Vor- und Nachteile von Denkmalimmobilien

Was ist beim Erwerb von Baudenkmälern zu beachten?

Viele Menschen sind der Meinung, dass die Investition in ein Baudenkmal unvernünftig ist. Jüngere Immobilien wären nach ihrer Ansicht nicht so renovierungsbedürftig und kämen auch den Vorstellungen des modernen Wohnens näher als die ältere Denkmalimmobilie. Gefürchtet ist auch die meist schlechte Energieeffizienz historischer Gebäude. Nicht zuletzt meinen die meisten Interessenten, dass die denkmalschutzrechtlichen Auflagen eine individuelle Gestaltung des Wohnraums nicht zulassen.??

Fakt ist zwar, dass die Bausubstanz und damit auch der historische Charme von Baudenkmälern durch das Denkmalschutzgesetz geschützt wird. Hintergrund ist der Erhalt historischer Gebäude, die zum Kulturgut gehören. Dennoch ist es möglich und vor allem aus steuerlicher Sicht interessant, ein altes Baudenkmal im neuen Glanz erscheinen zu lassen. ??

Zunächst ist der Erwerb inklusive der Sanierung einer Denkmalimmobilie in der Regel günstiger als ein Neubau. Darüber hinaus gehören sanierte Baudenkmäler zu den letzten legalen Steuertricks, Anlagevermögen zu bilden und zu vermehren. Möglich macht dies die Denkmalschutz-AfA, wonach Eigennutzer 90 % und Kapitalanleger 100 % der nicht unerheblichen Sanierungskosten über zehn bzw. zwölf Jahre absetzen können. Zusätzlich zu diesen Steuervorteilen können Investoren nach einer Schutzfrist von zehn Jahren die Immobilie ohne Versteuerung des Gewinns wieder verkaufen und profitieren während dieses Zeitraums von den Abschreibungen für die Altbausubstanz.??

Gleichzeitig Vor- und Nachteil historischer Immobilien kann dessen Sanierung sein. Die Sanierung von Denkmalimmobilien unterliegt dem Reglement des Denkmalschutzgesetzes und ist mit vielen Auflagen verbunden. Denkmalschutz-Experten wie investition-baudenkmal.de raten Interessenten zu baulich und wirtschaftlich überprüften Baudenkmälern, die in Ansprache mit Behörden von spezialisierten Unternehmen saniert werden. Das Unternehmen selbst bietet derartig hochwertige Denkmalimmobilien in vielen verschiedenen Lagen Deutschlands an und berät Kunden vom bekundeten Interesse bis weit nach Einzug oder der erfolgreichen Vermietung. ??

Bei der Sanierung der angebotenen Baudenkmäler setzt die Investition Baudenkmal auf eine gelungene Kombination aus Erhaltung historischer Elemente und die Einbringung energieeffizienter Einbauten sowie moderner Standards. Letztendlich wird auf diese Art geschichtlicher Flair mit aktuellem Wohnkomfort kombiniert, was sich positiv auf die Renditen in der Vermietung auswirkt. Liebevoll restaurierte Ornamente in Treppenhäusern, an Türen oder in Kombination mit edlem Stuck an Decken sind demnach nur kleine Details, die eine sanierte Denkmalimmobilie zu etwas ganz Besonderem machen.

Über:

HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG
Herr Kai Albert
Flughafenstrasse 52 a
22335 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 – 53 29 91 94
web ..: http://www.investition-baudenkmal.de
email : info@investition-baudenkmal.de

Pressekontakt:

HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG
Herr Kai Albert
Flughafenstrasse 52 a
22335 Hamburg

fon ..: 040 – 53 29 91 94
web ..: http://www.investition-baudenkmal.de
email : info@investition-baudenkmal.de