstechnik revolutionierte. Zuvor waren in den Kabeln alle Adern schwarz oder grau und die Elektromeister hatten es schwer, die Leitungen an den jeweiligen Enden beim Anschließen richtig zuzuordnen. Dafür war ein umständlicher Prozess des so genannten Durchklingelns nötig. Zudem hatten die Kabel sehr große Querschnitte und waren wenig flexibel. Oskar Lapp erfand ein Kabel mit farbigen Adern mit deutlich kleineren Durchmessern. Die erste industriell gefertigte Anschluss- und Steuerleitung war geboren. Dazu kam eine weitere Innovation: Das Ehepaar erfand den dazu passenden Markennamen: ÖLFLEX®. Dieser steht auch heute noch weltweit für besonders ölbeständige und flexible Steuerleitungen.

1959 gründete das Ehepaar Lapp sein Unternehmen mit Hilfe eines Bankkredits in Höhe von 50.000 Mark. Weil Oskar Lapp noch bei einem anderen Unternehmen angestellt war, ließ sich Ursula Ida Lapp als Unternehmensgründerin ins Handelsregister eintragen. Der Name des Unternehmens wurde am Küchentisch kreiert: U.I. Lapp KG – U.I. steht für Ursula Ida. Wie heute bei so manchem Start-up wurden auch bei den Lapps Anfangs die Geschäfte von der Garage des Wohnhauses in Stuttgart-Vaihingen aus geführt. Oskar Lapp übernahm den Außendienst, Ursula Ida Lapp kümmerte sich zuhause um die Buchhaltung, die Bestellungen, die Werbung und die noch kleinen Kinder. Oft fuhr sie mit dem Handwagen zum Güterbahnhof, um die frisch gelieferten Kabel, die das Unternehmerehepaar anfangs im Auftrag fertigen ließ, in Empfang zu nehmen oder gleich weiter zu versenden. Ursula Ida Lapp stand in der industriellen Männerwelt “ihren Mann”. ÖLFLEX® war das richtige Produkt zur richtigen Zeit. Das Ehepaar Lapp setzte damit Qualitätsstandards, die in der Kabelproduktion bis heute weltweit gültig sind. Es bot sogar fertig produzierte Kabelstränge mit bis zu 130 farbigen Adern an. Die Nachfrage war enorm.

Bereits 1963 wurde die erste eigene Fabrik eröffnet, um die ÖLFLEX® Leitungen selbst zu fertigen. 1965 wurde der Firmensitz vom Wohnhaus der Familie in Stuttgart-Vaihingen in die Schulze-Delitzsch-Straße verlegt – auch heute der Firmenstammsitz.
Als Oskar Lapp 1987 starb, übernahm Ursula Ida Lapp mit ihren Söhnen Siegbert und Andreas die Leitung des Unternehmens. Die Internationalisierung wurde weiter fortgesetzt. In Osteuropa, Asien, Afrika und kürzlich auch in Australien wurden neue Märkte erschlossen und neue Standorte gegründet.

LAPP ist heute einer der führenden Anbieter von integrierten Lösungen und Markenprodukten im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Kabel und hochflexible Leitungen, Industriesteckverbinder und Verschraubungstechnik, kundenindividuelle Konfektionslösungen, Automatisierungstechnik und Robotiklösungen für die intelligente Fabrik von morgen und technisches Zubehör. Der Kernmarkt ist der Maschinen- und Anlagenbau. Weitere wichtige Absatzmärkte sind die Lebensmittelindustrie, der Energiesektor und Mobilität. Das Unternehmen befindet sich vollständig in Familienbesitz. Im Geschäftsjahr 2018/19 erwirtschaftete es einen konsolidierten Umsatz von 1.222 Mio. Euro. Lapp beschäftigt weltweit rund 4.650 Mitarbeiter, verfügt über 18 Fertigungsstandorte sowie 44 eigene Vertriebsgesellschaften und kooperiert mit rund 100 Auslandsvertretungen.

Ursula Ida Lapp ist dem Unternehmen auch heute noch mit Leidenschaft verbunden. Sie ist Ehrenvorsitzende des Aufsichtsrats und bei wichtigen Veranstaltungen im Unternehmen präsent. Bereits Ende der 90er Jahre übergab sie das operative Tagesgeschäft an ihre Söhne Siegbert und Andreas Lapp. Andreas Lapp ist heute Vorstandsvorsitzender der weltweiten Dachgesellschaft Lapp Holding AG, sein Bruder Siegbert E. Lapp ist Aufsichtsratsvorsitzender. Auch zwei Enkel haben im Unternehmen bereits Verantwortung übernommen. Enkel Matthias Lapp übernahm 2017 die Position des CEO für die Region Europa einschließlich Südamerika, Afrika und Mittlerer Osten. Enkel Alexander Lapp verantwortet in der Holding die Themen Digitalisierung und e-Business. Damit ging auch ein Lebenswunsch für Ursula Ida Lapp in Erfüllung: Das Unternehmen sollte im Familienbesitz bleiben – auch die 3. Generation sollten fortführen, was sie aufgebaut hat.

Ursula Ida Lapp hat stets vorgelebt, was heute die Firmenkultur prägt: nämlich die Werte kundenorientiert, familiär, innovativ und erfolgsorientiert. Nachhaltiges Handeln und Verantwortung für die Mitarbeiter stehen stets im Mittelpunkt. Wie wichtig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist, weiß Ursula Ida Lapp aus eigener Erfahrung. So wurde die U.I. Lapp GmbH für ihre lebensphasenorientierte Personalarbeit ausgezeichnet, weil das Unternehmen die Mitarbeiter in allen Lebensphasen dabei unterstützt, Beruf und Familie zu vereinen, zum Beispiel mit flexiblen Arbeitszeiten, und Schichttauschbörsen. Außerdem gibt es Unterstützung bei der Suche nach Kita-Plätzen oder Pflege-Angebote sowie zahlreiche Gesundheitsprogramme. Aus diesem Grund wurde LAPP vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auch zum familienfreundlichsten Unternehmen in Deutschland gekürt.

Auch außerhalb des Unternehmens ist soziales und kulturelles Engagement für Ursula Ida Lapp stets eine Herzensangelegenheit. Neben großzügigen Spenden für Einrichtungen in und um Stuttgart, aber auch in Indien initiierte sie gemeinsam mit ihren Söhnen 1992 die Oskar-Lapp-Stiftung. Sie wurde zu Ehren ihres Mannes Oskar Lapp gegründet, der an einem Herzinfarkt gestorben war. Die Stiftung bietet jungen Wissenschaftlern zusätzliche Anreize, sich gezielt in der Herz- und Kreislaufforschung zu engagieren. Der mit 12.000 Euro dotierte Oskar-Lapp-Forschungspreis wird jährlich verliehen, alle zwei Jahre wird zudem ein Oskar-Lapp-Stipendium vergeben, das mit bis zu 20.000 Euro für Sachmittel ausgestattet ist. Auch die Realisierung des Bürgerhauses Möhringen war nur dank einer großzügigen Spende in Höhe von 600.000 Euro möglich. Zudem engagierte sich Ursula Ida Lapp vier Jahre im Regionalparlament.

Wie sehr Ursula Ida Lapp das Unternehmen geprägt hat, bringt ihr Enkel Matthias Lapp auf den Punkt. “Unsere Oma, das ist die Firma.” Für ihre Leistungen als Unternehmerin, ebenso wie für ihr gesellschaftliches Engagement, wurde Ursula Ida Lapp vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz und der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

LAPP
Herr Andreas Lapp
Schulze-Delitzsch-Straße 25
7ß565 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 0711 783801
web ..: http://www.lappkabel.de
email : info@lappkabel.de

LAPP mit Sitz in Stuttgart ist einer der führenden Anbieter von integrierten Lösungen und Markenprodukten im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Kabel und hochflexible Leitungen, Industriesteckverbinder und Verschraubungstechnik, kundenindividuelle Konfektionslösungen, Automatisierungstechnik und Robotiklösungen für die intelligente Fabrik von morgen und technisches Zubehör. LAPPs Kernmarkt ist der Maschinen- und Anlagenbau. Weitere wichtige Absatzmärkte sind die Lebensmittelindustrie, der Energiesektor und Mobilität.
Das Unternehmen wurde 1959 gegründet und befindet sich bis heute vollständig in Familienbesitz. Im Geschäftsjahr 2018/19 erwirtschaftete es einen konsolidierten Umsatz von 1.222 Mio. Euro. Lapp beschäftigt weltweit rund 4.650 Mitarbeiter, verfügt über 18 Fertigungsstandorte sowie 44 eigene Vertriebsgesellschaften und kooperiert mit rund 100 Auslandsvertretungen.

Pressekontakt:

IN-Press
Frau Irmgard Nille
Alsterdorfer Straße 459
22337 Hamburg

fon ..: 040 46881030
web ..: http://www.in-press-buero.de
email : irmgard.nille@in-press.de

Bam Bam absolviert zweite Bohrung im Konzessionsgebiet Majuba Hill

Vancouver, BC – 25. Mai 2020 – Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR / OTC: NPEZF / FWB: 4NPA) (Bam Bam oder das Unternehmen) freut sich mitteilen zu können, dass es das zweite Kernbohrloch (MHB-02) für das Phase-1-Bohrprogramm 2020 auf seiner Vorzeige-Liegenschaft Majuba Hill (die Liegenschaft), einem Kupfer-Gold-Porphyr-Projekt in Pershing County, Nevada, fertiggestellt hat.

Ziel der Bohrung war die Erweiterung der Kupfer-, Gold- und Silbermineralisierung, die anhand der historischen Bohrdaten ermittelt worden war. Bohrloch MHB-02 wurde mit einem Neigungswinkel von -45° und einem Azimut von 045 bis in eine Tiefe von 474,5 Fuß gebohrt.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52000/2020_05_25 BBR news Completes Second Hole option grant _FINAL_DE_PRCOM.001.png

Der Bohrkern wurde vor Ort protokolliert. Der Vertragspartner von Bam Bam zersägt den Bohrkern im abgesicherten Lager in Elko (Nevada) und entnimmt daraus Proben. Der Bohrkern aus dem ersten Bohrloch MHB-01 wurde an das Labor von ALS Geochemistry zur Probenanalyse übergeben. Im Rahmen der Übergabe wurde auch standardmäßiges Referenzmaterial für Kupfer, Gold und Silber, das den CIM-Richtlinien der Guten Rohstoffexplorationspraxis entspricht, beigefügt.

President & CEO David Greenway berichtet: Im Bohrkernmaterial aus dem zweiten Bohrloch MHB-02 konnten unsere Geologen auch die erwarteten Gesteinsarten und Alterierungen vorfinden. Es stimmt uns optimistisch, dass nun bereits aus zwei Bohrlöchern Ergebnisse vorliegen, die auch in unseren Geomodellen prognostiziert wurden. Ich freue mich schon auf die Analyseergebnisse von ALS Geochemistry.

MHB-02, Behälter 12 – Tiefe 111,5 bis 120,5 Fuß
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52000/2020_05_25 BBR news Completes Second Hole option grant _FINAL_DE_PRCOM.002.png

MHB-02, Behälter 13 – Tiefe 120,5 bis 130 Fuß
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52000/2020_05_25 BBR news Completes Second Hole option grant _FINAL_DE_PRCOM.003.png

Über das Konzessionsgebiet Majuba Hill
Das Konzessionsgebiet Majuba Hill erstreckt sich über eine Grundfläche von 4.822 Acres mit übertägigen Schürfrechten und Mineralkonzessionen, zu denen auch 3 patentierte Claims für den Gangbergbau (patented lode mining claims) sowie eine Fläche von 632 Acres in Privatbesitz samt den darin enthaltenen Rohstoffen gehören. Das Konzessionsgebiet ist über 23 Meilen unbefestigte, aber gut erhaltene Straßen, die mit dem U.S. Interstate 80 Highway verbunden sind, problemlos erreichbar.

Qualitätskontroll-/Qualitätssicherungsmaßnahmen (QA/QC) und Produktkette
Das Unternehmen führt im Projekt Majuba Hill Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollmaßnahmen unter Einhaltung der Guten Branchenpraxis durch. Das Bohrkernmaterial wird vom geologischen Berater des Unternehmens zum gesicherten Lager in Elko (Nevada) gebracht. Die Proben aus dem Bohrkern werden der Länge nach in zwei Hälften zersägt; eine Hälfte wird in einen mit Etikett versehenen Probensack aus Gewebe gepackt. Die Proben werden direkt zur Probenaufbereitungsanlage in Elko (Nevada) transportiert. ALS verbringt das aufbereitete Probenpulver zum Analyselabor nach Reno (Nevada) oder Vancouver (British Columbia). Alle Proben werden auf ihren Gehalt an Kupfer, Gold, Silber und 31 weiteren Elementen untersucht. Gold wird nach der ALS-Methode Au-AA23 ermittelt; eine eingewogene Teilprobe (30 Gramm) wird dabei einer Flammprobe mit abschließender Atomabsorption unterzogen. Kupfer, Silber und die übrigen 31 Elemente werden nach der ALS-Methode ME-ICP61 bestimmt; es handelt sich dabei um einen Aufschluss aus vier Säuren mit anschließender induktiv gekoppelter Plasma-Atomemissions-Spektroskopie (ICP-AES). Rund 5 % der übergebenen Proben sind kommerzielles, standardmäßiges Referenzmaterial aus kupfer- und goldführendem Porphyr (Pulver); sie werden dem Probenstrom für die Analyse hinzugefügt. Der Probenausschuss und das verbleibende Probenpulver werden von ALS wieder eingesammelt.

Gewährung von Aktienoptionen
Das Unternehmen hat den Führungskräften, Direktoren und Beratern des Unternehmens insgesamt 3.500.000 Incentive-Optionen gewährt. Die Optionen können innerhalb eines Jahres ab dem Gewährungsdatum zum Preis von 0,16 Dollar pro Aktie ausgeübt werden. Die Gewährung der Optionen unterliegt den Bestimmungen des vom Unternehmen eingeführten Incentive-Aktienoptionsplans.

Qualifizierte Sachverständige
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden, von E.L. Buster Hunsaker III, CPG 8137 überprüft. Er ist eine nicht unabhängige qualifizierte Person gemäß der Definition des Begriffs nach National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43- 101).

Über Bam Bam Resources Corp.
Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR, OTC: NPEZF, FWB: 4NPA) beschäftigt sich mit der Identifizierung, der Prüfung und dem Erwerb von Kupfer- und Kupfer-Gold-Aktiva in fortgeschrittenem Stadium. Sein Vorzeigeprojekt ist das Kupfer-Gold-Projekt Majuba Hill, das 156 Meilen außerhalb von Reno (Nevada, USA) liegt. Das Management wurde damit beauftragt, sein Hauptaugenmerk auf sichere, bergbaufreundliche Rechtsprechungen und Regierungsbestimmungen zu richten, die Bergbaubetriebe unterstützen.

Für das Board von Bam Bam Resources Corp.
David Greenway
David C. Greenway
President & CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:
E:dg@bambamresources.com
Tel: (604) 318-0114

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl Bam Bam Resources Corp. annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf zukünftige Leistungen zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Firmenführung von Bam Bam Resources Corp. zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen.

Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen der Firmenführung bzw. andere Faktoren ändern, ist Bam Bam Resources Corp. nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Bam Bam Resources Corp
David Greenway
2831 Wembley Drive
V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia
Kanada

email : dg@bambamresources.com

Pressekontakt:

Bam Bam Resources Corp
David Greenway
2831 Wembley Drive
V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia

email : dg@bambamresources.com