Unity erhält Versäumnismitteilung für Goldprojekt Margurete

Vancouver, Kanada – 7. August 2019 – Unity Metals Corp. (Unity oder das Unternehmen) (TSXV: UTY) gibt bekannt, dass das Unternehmen von der Firma Anstag Mining Inc. (Anstag) hinsichtlich der Optionsvereinbarung, die gemeinsam mit dem Unternehmen im Zusammenhang mit dem Erwerb des Goldprojekts Margurete (das Projekt) unterzeichnet wurde, eine Versäumnismitteilung erhalten hat. Das Versäumnis betrifft bestimmte Optionsverpflichtungen, denen das Unternehmen mit dem derzeit zur Verfügung stehenden Betriebskapital nicht nachkommen konnte. Sollten die Versäumnisse nicht behoben werden können, besteht das Risiko, dass die Option aufgekündigt wird.

Das Unternehmen steht derzeit mit der Firma Anstag in Gesprächen und versucht, die Optionsbedingungen neu zu verhandeln und die Zahlungsfrist zu verlängern. Dadurch könnte das Unternehmen seine Rechte am Projekt behalten und sein Explorationsprogramm fortsetzen. Das Unternehmen prüft außerdem diverse Finanzierungsoptionen für die weitere Erschließung des Projekts. Das Unternehmen wird die Anleger ehestmöglich über seine Fortschritte in Kenntnis setzen, sobald weitere Informationen vorliegen.

Das Projektgelände umfasst eine Grundfläche von rund 678 Hektar mit Mineralkonzessionen und befindet sich im Goldcamp Phillips Arm im Südwesten der kanadischen Provinz British Columbia. Hier liegt auch die FB Zone, das wichtigste Goldziel des Unternehmens.

Für das Unternehmen:

Peter Born
Peter Born, President
Tel: (604) 681-0004
Email: info@unitymentalscorp.com

#313-515 West Pender Street
Vancouver, British Columbia, V6B 6H5, Canada
www.unitymetalscorp.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt Stellungnahmen und Analysen des Managements (MD&A) in unserem Zwischenberichts bzw. aktuellen Jahresbericht sowie in anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der TSX Venture Exchange sowie in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind, unter Umständen wesentlich davon abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Unity Metals Corp.
Anita Algie
313 -515 West Pender Street
V6B 6H5 Vancouver
Kanada

email : anita.venturecapital@gmail.com

Pressekontakt:

Unity Metals Corp.
Anita Algie
313 -515 West Pender Street
V6B 6H5 Vancouver

email : anita.venturecapital@gmail.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.