YSS CORP.(TM) (ehemals Solo Growth Corp.) gibt Einzelheiten zu Aktienkonsolidierung sowie neues Symbol “YSS” bekannt

CALGARY, ALBERTA, 4. June 4, 2019 – YSS Corp. (ehemals Solo Growth Corp., das Unternehmen oder YSS) (TSXV: SOLO) (WKN:A2PBMC) ein Cannabis-Einzelhändler, der als YSSTM firmiert und die Vision hat, ein führender Einzelhändler sowie vertrauenswürdige Adresse für Cannabis in Kanada zu werden, gibt erfreut bekannt, dass seine Stammaktien (Stammaktien) ab Öffnung der Börse am 4. Juni 2019 an der TSX Venture Exchange (TSXV) unter dem Namen YSS Corp. und dem Symbol YSS gehandelt werden und alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien konsolidiert werden, und zwar auf Basis von einer (1) Stammaktie nach der Konsolidierung für jeweils sechs (6) Stammaktien vor der Konsolidierung (die Aktienkonsolidierung).
Einzelheiten zur Aktienkonsolidierung
Das Board of Directors des Unternehmens hat den 4. Juni 2019 als Stichtag für die Aktienkonsolidierung festgesetzt. Der Handel mit den Stammaktien nach der Aktienkonsolidierung an der TSXV wird am oder um den 10. Juni 2019 beginnen. Die Aktienkonsolidierung wird das Aktiensymbol des Unternehmens nicht beeinträchtigen, sodass YSS nach der Aktienkonsolidierung weiterhin unter dem Symbol YSS handeln wird.
Die 670.064.847 zurzeit ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien werden auf rund 111.677.475 Stammaktien nach der Aktienkonsolidierung reduziert. Es werden keine Bruchteile von Aktien ausgegeben. Bruchteile von Stammaktien, die weniger als 0,5 einer Stammaktie nach der Aktienkonsolidierung entsprechen, werden auf die nächst niedrigere Zahl abgerundet. Bruchteile von Stammaktien, die 0,5 oder mehr einer Stammaktie entsprechen, werden auf die nächst höhere Zahl aufgerundet.
Ausstehende Aktienkauf-Warrants werden ebenfalls entsprechend des Aktienkonsolidierungsverhältnisses angepasst und der Ausübungspreis der ausstehenden Aktienkauf-Warrants wird entsprechend angepasst.
Der potenzielle Nutzen der Aktienkonsolidierung umfasst: (a) Investoreninteresse schaffen, insbesondere könnte ein höherer voraussichtlicher Stammaktienpreis den Investitionskriterien bestimmter institutioneller Investoren und Investmentfunds entsprechen, die laut ihrer Investitionsrichtlinien nicht in die Stammaktien zum aktuellen Stammaktienpreis investieren könnten; (b) verbesserte Handelsliquidität, da ein gesteigertes Interesse seitens der Investoren letztlich die Handelsliquidität der Stammaktien verbessern könnte; und (c) niedrigere Preisvolatilität, da ein geschätzter höherer Stammaktienpreis nach der Aktienkonsolidierung zu geringerer Volatilität der Stammaktienpreise führen könnte.
Der Aktienkonsolidierung wurde auf der ordentlichen und außerordentlichen Jahreshauptversammlung des Unternehmens am 29. Mai 2019 von den Stammaktieninhabern (Aktionäre) zugestimmt. Die Aktienkonsolidierung muss noch von der TSXV genehmigt werden.
Die Übermittlungsschreiben werden an registrierte Aktionäre geschickt und die registrierten Aktionäre müssen ihr(e) Aktienzertifikat(e) zusammen mit dem ordnungsgemäß ausgefüllten Übermittlungsschreiben bei Computershare Trust Company of Canada, dem Registerführer und Transferagent des Unternehmens hinterlegen. Nicht registrierte Aktionäre, die Stammaktien durch einen Vermittler (Börsenmakler, Händler, Bank oder Finanzinstitut) gekauft haben, sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Vermittler möglicherweise eine andere Vorgehensweise bei der Aktienkonsolidierung hat als jene, die das Unternehmen für seine registrierten Aktionäre zur Verfügung stellt. Falls Aktionäre ihre Stammaktien über Vermittler halten und in dieser Hinsicht Fragen haben, wenden sie sich bitte an ihre Vermittler.
Zusätzliche Informationen
Weitere Informationen über YSS Corp. finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.ysscorp.ca, darunter auch eine kürzlich aktualisierte Unternehmenspräsentation, sowie in den Unternehmensberichten bei SEDAR unter www.sedar.com.
Über YSS Corp.
Das unter dem Namen YSSTM firmierende Unternehmen ist auf den Einzelhandel mit Cannabis spezialisiert und hat die Vision, sich als Marktführer im Einzelhandel und vertrauenswürdiger Lieferant von Cannabis in Kanada zu positionieren. Seit seiner Gründung im Juni 2018 hat sich das Unternehmen ein strategisches Portfolio von Standorten aufgebaut und verwaltet daneben aktiv seine finanziellen Verpflichtungen. YSS Corp. hat eine Lizenzvereinbarung für einen Geschäftsbetrieb in Red Deer (Alberta) abgeschlossen und an sechs weiteren Standorten in Alberta das erforderliche Prüfverfahren durch die AGLC (Alberta Gaming, Liquor and Cannabis Commission) absolviert. Die Errichtung eines weiteren Ladens in Edmonton, Alberta steht kurz vor dem Abschluss. Das Unternehmen verfügt über 11 weitere Pachten in Alberta, eine Pacht in Ontario sowie zahlreiche aussichtsreiche Standorte, die das Portfolio für ein zukünftiges organisches Wachstum positionieren. Das Führungsteam von YSS überzeugt die Kapitalmärkte mit seiner Fachkompetenz, seinem Finanzmanagement und seinem klaren Bekenntnis, durch die Nutzung hervorragender Geschäftschancen in dieser faszinierenden neuen Branche einen Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen. Die Einzelhandelskompetenz von YSS basiert auf fünf wesentlichen Säulen: Kundenfreundlichkeit, Wertschöpfung, Selektion, Teamwork und – vor allem – Vertrauen.
Ansprechpartner für Anleger und Medien:

Theo Zunich
President, Chief Executive Officer
& Director
Tel: (403) 455-7656

Stephanie Bunch, CA
Vice President, Finance &
Chief Financial Officer
Tel: (403) 455-7656

YSS Corp.
Suite 1000, 350-7th Ave SW
Calgary, AB T2P 3N9
investor@ysscorp.ca

ODER

Cindy Gray
5 Quarters Investor Relations, Inc.
(403) 231-4372 bzw. info@5qir.com

Zukunftsgerichtete Aussagen und vorsorgliche Hinweise
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, zu denen Meinungen, Annahmen, Schätzungen und die Bewertung des Unternehmens im Hinblick auf die zukünftige Planung und Betriebsführung zählen, insbesondere jedoch Aussagen zu folgenden Aspekten:zur Cannabis-Verkaufsstrategie des Unternehmens, einschließlich des organischen Wachstums und strategischer Handlungen; zu den Erwartungen bezüglich der Genehmigung der Aktienkonsolidierung durch die TSXV und den entsprechenden Zeitrahmen; zum erwarteten höheren Stammaktienpreis nach der Aktienkonsolidierung; zu den potenziellen Vorteilen der Aktienkonsolidierung; zur Fähigkeit, Cannabis-Geschäftslokale zu errichten, zu besitzen und zu betreiben; zum Erhalt der notwendigen Genehmigungen und Lizenzen zur Eröffnung von Geschäften; zur Fähigkeit, die sich bietenden Geschäftschancen zu nutzen; zur Erwartungen an Investitionen in Technologie und Mitarbeiterschulung; zur jährlichen Hauptversammlung der Aktionäre und zur Wertschöpfung für die Aktionäre. Die in diesem Dokument verwendeten Ausdrücke wie z.B. wird, erwartet, glaubt, schätzt, geht davon aus, beabsichtigt, möglicherweise, plant, sollte bzw. ähnliche Ausdrücke sollen Aussagen darstellen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit zahlreichen Risiken und Unsicherheiten behaftet, und obwohl das Unternehmen die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, für angemessen hält, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Eine beliebige Anzahl von wesentlichen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Zu diesen zählen unter anderem: dass die Genehmigungen von Behörden und Drittunternehmen – einschließlich Prüfberichte und Lizenzen der AGLC – nicht zeitgerecht bzw. nicht in der vorgesehenen Art und Weise bewilligt werden; dass die Unternehmensstrategien umgesetzt werden können; die Lage an den heimischen Kapitalmärkten; die Beschaffung von Finanzmitteln; Änderungen der allgemeinen Marktsituation; Rahmenbedingungen und Ereignisse in der Branche; die Größe des Marktes für Cannabis als Genussmittel; Änderungen bei den Kundengewohnheiten; die Versorgungssicherheit im Hinblick auf die von Lizenzherstellern gelieferten Cannabis-Einzelhandelsprodukte; Regierungsvorschriften, einschließlich zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen in Zusammenhang mit Cannabis als Genussmittel; der Mitbewerb anderer Branchenteilnehmer; sowie weitere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapierbehörden eingereichten Berichten und Dokumenten detailliert beschrieben werden. Weitere Informationen zu den Risikofaktoren, die auf das Unternehmen zutreffen, sind dem Jahresbericht (endend am 31. Dezember 2018) des Unternehmens sowie den Erläuterungen und Analysen der Unternehmensführung (Management Discussion and Analysis/MD&A) zu entnehmen, welche im Firmenprofil auf www.sedar.com eingesehen werden können.

Sofern nicht in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder anderweitig zu korrigieren.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Solo Growth Corp.
Suite 1000, 350 – 7th Ave SW
T2P 3N9 Calgary, AB
Kanada

Das unter dem Namen YSSTM firmierende Unternehmen ist auf den Einzelhandel mit Cannabis spezialisiert und hat die Vision, sich als Marktführer im Einzelhandel und vertrauenswürdiger Lieferant von Cannabis in Kanada zu positionieren.

Pressekontakt:

Solo Growth Corp.
Suite 1000, 350 – 7th Ave SW
T2P 3N9 Calgary, AB

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.